KFZ Kompendium - A

Ersatzteil Lexikon von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A-/B-/C-/D-Säule

Die A-/B-/C und die D-Säule sind Säulen, die das Fahrzeug an unterschiedlichen Punkten stabilisieren. Die A-Säule befindet sich im vorderen Teil des Autos, und zwar rechts und links neben der Windschutzscheibe. Doppelt verstärkt i ... [mehr]

AAV-Aktivkohlefilter-Absperrventil

Den Kfz-Bauteil mit dem Aktivkohlefilter – und somit den Großteil der umweltschädlichen Gase – abzudichten, ist die Funktion des Aktivkohlefilter-Absperrventils, kurz als AAV bezeichnet. Gesteuert wird dieses besondere Mag ... [mehr]

ABE-Allgemeine Betriebserlaubnis

Ohne eine Allgemeine Betriebserlaubnis, kurz als ABE bezeichnet, darf das Fahrzeug nicht bewegt werden. Bei Missachtung ist eine Ordnungsstrafe fällig. Geschieht ein Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug ohne Allgemeine Betriebserlaubnis, kann die V ... [mehr]

Abgaskrümmer

Zu der Abgasanlage eines Autos gehört der Abgaskrümmer. Der Kfz-Abgaskrümmer ist mit dem Motor verbunden und führt in ein Rohr, das entweder aus einem Stück gegossen oder geschweißt bzw. gesteckt sein kann, die Abgase i ... [mehr]

Abgasrückführung

Um die gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Emissionsgrenzen einzuhalten, wird immer wieder an modernen Motoren gearbeitet und weiter entwickelt. Bei der Verbrennung von Kraftstoff in Dieselmotoren und Ottomotoren entstehen Abgase, welche es zu mindern gi ... [mehr]

Abgasrückführventil

Bei der Verbrennung von Treibstoff in Fahrzeugen mit Dieselmotor und Benzinmotor entstehen gifte Stickoxide. Diese schädlichen Stoffe zu reduzieren, ist Aufgabe der Abgasrückführung und des Abgasrückführventils. Immer st ... [mehr]

Abgasuntersuchung (AU)

Die Abgasuntersuchung von Kraftfahrzeugen mit Otto- und Dieselmotoren gehört seit 2010 zur Hauptuntersuchung. Bei Fahrzeugen ab Erstzulassung 2006 wird meist eine OBD Abgasuntersuchung bei Prüfstellen wie der GTÜ oder dem TÜV durc ... [mehr]

Ablassschraube

Die Kfz-Ablassschraube ist die kürzere Bezeichnung für die Ölablassschraube. Diese Verschlussschraube besteht zumeist aus Metall oder Kunststoff. Es gibt jedoch Fahrzeughersteller, die in ihren Fahrzeugen auf Ablassventile setzen. Notw ... [mehr]

ABS Sensor

Der ABS Sensor ist wesentlicher Bestandteil des Antiblockiersystems, kurz als ABS bezeichnet, das zu den Fahrzeugsicherheitssystemen zählt. Das ABS verhindert, dass die Fahrzeugräder beim Bremsvorgang blockieren. Damit bleibt das Fahrzeug w ... [mehr]

Absorbierendes Glasmaterial

AGM ist die Abkürzung für absorbierendes Glasmaterial. Eingesetzt werden diese Glasfaservlies bei der Kfz-Autobatterie. In der Batterie umfasst dieses Material, das mit Batteriesäure benetzt ist, Metallgitter-Platten. Die Feuchtigkeit ... [mehr]

Abstandskontrolle

Die Abstandskontrolle, kurz ADK, ist eine Einparkhilfe und ein Fahrassistenzsystem. Dieses erleichtert durch zahlreiche am Fahrzeug angebrachte Sensoren das Einparken durch Abstandsmessung. Parkt der Fahrer z. B. rückwärts ein, erfassen die ... [mehr]

Abweichende Halterschaft

Sind Fahrzeugfahrer und Fahrzeughalter nicht identisch, wird von einer abweichenden Halterschaft gesprochen. Dieses ist z. B. dann der Fall, wenn Eltern eine Autoversicherung in ihrem Namen abschließen, um Versicherungsprämien zu reduziere ... [mehr]

ACEA

Die Association des Constructeurs Européens d‘Automobiles (ACEA) ist der europäische Automobilverband. Der Verband wurde 1991 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Brüssel und vertritt die Interessen großer Autoherstell ... [mehr]

Achse

An der Fahrzeugachse sind die Räder befestigt. Die Vorderachse verbindet und lenkt die vorderen Räder, während die Hinterachse die hinteren Räder verbindet. Über die Vorderachse werden die Räder gelenkt. Bewegliche und s ... [mehr]

Achslager

Achslager sind Fahrwerkskomponenten, in denen die Vorderachse bzw. die Hinterachse gelagert ist. Diese Lager können je nach Modell Kugellager, Nadellager oder Gleitlager sein. Dieses Autoteil sorgt für Fahrstabilität und Spurtreue. [mehr]

Achslast

Die zulässige Achslast gibt an, wie viel Gewicht auf die Achse des Fahrzeugs wirkt und somit auf die Fahrbahn überträgt. Dieses Gesamtgewicht, das in Tonnen angegeben wird, setzt sich dabei zusammen aus der Eigenmasse und der Masse der ... [mehr]

Achsmanschette

Die Achsmanschette deckt die Gelenke der Antriebswelle ab, schützt diese vor Wasser und Verschmutzungen und hält außerdem das Schmierfett zurück. Sie besteht aus Gummi oder Kunststoff, wobei Achsmanschetten aus Kunststoff tempera ... [mehr]

Achsschenkel

Achsschenkel gehören zum Fahrwerk eines Autos und werden auch als Radträger bezeichnet, weil hier das Rad über das Radlager gelagert wird. Befestigt sind Achsschenkel entweder an einer unbeweglichen oder an einer drehbaren Achse oder a ... [mehr]

Active Body Control

Active Body Control, kurz ABC, ist ein elektro-hydraulisches aktives Fahrwerkssystem von Mercedes Benz. Diese Technologie ermöglicht die direkte und aktive Steuerung jeder einzelnen Radfeder im Fahrwerk. Federung und Aufbaudämpfung kön ... [mehr]

Active Select

Ein Fahrzeug mit Active Select-Funktion bietet dem Fahrer die Möglichkeit, zwischen Automatikbetrieb und herkömmlicher Schaltung auszuwählen. Nicht immer heißt diese Funktion Active Select, da Autohersteller eigene Bezeichnungen ... [mehr]

ADAC

Der größte Autoklub in Deutschland ist der Allgemeine Deutsche Automobil Club, kurz ADAC. Seit 1946 hat der ADAC seinen Sitz in München. Mit seinen Tochterunternehmen bietet der Automobilklub Kfz-Fahrern Auto Pannenhilfe, KFZ-Reparatu ... [mehr]

Adaptives Kurvenlicht

Adaptives Kurvenlicht sind horizontal schwenkbare Scheinwerfer, die mit Sensoren ausgestattet sind. Lenkt der Fahrer das Fahrzeug in eine Kurve, steuern die Sensoren den Scheinwerfer elektromechanisch so, dass dieser die Kurve in jedem Moment ideal a ... [mehr]

Additive

Additive sind Zusatzstoffe, die Produkten wie beispielsweise Motorölen hinzugegeben werden, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Generell sollte ein Additiv umweltverträglich, wirtschaftlich und möglichst stabil sein und die Gesundheit ... [mehr]

ADK Abstandsdistanzkontrolle

Die Abstandsdistanzkontrolle, kurz ADK genannt, zählt zu den Fahrassistenzsystemen. Ein anderer Begriff für die Abstandsdistanzkontrolle ist die Einparkhilfe, da sie das Einparken erleichtert und kleinere Unfälle wie das Touchieren mit ... [mehr]

ADR Automatische Distanzregelung

Die Automatische Distanzregelung, auch mit ADR abgekürzt, gehört zu den Fahrassistenzsystemen, die das Autofahren wesentlich komfortabler machen – besonders auf langen Strecken. Dieses Fahrassistenzsystem ermöglicht es dem Autofa ... [mehr]

Aerodynamik

Wie sich ein Auto bei Luftwiderstand verhält, gibt die Aerodynamik an. Die Aerodynamik eines Fahrzeuges hat erheblichen Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch und das Fahrverhalten des Fahrzeuges. Konstrukteure der Automobilbranche testen und wert ... [mehr]

Air Injection Reactor

Umgangssprachlich wird der Air Injection Reactor, der meist im Motorraum des Fahrzeugs eingebaut ist, oft nur AIR genannt. Aktiv wird der Air Injection Reactor beim Kaltstart: Ein elektronisch gesteuertes Gebläse führt Luft zu den Auslassve ... [mehr]

Airbag

Airbags bieten Fahrzeuginsassen neben dem Sicherheitsgurt zusätzliche Sicherheit bei einem Unfall. Airbags finden sich auf der Fahrerseite, genauer: in der Mitte des Lenkrades und im Armaturenbrett für den Beifahrer. Bei einem seitlichen Au ... [mehr]

Airmatic DC

Der Automobilhersteller Mercedes bietet Fahrzeuge mit dem System Airmatic Dual Control, kurz als Airmatic DC bezeichnet, an. Airmatic DC regelt die Luftfederung und somit das Fahrwerk an jedem Fahrzeugrad je nach momentaner Fahrsituation wie beispiel ... [mehr]

Airride-Fahrwerk

Luftfahrwerke, neudeutsch: Airride-Fahrwerke, sorgen dafür, dass das Fahrzeug per Knopfdruck tiefer gelegt bzw. angehoben werden kann. Airride Fahrwerke spielen vor allem beim Tuning des Fahrzeuges eine Rolle und werden meist als Luftfahrwerke b ... [mehr]

AIRSCARF Nackenheizung

AIRSCARF ist eine automatische Nackenheizung, die während der Autofahrt im offenen Cabriolet angenehm die Schultern und den Kopf wärmt. Geregelt werden kann die Temperatur dabei in drei Stufen. Dieses kompakte Heizsystem wurde zuerst v ... [mehr]

Akkumulator (Akku)

Ein Akkumulator speichert Energie und ist aufladbar. Bei einem Fahrzeug ist dieses die Autobatterie. Um den Motor zu starten, benötigt der Anlasser Strom, der durch den Akkumulator zur Verfügung gestellt wird. Über die Lichtmaschine l& ... [mehr]

Aktivkohlefilter

In Lüftungsanlagen von Fahrzeugen reinigt der Innenraumfilter mit Aktivkohlefilter die Luft effizient von Schmutz, Pollen und sogar Schwermetallen. Die darin verwendete Aktivkohle besteht überwiegend aus Kohlenstoff. Die Struktur dieses Sto ... [mehr]

Aktivkohlefilterabsperrventil (AA)

Zu dem Kfz-Teil Aktivkohlefilter gehört das Aktivkohlefilterabsperrventil, kurz AAV. Dieses Aktivkohlefilterabsperrventil ist ein Magnetventil für den Aktivkohlebehälter, der notwendig ist, um die Schadstoffemissionen erheblich zu redu ... [mehr]

Allgemeine Betriebserlaubnis

Durch die amtliche Prüfung, wie es z. B. der TÜV durchführt, erhalten Fahrzeughersteller die Allgemeine Betriebserlaubnis, kurz ABE. Die Allgemeine Betriebserlaubnis dient als Nachweis für ihre in Serie gefertigten Fahrzeuge, ... [mehr]

Allradantrieb

Bei Fahrzeugen mit einem Allradantrieb werden Vorder- und Hinterräder angetrieben. So kann das Auto selbst im schwierigen Gelände eingesetzt werden. Da er die Fahrstabilität eines Autos verbessert und ein so ausgestattetes Fahrzeug lei ... [mehr]

Altfahrzeugrücknahme

Die Altfahrzeugrücknahme ist eine gesetzliche Richtlinie, die am 01. Juli in Deutschland in Kraft trat. Ziel dieser Gesetzgebung ist die umweltgerechte Entsorgung sowie ein effizientes Recycling alter Autos bzw. der vorhandenen wiederverwertbare ... [mehr]

Altfahrzeugverordnung

Die Altfahrzeugverordnung basiert auf einer Richtlinie des Europäischen Parlamentes und Rates sowie auf dem in Deutschland geltenden Kreislaufwirtschaftsgesetz, der hierzulande zentralen gesetzlichen Richtlinie des Abfallrechts. Laut Altfahrzeug ... [mehr]

Altteilpfand

Das Altteilpfand ist Teil der Europäischen Richtlinie zur Abfallvermeidung und wird bei einem Kauf eines Kfz-Austauschteils erhoben, also einem Kfz-Bauteil, das wieder instandgesetzt werden kann. Zu den klassischen Fahrzeugaustauschteilen zä ... [mehr]

Anhängerkupplung

Eine Anhängerkupplung, kurz AHK, ist an einem Fahrzeug entweder starr fixiert oder abnehmbar. Dieses Kfz-Teil ermöglicht das Ziehen von Anhängern, Wohnwagen oder Pferdetransportern. Für sportliche Menschen sind sogar Fahrradtr&aum ... [mehr]

Anlasser

Der Anlasser, umgangssprachlich Starter genannt, ist ein Hilfsaggregat zum Starten des Motors eines Kraftfahrzeugs. Das Drehen des Fahrzeugschlüssels aktiviert einen elektrischen Kontakt, der den Diesel- oder Benzinmotor zum Laufen bringt. Da de ... [mehr]

Ansauggebläse

Ein Auto-Ansauggebläse saugt Luft an, um das Innere des Fahrzeuges zu belüften. Je nach Einstellung ist eine Umwälzung der Luft möglich. Angetrieben wird das Gebläse durch einen Elektromotor. Soll der Fahrzeuginnenraum erw&au ... [mehr]

Ansaugstutzen

Montiert ist der Ansaugstutzen in einem Fahrzeug zwischen dem Fahrzeugmotorblock und dem Vergaser. Zwischen Motor und Einspritzlage kann der Ansaugstutzen, der unter anderem auch als Ansaugkrümmer bezeichnet wird, ebenfalls sein. Durch den ... [mehr]

Antenne

Am Fahrzeug dient die Antenne dazu Radiowellen zu empfangen. Inzwischen sind Antennen auch für die Nutzung von Mobilfunk, WLAN-Empfang oder für das Navigationsgerät zuständig. So wie die Fahrzeuge weiterentwickelt wurden, wurde di ... [mehr]

Antiblockiersystem

Das Antiblockiersystem, häufig kurz als ABS bezeichnet, ist ein Fahrsicherheitssystem. Das Antiblockiersystem (ABS) sorgt dafür, dass die Fahrzeugräder selbst bei einer Gefahrenbremsung nicht blockieren. Das Ergebnis: Das Fahrzeug blei ... [mehr]

Antriebsgelenk

Aufgabe des Antriebsgelenkes ist die Kraftübertragung, die zuvor vom Fahrzeugmotor kommt, von dem Getriebe auf das Fahrzeugrad, um dieses anzutreiben. Das Antriebsgelenk ist ein Kfz-Bauteil des Antriebstranges und wird auch als Gelenkw ... [mehr]

Antriebswelle

Die Antriebswelle eines Fahrzeugs überträgt die Kraft, die aus dem Motor stammt, von dem Getriebe auf den anzutreibenden Reifen. Da sie Gelenke hat, um dem Lenkeinschlag und dem Federweg bei lenkbaren Rädern – den Antrieb vorn &n ... [mehr]

Aquaplaning

Ist der Wasserstand auf der Fahrbahn erhöht, kann sich die Flüssigkeit wie ein Keil zwischen Reifen und Straße schieben, sodass die Reifen nicht mehr greifen können. Geschieht dieses, kann der Fahrer das Auto weder lenken no ... [mehr]

Armaturen

Fahrzeugarmaturen werden häufig ebenfalls als Armaturenbrett bezeichnet und sind im vorderen Fahrzeuginnenraum zu finden. Armaturen enthalten eine Anzeigentafel bzw. eine Instrumententafel, die Hinweise über aktuelle Informationen des Fahrz ... [mehr]

Armlehne

Armlehnen finden sich in einem Fahrzeug in der Regel am Fahrersitz und am Beifahrersitz. Auch eine Mittelarmlehne zwischen den Vordersitzen kann vorhanden sein. Die Mittelarmlehne zeichnet sich meist durch das Vorhandensein eines praktischen Staufach ... [mehr]

ART Abstandsregelungstempomat

Der Abstandsregelungstempomat, kurz als ART bezeichnet, ist wie die Automatische Distanzregelung ein Fahrassistenzsystem, das vor allem lange Fahrstrecken komfortabler macht: Der Abstandsregelungstempomat regelt automatisch die Geschwindigkeit d ... [mehr]

ASD Automatisches Sperrdifferential

Das Anfahren des Fahrzeuges zu erleichtern und ein Durchdrehen der Fahrzeugräder zu verhindern, war die Aufgabe des Automatischen Sperrdifferentials, das häufig auch als Differentialsperre bzw. als Ausgleichsgetriebe bezeichnet wurde. In sc ... [mehr]

ASE Advanced Safety Electronic

Das Advanced Safety Electronic, abgekürzt als ASE bezeichnet, ist ein intelligentes Sicherheitssystem, das der Automobilkonzern BMW entwickelt hat. Das Advanced Safety Electronic wird bei einem Verkehrsunfall aktiv. Dazu messen Sensoren die Kr&a ... [mehr]

Asynchronmotor

Der Asynchronmotor wird sehr häufig auch mit ASM abgekürzt. Der Asynchronmotor, der ein elektronischer Motor ist, findet vielseitigen Einsatz: So können Elektroautos und Hybridfahrzeuge, E-Bikes oder gar Haushaltsgeräte wie beispi ... [mehr]

Außenlenker

Außenlenker fanden sich in den Automobilen, die bis etwa 1918 entwickelt wurden. Fahrzeuge mit einem Außenlenker werden als Coupé de Ville bezeichnet. Kennzeichen dieser Fahrzeuge mit Außenlenker ist, dass erstens die Karosse ... [mehr]

Außenspiegel

Gute Sicht nach vorn, zu den Seiten und nach hinten erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr. Neben dem Rückspiegel an der Frontscheibe befinden sich am vorderen rechten und linken Seitenbereich des Kraftfahrzeugs zusätzlich jewei ... [mehr]

Außentemperaturanzeige

Fahrzeuge, die mit einer Außentemperaturanzeige ausgerüstet sind, zeigen die aktuellen Temperaturen an. Der Fahrer kann seine Fahrweise entsprechend der gemessenen Außentemperaturen anpassen und bei drohendem Glatteis langsamer fahre ... [mehr]

Auslassventil

Ein Auslassventil findet sich in allen Fahrzeugen mit einem Verbrennungsmotor. Seine Aufgabe ist es, die Gaswege für den Ausstoßtakt freizugeben und während des Arbeits- und Verdichtungstakts den Verbrennungsraum zu verschließen ... [mehr]

Auspuffanlage

Zu einer Auspuffanlage eines mit Ottomotor angetriebenen Fahrzeuges gehören die folgenden Kfz-Teile: Abgaskrümmer, Katalysator (Kat), Mittelschalldämpfer, Endschalldämpfer und das Endrohr. Moderne Pkw verfügen darüber hi ... [mehr]

Ausrückgabel

Die Ausrückgabel ist ein wichtiger Bauteil der Kupplung eines Fahrzeuges. Sie erleichtert das Einkuppeln und Auskuppeln zwischen den einzelnen Gangschaltungen. Montiert ist die Ausrückgabel in der Getriebeglocke und verknüpft mit ... [mehr]

Austauschgetriebe

Das Austauschgetriebe ist ein Getriebe, das fachmännisch überholt wurde. Zu dieser Überholung gehört, dass alle Verschleißteile und mögliche defekte Bauteile des Getriebes ausgetauscht wurden. Dadurch ist das Getriebe w ... [mehr]

Austauschmotor

Der Austauschmotor ist ein Fahrzeugmotor, der fachmännisch inspiziert und generalüberholt wurde. Vorhandene Verschleißteile und mögliche defekte Bauteile wurden dabei ausgetauscht, sodass der Austauschmotor wieder vollständi ... [mehr]

Auswuchten

Mit jedem Reifenwechsel ist ein Auswuchten erforderlich, um die gleichmäßige Belastung der Räder während der Fahrt zu sichern. Zudem beugt man einem Verschleiß des Fahrwerks vor und verhindert eine Beeinträchtigung des ... [mehr]

Autobatterie

Die Autobatterie versorgt den Anlasser während des Starts mit Energie. Aus diesem Grund wird sie auch als Starterbatterie bezeichnet. Bereits mehrere Startversuche hintereinander belasten die Autobatterie enorm. Ist das Fahrzeug erfolgreich gest ... [mehr]

Automatikgetriebe

Ein Automatikgetriebe macht das manuelle Schalten zwischen den einzelnen Gängen überflüssig und das Autofahren komfortabler, da das stete Kuppeln und Schalten entfällt. Abhängig von der Gaspedalstellung, der Fahrgeschwindigke ... [mehr]

Automatische Distanzregelung

Die Automatische Distanzregelung, kurz ADR, ist ein Fahrassistenzsystem, das über eingebaute Sensoren den Abstand zu den vorausfahrenden Fahrzeugen einhält. Die Sensoren ermitteln dabei den Abstand und die Geschwindigkeit. Verringert sich d ... [mehr]

Automatische Helligkeitsbestimmung

Die im Cockpit vorhandenen Instrumente und Bildschirme je nach den aktuellen umgebenden Lichtverhältnissen selbständig heller oder dunkler zu stellen, ist die Funktion der automatischen Helligkeitsbestimmung. Fahrzeuge, die mit einer automa ... [mehr]

Autotelefon

Das Autotelefon ist fest in einem Fahrzeug integriert. Die enorme technologische Entwicklung der letzten Jahre und Jahrzehnte veränderten die mobile Erreichbarkeit und die Telefone. Die Entwicklung der Netze vom A- bis zum heutigen D-Netz ver&au ... [mehr]

Autotronic

Autotronic ist ein Automatikgetriebe, das stufenlos funktioniert und von dem Automobilkonzern Mercedes Benz konstruiert wurde. Das Besondere an dem System Autotronic ist, dass der vorhandene Kegelscheiben-Variator, also die zwei doppelt angeordneten ... [mehr]

Autoversicherung

Die Autoversicherung ist im weitesten Sinne eine Versicherung, die das Auto betrifft. Dieses kann beispielsweise die Kfz-Haftpflichtversicherung, die Insassenunfallversicherung oder die Kaskoversicherung sein. Letztere wiederum kann eine Teil- oder V ... [mehr]

Axialgelenk

Das Axialgelenk ist ein Kfz-Bauteil der Lenkung. Genauer: Es ist Teil der Spurstange des Fahrzeuges. Das Axialgelenk unterstützt die Kfz-Teile der Lenkung, nimmt aber selbst keinen direkten Einfluss auf das Fahrverhalten. Vielmehr ist es durch d ... [mehr]