KFZ Kompendium - Dichtung

Im Automobilbau ist der Verzicht von intakten Dichtungen undenkbar. Sie sind für die reibungslose Funktion des Motors und einzelner Kfz-Teile unerlässlich. So finden sich in jedem Fahrzeug unzählige in den unterschiedlichen Größen und Formen: z. B. die Türdichtung, die Dichtungen, die im Innenraum für einen glatten Übergang bzw. einen sauberen Abschluss sorgen oder die Zylinderkopfdichtung, die im Motor eine wesentliche Rolle einnimmt. Sie trennt den Verbrennungstrakt des Motors vom Kühlkreislauf. Ist diese spröde oder gar defekt, dringt Wasser in den Verbrennungsbereich und verursacht dort einen erheblichen Schaden. Kraft- und Schmierstoffe werden durch Dichtungen vor dem Auslaufen, dem Verschmutzen oder der Vermischung geschützt. Da sie hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt sein können, bestehen sie meist aus bestimmten Kunststoffen mit hoher Hitzebeständigkeit. Dichtungen sollten regelmäßig gewartet, spröde sollten ausgetauscht werden.