KFZ Kompendium - Intermodale Verkehrskonzepte

Der Transport von Gütern erfolgt normalerweise über den Luftweg, die Straße, die Schienen oder das Wasser. Beim intermodalen Verkehrskonzept werden Güter über zwei unterschiedliche Verkehrswege transportiert. Diese Art der Beförderung ist vor allem für den internationalen Gütertransport interessant. Es ist eine Transportlösung, die Verkehrsmittel übergreifend funktioniert. Dabei werden die Güter immer in derselben Ladeeinheit und/oder demselben Transportfahrzeug (z. B. Lkw) transportiert. Es erfolgt kein Umschlag der Güter. Es ändert sich lediglich der Verkehrsträger (z. B. Zug, Schiff oder Flugzeug).

Mehr zum Thema Intermodale Verkehrskonzepte