KFZ Kompendium - Bodykit

Tuner, die die Karosserie ihres Fahrzeuges verändern und somit die Aerodynamik, die Straßenlage oder die Optik des Autos optimieren möchten, werden den Bodykit kennen. Der Bodykit enthält die Kfz-Bauteile Frontschürze, Heckschürze und die Seitenschweller. Wird das aerodynamische Verhalten des Fahrzeuges verbessert, wirkt sich dieses positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus, der dann reduziert wird. Wem der Bodykit als Tuning-Maßnahme nicht reicht, kann dieses durch eine neue Motorhaube, einen Spoiler sowie einen Dachspoiler erweitern. Wichtig ist, dass Bodykits bzw. weitere Kfz-Teile gewählt werden, die eine allgemeine Betriebserlaubnis vorweisen können. Fehlt die Allgemeine Betriebserlaubnis, kann die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges und somit auch der Versicherungsschutz riskiert werden.

Mehr zum Thema Bodykit