KFZ Kompendium - Pendelachse

Die einfachste Form der einzelnen Radaufhängung bei einem Fahrzeug ist die Pendelachse, auch als Schwingachse bezeichnet. Diese kann als Eingelenkpendelachse angetrieben werden, oder die Pendelachse ist gelenklos und damit starr. Verwendet wurde sie vor allem bei Fahrzeugen mit Heckmotor. Ohne Ausgleich in der Mitte dieser Achse zeigt ein Fahrzeug jedoch ein relativ instabiles Kurvenverhalten und neigt bei rasantem Richtungswechsel zum Umkippen.

Mehr zum Thema Pendelachse