KFZ Kompendium - Geteilte Rückbank

Für alle Autofahrer, die mit ihren Fahrzeugen regelmäßig viele und größere Gegenstände im Kofferraum transportieren müssen, lohnt sich ein Fahrzeug mit einer geteilten Rückbank. Bei einer geteilten Rückbank kann die Rückenlehne der Rückbank nicht nur komplett umgeklappt werden, sondern je nach Bedarf in 1/3 oder 2/3. Das heißt: Entweder ist die Rückenlehne eines Rücksitzes umgeklappt oder die Rückenlehne zweier Rücksitze. Das Ergebnis ist ein größerer Laderaum. Und obwohl ein größerer Gegenstand transportiert wird, kann auf der geteilten Rückbank noch ein Insasse mitfahren – oder eben auch zwei Mitfahrer.