KFZ Kompendium - Automatische Helligkeitsbestimmung

Die im Cockpit vorhandenen Instrumente und Bildschirme je nach den aktuellen umgebenden Lichtverhältnissen selbständig heller oder dunkler zu stellen, ist die Funktion der automatischen Helligkeitsbestimmung. Fahrzeuge, die mit einer automatischen Helligkeitsabstimmung ausgerüstet sind, nutzen für dieses Komfortsystem Photozellen. Diese Photozellen messen kontinuierlich die momentanen Lichtverhältnisse der Umgebung und des Fahrzeuginnenraumes und regulieren dementsprechend die Helligkeit der Bordinstrumente. Fährt der Autofahrer durch einen Tunnel, wird die automatische Helligkeitsbestimmung die Bordinstrumente heller ausleuchten lassen, während die Beleuchtung der Instrumente an einem sonnigen Tag überflüssig ist. Mittels der automatischen Helligkeitsbestimmung ist es dem Autofahrer jederzeit bei den aktuell geltenden umgebenden Lichtverhältnissen möglich, die Bordinstrumente und somit wichtige Fahrzeuginformationen deutlich zu erkennen.