KFZ Kompendium - Klimakompressor

In einer Klimaanlage eines Fahrzeuges eingebaut, hat der Klimakompressor die Aufgabe, das gasförmige Kältemittel zu komprimieren. Ist dieser Zustand erreicht, gibt der Klimakompressor das komprimierte Gas an den Kondensator ab. Im Kondensator dehnt sich das Gas aus und gibt die aus dem Fahrzeuginneren aufgenommene Temperatur ab. Das Ergebnis ist eine Reduzierung der Innenraumtemperatur. Für den Antrieb des Klimakompressors ist der Motor oder Elektromotor zuständig. Sie werden über Riemenscheiben und Rippenriemen angetrieben. Klimakompressoren gibt es als Hubkolbenkompressor, Drehkolbenkompressor oder Taumelscheibenkompressor. Ein solcher Kompressor muss regelmäßig gewartet werden, es wird überprüft ob ausreichend Kältemittel und Kompressoröl vorhanden ist und der Riemen wird auf zustand und Rippenanzahl geprüft. Sollten Sie Ersatzteile benötigen, lohnt es sich einen guten Klimakompressor gebraucht zu kaufen, da er teuer ist.

Mehr zum Thema Klimakompressor