KFZ Kompendium - Radlager

Zum Fahrwerk eines Fahrzeuges gehören die Radlager. Radlager sind Kfz-Teile, die stark beansprucht werden, weil sie für die Führung und das Abstützen der Achsen und Wellen und für ein stabiles Fahrverhalten verantwortlich sind. Außerdem führen sie die Räder und absorbieren die Kräfte, die durch die Räder bei Drehbewegungen und durch Bewegungen in der Längsachse entstehen. Das Radlager besteht aus Rollkörpern, die von einem Gerüst umgeben sind, sowie je einem Außen- und Innenring. Wie bei allen Lagern muss auch das Radlager stets geschmiert sein. Bei einigen Fahrzeugen sendet das Radlager Informationen an das Antiblockiersystem. Ist also das Radlager defekt, funktioniert unter Umständen auch das ABS nicht.