KFZ Kompendium - ART Abstandsregelungstempomat

Der Abstandsregelungstempomat, kurz als ART bezeichnet, ist wie die Automatische Distanzregelung ein Fahrassistenzsystem, das vor allem lange Fahrstrecken komfortabler macht: Der Abstandsregelungstempomat regelt automatisch die Geschwindigkeit des eigenen Autos und somit den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und hält diesen konsequent ein. Möglich ist das Einhalten des Abstandes durch Radarsensoren, die während der Fahrt kontinuierlich die Entfernung zu dem vorderen Fahrzeug sowie die gefahrene Geschwindigkeit messen und die erhobenen Daten weitergeben. Ändert sich der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, weil dieses beispielsweise abgebremst wird, verlangsamt der Tempomat die Fahrgeschwindigkeit, sodass der Abstand wieder eingehalten wird. Meist ist der Abstandsregelungstempomat eher in Fahrzeugen mit Automatikgetriebe zu finden, also in Autos, in denen das Getriebe je nach Fahrsituation automatisch von einem Gang zum nächsten schaltet. Abstandsregelungstempomaten wurden weiterentwickelt. So sind inzwischen Autos mit diesen Fahrassistenzsystemen erhältlich, die nicht nur den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug regeln, sondern die Bremsanlage auf Gefahrensituationen vorbereiten und sogar eine Gefahrenbremsung einleiten können.

Mehr zum Thema ART Abstandsregelungstempomat