KFZ Kompendium - Hosenträgergurt

Den Namen hat dieser Gurt, weil er wie ein Hosenträger angelegt und an entsprechenden Vorrichtungen am Fahrzeugboden befestigt wird. So hält er den Fahrzeuginsassen an vier Punkten am Fahrzeugsitz. Bei dem Drei-Punkte-Sicherheitsgurt wird der Gurt an drei Punkten montiert. Die Folgen einer Verletzung bei einer Kollision sollen so verringert werden. Ein Hosenträgergurt muss immer an existierende Befestigungswinkel im Fahrzeug verankert werden.

Mehr zum Thema Hosenträgergurt