KFZ Kompendium - Elektronisches Stabilitäts-Programm

Das ESP soll das Auto während des Lenkvorgangs am seitlichen Ausbrechen der Räder hindern. Das elektronische Stabilitäts-Programm ist auch als Fahrdynamikregelung (FDR) bekannt. Es soll die Sicherheit im Fahrzeug verbessern, bei extremen Lenkbewegungen (Gefahrensituation) sollen die Schleudergefahr reduziert und die Stabilität des Fahrzeugs hergestellt werden. Das ESP arbeitet anders als ein ABS oder ASR.

Mehr zum Thema Elektronisches Stabilitäts-Programm