KFZ Kompendium - ASE Advanced Safety Electronic

Das Advanced Safety Electronic, abgekürzt als ASE bezeichnet, ist ein intelligentes Sicherheitssystem, das der Automobilkonzern BMW entwickelt hat. Das Advanced Safety Electronic wird bei einem Verkehrsunfall aktiv. Dazu messen Sensoren die Kräfte, die bei dem Unfall auftreten und leiten die Daten an das System Advanced Safety Electronic. Innerhalb kürzester Zeit trifft dieses Sicherheitssystem die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen – und zwar nur bei den Fahrzeugsitzen, die tatsächlich besetzt sind. Hat der Fahrer einen Beifahrer, werden die Sicherheitssysteme der Vordersitze aktiviert. AirbagsGurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer des Fahrersitzes und des Beifahrersitzes sind somit auf den Aufprall vorbereitet. Ist der Fahrer allein im Fahrzeug, werden ausschließlich der Airbag, der Gutstraffer und der Gurtkraftbegrenzer auf der Fahrseite aktiviert. Damit entscheidet Advanced Safetey Elektronic über erforderliche und überflüssige Maßnahmen – und verringert somit die Kosten der Folgeinstandsetzungen.