Bremsanlage - Autoteile gebraucht oder neu

Bremsanlage, gebraucht oder neu, finden Sie bei uns. Schnell und einfach Autoteile Preise vergleichen. Bei Autoteile-Markt.de finden Sie das passende Ersatzteil wie Bremsanlage.

Verfügbare Artikel in unserem Ersatzteileshop

Wir konnten für Sie in unserem Ersatzteileshop folgende Autoteile für Bremsanlage finden.

Neu und günstig – Ersatzteile für die Bremsanlage kaufen

Die Bremsanlage Ihres Fahrzeuges funktioniert nicht mehr zuverlässig; es müssen dringend die Bremsbacken, die Bremsscheiben, die Bremsbeläge, ein Bremssattel, die Bremsleitung oder der Bremskraftverstärker ausgetauscht werden? Wenn Sie neue Kfz-Ersatzteile für Ihre Bremsanlage benötigen, werden Sie auf autoteile-markt.de, dem Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Ersatzteile, garantiert fündig. Und das sogar günstig. Selbst Originalersatzteile von Erstausrüstern sind erhältlich. Worauf Sie beim Kauf der Ersatzteile für die Bremsanlage Ihres Fahrzeuges achten sollten, hat autoteile-markt.de für Sie zusammengestellt.

Die OE-Teilenummer beachten!

Bezeichnet wird die OE-Teilenummer auch als Hersteller-Teilenummer. Diese Teilenummer ist beim Kauf der neuen Bremsanlage bzw. der neuen Kfz-Ersatzteile für die Bremsanlage unverzichtbar. Kontrollieren Sie daher unbedingt, ob die OE-Teilenummer der alten Bremsanlage und der alten Bauteile der Bremsanlage Ihres Fahrzeuges mit der OE-Teilenummer des neuen Kfz-Ersatzteiles übereinstimmt. So stellen Sie sicher, dass das ausgewählte Ersatzteil richtig ist und das alte perfekt ersetzt und die Bremsanlage Ihres Autos wieder einwandfrei arbeitet.

Kfz-Ersatzteil für die Bremsanlage vorn oder hinten?

Arbeitet die Bremsanlage nicht mehr zuverlässig, gehen Sie der Ursache unverzüglich auf den Grund und ersetzen Sie das entsprechende defekte bzw. veraltete Bauteil. Bedenken Sie bei der Bestellung eines neuen Kfz-Ersatzteiles, dass es Kfz-Bauteile der Bremsanlage für vorn und für hinten gibt. Achten Sie darauf, stets die Kfz-Bauteile der Bremsanlage auf beiden Seiten einer Achse auszutauschen! Ist also der Bremsbelag vorn links abgenutzt, ersetzen sie zeitgleich auch den Bremsbelag für vorn rechts.

Für die Sicherheit: Wählen Sie neue Kfz-Teile für die Bremsanlage

Die Bremsanlage Ihres Fahrzeuges ist das relevanteste Sicherheitselement überhaupt. Investieren Sie in Ihre Sicherheit! Wählen Sie daher bei wichtigen Kfz-Ersatzteilen wie beispielsweise den Bremsbelägen, den Bremsscheiben sowie den Bremsbacken stets neue Ersatzteile. Selbst ein minimaler Defekt des Bremssystems kann die Fahrsicherheit bereits erheblich einschränken. Sparen Sie daher nicht am falschen Ende. Mit neuen Kfz-Ersatzteilen können Sie sicher sein, dass die Bremsanlage Ihres Autos einwandfrei und zuverlässig funktioniert – vor allem auch in heiklen Situationen.

Sind die Bauteile der Bremsanlage richtig für Ihr Fahrzeug?

Bremsanlage ist nicht gleich Bremsanlage. Selbst die Bremsanlagen gleicher Automarken sind unterschiedlich. Bevor Sie ein neues Ersatzteil für die Bremsanlage ordern, kontrollieren Sie, ob die ausgewählten neuen Kfz-Ersatzteile wirklich richtig für Ihr Fahrzeug sind. Prüfen Sie unbedingt die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Automodell und den Autotyp.

Der Kontakt für mehr Infos über die Bremsanlage

Sollten Sie weitere Fragen zu den angebotenen Kfz-Bauteilen der Bremsanlage haben, stellen Sie diese einfach dem Kfz-Ersatzteilanbieter. Dieser kann Ihnen die Fragen noch detaillierter beantworten. Schließlich ist autoteile-markt.de nur ein Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Autoersatzteile. Kontaktieren Sie den Kfz-Ersatzteilverkäufer einfach über eine Schaltfläche auf der entsprechenden Artikelseite.

Ist das neue Kfz-Teil der Bremsanlage passgenau?

Das neue Ersatzteil für die Bremsanlage wurde ausgewählt, geordert und geliefert. Bevor das alte abgenutzte Bauteil der Bremsanlage ausgebaut und das neue Ersatzteil ausgepackt und eingebaut wird, sollten Sie noch einmal sichergehen, ob wirklich das richtige Ersatzteil bestellt wurde und dieses passgenau ist. Stimmt die Passgenauigkeit nicht, sollte nicht versucht werden, das Ersatzteil dennoch ins Fahrzeug einzubauen. Die Bremsanlage notfalls mit Kraft passend zu machen, wird nicht funktionieren. Wird das gelieferte Ersatzteil dabei beschädigt, kann es nicht zurückgeschickt werden.

Bremsanlage – gut zu wissen

Fahren, abbremsen, fahren – während einer Autofahrt arbeitet die Bremsanlage eines Fahrzeuges unzählige Male. Sobald der Autofahrer den Bremsvorgang durch den Tritt auf das Bremspedal einleitet, wird die Bremsanlage aktiv, um das Fahrzeug rechtzeitig zum Halten zu bringen. Dabei transformiert sie die Bewegungsenergie des Autos durch Reibung in Wärme. Generell ist die Bremsanlage an allen Fahrzeugrädern zu finden. Damit existiert bei einem Auto eine Bremsanlage für vorn links und für die vordere rechte Seite sowie eine Bremsanlage für hinten links und eine für hinten rechts. Angesteuert wird die Bremsanlage achsweise.

Funktion Bremsanlage

Betätigt der Autofahrer das Bremspedal, wandelt der Hauptbremszylinder diese Kraft in einen hydraulischen Druck. Über Bremsleitungen und Bremsschläuche wird der hydraulische Druck zu den Radbremsen, die entweder als Scheibenbremse oder als Trommelbremsen fest mit den Fahrzeugrädern verbunden sind, weitergeleitet. Durch den hydraulischen Druck wird bei einem Fahrzeug mit Scheibenbremse der Bremskolben aktiviert. Dieser Bremskolben drückt die Bremsklötze gegen die Bremsscheiben. Dabei entsteht Reibung, welche die Drehzahl des Fahrzeugrades reduziert. Das Ergebnis: Das Fahrzeug wird abgebremst. Der hydraulische Druck wird reduziert, sobald der Autofahrer den Fuß vom Bremspedal nimmt. Der Bremskolben zieht sich wieder in die Ausgangsstellung zurück und gibt die Bremsscheibe wieder frei. Das Fahrzeugrad kann sich somit erneut ungehindert drehen. Neuere Fahrzeuge werden meistens mit Bremsanlagen ausgerüstet, die hydraulische Scheibenbremsen beinhalten. Allerdings gibt es auch andere Bremsanlagen wie beispielsweise mit mechanischen Scheibenbremsen, mit Trommelbremsen und mit Druckluftbremsen.

Bremsanlage und Handbremse

Fahrzeuge werden neben einer Bremsanlage zusätzlich mit einer Handbremse ausgerüstet. Zieht der Autofahrer diese mechanische Feststellbremse an, ist das Fahrzeug auch während des Stillstandes gesichert und kann nicht wegrollen. Ein simpler Seilzug betätigt über den Handbremshebel eine Mechanik an der Bremse. Dadurch wird die Bremsscheibe aktiviert bzw. festgeklemmt. In aktuellen Fahrzeugen kann die Feststellbremse sogar elektronisch wirken. Für noch mehr Fahrsicherheit werden Fahrzeuge mit einem Antiblockiersystem ausgerüstet. Dieses verhindert, dass die Fahrzeugräder bei einer Notbremsung blockieren. Dadurch bleibt das Fahrzeug steuerbar und die Fahrstabilität ist weiterhin gewährleistet.

Ersatzteilanfragen für:
| Audi | BMW | Fiat | Ford | Mazda | Mercedes-Benz | Nissan | Opel | Peugeot | Renault | Toyota | VW |
Ersatzteilanfragen für:
| Motor | Stoßstange | Tür | Getriebe | Katalysator | Zylinderkopf | Sitz | Einspritzpumpe | Bremskraftverstärker | Lichtmaschine | Rückleuchte | Kühler | Turbolader | Fensterheber | Anlasser | weitere »
Ersatzteilanfragen in:
| Berlin | Hamburg | München | Köln | Dresden | Frankfurt | Dortmund | Stuttgart | Düsseldorf | Bremen | Hannover | Essen |

Die letzten 9 Autoteile-Anfragen für Bremsanlage sehen Sie hier

Datum HSN/TSN Kfz-Hersteller Kfz-Modell Kfz-Typ Ort Ersatzteil
08.09.2017
15:53:15
1909301, 7102317, 7102329, 7612303, 7612314 Suzuki Vitara (ET, TA) 1.6 4x4 Plön Bremsanlage
05.09.2017
17:23:35
0588/323 Audi 100 Lim. (443)(01.1988->) Basis Bad Bederkesa Druckspeicher für Bremsanlage
23.05.2017
12:44:38
0928/934 Ford Fiesta Lim. (1996->) Flair Engelskirchen Unterdruckschlauch für Bremsanlage
24.03.2017
19:12:47
0588/ABO, 0588/904 Audi A6 Avant (4F5)(03.2005->) 2.7 TDI quattro (132kW) Wald-Michelbach Bremsanlage hinten
23.01.2017
17:30:26
0035/AFG, 0035/002, 0039/136 Opel Vivaro (2001->) Kasten L2H1 2,9t Salem Nachstellbolzen für Bremsanlage
15.11.2016
15:55:26
3144/ABR, 3144/ABV, 3144/048, 9648/388 Nissan Primastar (X83)(09.2002->) Kombi (9 Sitze) kurzer Radstand 2.76t Flossenbürg Druckspeicher für Bremsanlage
08.11.2016
20:15:56
0035/AFO Opel Corsa D (2006->) Basis Neuhofen BOSCH Hydraulikaggregat, Bremsanlage (OEM-Nummern: 5530157)
21.08.2016
08:58:19
0603/488 Volkswagen Golf IV Variant (1J5)(05.1999->) Basis Gmund am Tegernsee Unterdruckschlauch für Bremsanlage
29.07.2016
14:49:18
3003/021 Peugeot J5 Pritsche (290)(1990->) 1400 Illingen vacuumpumpe bremsanlage