KFZ Kompendium - Hydraulisches Motorlager

Zu verhindern, dass Bewegungen, Schwingungen und Geräusche, die vom arbeitenden Motor ausgelöst werden, an die Karosserie weitergeleitet werden, ist Aufgabe des wirkungsvollen hydraulischen Motorlagers. Das langlebige hydraulische Motorlager wirkt auch bei raschen Gaspedaländerungen. Gleichzeitig reduziert er auch Unebenheiten der Fahrbahn. Das Ergebnis ist ein höherer Fahrkomfort. Erreicht wird dieses durch zwei Ölkammern und einem dämpfenden Element, das zwischen diesen Kammern liegt. Löst der Motor Vibrationen aus, verändern diese den Druck dieser mit Hydrauliköl gefüllten Ölkammern, und das Ausgleichselement dämmt die Vibrationen.