KFZ Kompendium - Leuchtweitenregulierung

So wie sich das Kurvenlicht beim Durchfahren von Kurven verändert, um die Straße gut auszuleuchten, regelt die Leuchtweitenregulierung das nach vorn scheinende Licht der Scheinwerfer. So sorgt die Leuchtweitenregulierung dafür, dass die Fahrbahn jederzeit optimal ausgeleuchtet wird, ohne entgegenkommende oder vorausfahrende Autos zu blenden. Die Leuchtweitenregulierung arbeitet mit einem Stellmotor entweder manuell vom Fahrer bedienbar oder automatisch. Notwendig ist die Leuchtweitenregulierung, da sich der Lichtkegel mit veränderten Parametern wie einem vollbeladenen Auto – sei es durch Fahrer und Mitfahrer oder durch Lasten im Kofferraum – einem angehängten Wohnwagen oder Anhänger, hügeligen Fahrbahnen oder einem leeren Kraftstofftank ebenfalls wandelt.

Mehr zum Thema Leuchtweitenregulierung