KFZ Kompendium - Außenspiegel

Gute Sicht nach vorn, zu den Seiten und nach hinten erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr. Neben dem Rückspiegel an der Frontscheibe befinden sich am vorderen rechten und linken Seitenbereich des Kraftfahrzeugs zusätzlich jeweils ein Außenspiegel. Beide stellen – gemessen von einem Außenspiegel zum anderen – die breiteste Stelle des Fahrzeugs dar und lassen sich meist zum Fahrzeug klappen. Zwar lässt sich ihr Sichtwinkel nach hinten mechanisch oder elektrisch einstellen, dennoch bleibt ein Bereich, den der Autofahrer absolut nicht einsehen kann. Dieser heißt der tote Winkel. Hier gibt es bereits Abhilfe, in neuen Fahrzeugen und nicht nur in der Premiumklasse gibt es sogenannte Spurwechselassistenten oder auch Totwinkel-Assistenten. Welche mithilfe von Lichtsignalen im Spiegel ein herannahendes Fahrzeug anzeigt. Freie Sicht selbst im Winter: Um Vereisungen auf dem Spiegelglas bei kalten Temperaturen an dem Außenspiegel zu verhindern, gibt es Modelle, die elektrisch beheizbar sind.

Mehr zum Thema Außenspiegel