KFZ Kompendium - Gasdruck-Stoßdämpfer

Gasdruck-Stoßdämpfer sind eine bestimmte Bauart von Stoßdämpfern und gehören zum Fahrwerk eines Fahrzeuges. Wie alle Stoßdämpfer haben sie die Aufgabe, die mechanische Schwingungsenergie in Wärme umzuwandeln. Gasdruck-Stoßdämpfer haben im Gegensatz zu den hydraulischen Stoßdämpfern eine zusätzliche Kammer, die Gas enthält, um eine Blasenbildung des Öls zu verhindern. Bei jedem Ein- und Austritt des Kolbens gleicht das Gas die Volumenänderung aus. Ein Fahrzeug mit Gasdruck-Stoßdämpfer zeichnet sich durch ein stabiles Fahrverhalten aus.

Mehr zum Thema Gasdruck-Stoßdämpfer