Gebrauchtwagen-Doku auf RTL II

MeinNeuerAlter_SydneyHoffmann_Q-obs_c_obs_RTL-II_StefanBehrens-300x169 "Mein neuer Alter" - Gebrauchtwagen-Soap

Sydney Hoffmann
Moderator der Sendung „Mein neuer Alter“
Foto: obs/RTL II/Stefan Behrens

Tipp fürs TV-Wochenende: Mein neuer Alter • Verblüffende Gebrauchtwagensuche • Mit nützlichen Hinweisen von Det Müller und Sidney Hoffmann zum Gebrauchtwagen-Profi

Gebrauchtwagenkauf kann ziemlich anstrengend sein. So richtig weiß der Laie ja nie, ob er ein Schnäppchen macht, oder sich ein totes Pferd anschafft. Kaum einer kann sich einen Experten leisten, der einen zum Kauf begleitet. Schließlich ist das Budget ja wahrscheinlich schmal, wenn es statt eines Neuen ein Gebrauchter werden muss. Zum Glück gibt es aber die beiden Autoexperten Det Müller und Sidney Hoffmann. Auf RTL II verhelfen sie jeden Sonntag einem verzweifelten Menschen zu seinem „neuen Alten“.

„Mein neuer Alter“ mit Experten-Moderatoren

Det Müller ist 46 und kommt aus Cloppenburg. Seitdem er 5 ist, nimmt er an Autorennen teil. Zunächst natürlich auf dem Kettcar, später dann auch motorisiert. Später hat er sich mit seiner Auto-Leidenschaft ein wenig dazu verdient. „Aus Alt mach neu“ war die Devise. Det baute klapprige Wagen wieder zu richtigen Schmuckstücken auf. Daraus wurde dann auch sein Szene-Name „Det Defekt“ und später seine Marke „Defekt Tuning“. Bei RTL II ist er seit „Die Autoschrauber“ (2004). Tipps und Tricks verrät er auch in „GRIP“ (RTL II). Nun präsentiert er „Mein neuer Alter“ und hilft Menschen mit kleinem Geldbeutel dabei, einen guten Gebrauchten zu finden.

Sein Co-Moderator Sidney Hoffmann hat mit 16 Jahren erstmals ein Fahrzeug getuned. Sein Suzuki Gamma war das bekannteste Motorrad in der ganzen Umgebung. Auch seine Freunde profitierten von Sidneys Leidenschaft für Motoren. Wann immer es etwas zu basteln gab, konnten sie bedenkenlos zu ihm kommen. Heute betreibt Sidney mit „Sidney Industries“ eine eigene Tuning-Firma in Dortmund. Vor der Kamera stand und steht er bei den „PS-Profis“ (2009), „Turbo“ (2010-12), „Mein neues Auto“ (seit 2012) und „2 Profis für 4 Räder“ (seit 2014). Nun bringt er sein Expertenwissen auch ein, wenn es darum geht, gute Gebrauchtwagen für bedürftige Menschen zu finden.

Sonntags, 18 und 19 Uhr, RTL II: „Mein Neuer Alter“

Wenn Sie selbst in einer „mobilen Notlage“ sind, können Sie sich für die Sendung bewerben. Sie sind dringend auf ein Fahrzeug angewiesen, haben aber aktuell keines. Sie haben ein schmales Budget, aber brauchen ein spezielles Fahrzeug, das nicht so leicht zu bekommen ist. Und wenn Sie dann mal ein Auto finden, das sowohl zu den Ansprüchen als auch zu den Finanzen passt, dann hat es Macken. Schildern Sie Ihre Situation, Ihren Wunsch und die Besonderheiten in einer eMail. Diese senden Sie an meinneueralter@rtl2.de. Vielleicht klingeln Det Müller und Sidney Hoffmann bald an Ihrer Tür. Und wenn das gefundene Gefährt irgendwelche Macken hat, dann legen die beiden auch noch Hand an.

In den nächsten Folgen geht es zum Beispiel am 18. September um 19 Uhr um Jens und seine Frau. Die beiden haben acht Kinder. Ihre zwei uralten Autos sind technisch am Ende. Das eine ist bereits kaputt, das andere gibt während der Dreharbeiten den Geist auf. So machen sich die Vier auf die Suche nach der günstigsten Transportvariante für 10 Personen. Eine Woche später, am 25. September suchen sie einen neuen Gebrauchten für Martino aus Bremen. Schwer herzkrank will er mit seiner Familie noch einmal in die alte Heimat nach Sizilien. Für seine große Familie braucht er darum einen Siebensitzer. Der allerdings darf nicht so teuer sein, denn bezahlen kann Martino nur mit einem Fiat Uno (160.000 gefahrene km) und wenigen Ersparnissen.

Auf der Website zur Sendung (http://www.rtl2.de/sendung/mein-neuer-alter/) gibt es weiter Hinweise. Dort finden Sie auch Video-Ausschnitte und Expertentipps zum Gebrauchtwagenkauf. Viel amüsanter und unterhaltsamer allerdings ist schließlich die Sendung.