Ford Ersatzteile gebraucht wie neu kaufen


Ihr ausgewähltes Fahrzeug:
Ford
Model
Preis
231.582 Treffer
60,00 €
80,00 €
50,00 €
OE-Nummer: 1005821789
40,00 €
OE-Nummer: 1232186
29,90 €
OE-Nummer: 0130821683
29,00 €
34,50 €
100,00 €
15,00 €
18,99 €
19,00 €
20,00 €
14,00 €
29,00 €
OE-Nummer: 1252216
139,00 €
OE-Nummer: 4M5AA26412BC
33,00 €
80,00 €
OE-Nummer: 2M5114A664AA, 2T1T13N064AC
55,00 €
19,00 €
30,00 €
40,00 €
130,00 €
90,00 €
OE-Nummer: 95VW14B205AA
19,00 €
OE-Nummer: 98AB-18C419-AE
35,00 €

Suchergebnisse für: Ford Ersatzteile gebraucht wie neu
Sie haben Ihr gesuchtes Ersatzteil nicht gefunden? Jetzt eine Anfrage stellen um weitere Anbieter zu erreichen: Anfrage »

Neue und gebrauchte Ford-Ersatzteile bis zu 80 % günstiger

Hochwertige Kfz-Ersatzteile für Ford zum absoluten Schnäppchenpreis erstehen. Genau das ist auf unserem Autoteile-Markt möglich. Das Steuergerät Ihres Fahrzeugs muss ersetzt werden, der Scheinwerfer links ist defekt oder die Fahrwerksfeder hat die besten Zeiten längst hinter sich? Ganz gleich, welches Kfz-Teil Sie benötigen, Autoteile-Markt führt ein umfangreiches Angebot an Ersatzteilen für fast jedes Ford-Modell – neu oder gebraucht. Selbstverständlich bieten wir Ihnen qualitativ hochwertige Original-Ersatzteile von Erstausrüstern des amerikanischen Fahrzeuges – und das zum Sparpreis. So bringen Sie Ihr Fahrzeug bestens ausgerüstet wieder auf die Straße. Möchten Sie in Ihrem Ford defekte Kfz-Teile gegen neue oder gebrauchte austauschen und dabei bis zu 80 % sparen? Dann sind Sie auf Autoteile-Markt genau richtig.

Ford – die knappen Fakten des amerikanischen Konzerns

Der US-amerikanische Automobilkonzern geht aus dem von Henry Ford 1903 gegründeten Unternehmen hervor. Seine Weltzentrale befindet sich in den Vereinigten Staaten. Genauer: in Dearborn im US-Bundesstaat Michigan. Im weltweiten Ranking der Autoproduzenten nimmt Ford den fünften Platz ein. Weltweit waren 2014 etwa 187.000 Personen beim amerikanischen Automobilhersteller angestellt. Das Unternehmen erreichte 2014 einen Umsatz von 144,077 Milliarden US-Dollar. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2015 konnte Ford vor allem auf dem US-Markt stark zulegen.

Die Geschichte des Automobilkonzerns Ford

„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.“ Ein Zitat Henry Fords, das in allen Unternehmen gelten sollte. Er war es, der im Jahr 1903 die Firma Ford Motor Company errichtete und die Entwicklung der Automobilbranche prägte wie kein anderer. Zehn Jahre nach der Gründung revolutionierte er die Autoproduktion mit einer perfektionierten Fließbandfertigung, die er in seinen Produktionsstätten aufbaute. Dank ihr wurde eine Karosserie statt in einem halben Tag in nur 1,5 Stunden zusammengebaut.

Das Ford-Modell, das weltweit beliebt war

Das Auto, das dem Unternehmen den Durchbruch bescherte, war das Ford-Modell T. Die US-Amerikaner bezeichneten es gern als Tin Lizzie. Nur fünf Jahre nach Einführung der Fließbandherstellung war fast jedes zweite Fahrzeug in den USA das Ford-Modell T. Bis Anfang der Siebziger war es das weltweit am meisten verkaufte Auto. Dann kam der VW Käfer, der diese Dominanz überbieten konnte.

Mit großen Fahrzeugen kam die Krise

Ford ignorierte den Abnehmermarkt für günstige Fahrzeuge. Statt im Jahr 2000 kleinere Autos zu produzieren, agierte der amerikanische Automobilkonzern mit der Fertigung von SUVs und Pick-ups nach dem Prinzip größer und teurer. Hohe Spritpreise verstärkten den Druck zusätzlich. Um die Fahrzeuge absetzen zu können, wurden diese weit unter Preis verkauft. Auch das konnte den Abwärtstrend nicht aufhalten. Sieben Jahre später wurden in den Vereinigten Staaten mehr Fahrzeuge von Toyota gefahren als von Ford. Noch heute nimmt Toyota den zweiten Platz vor Ford ein.

Ford musste umdenken und umstrukturieren

Um nicht weiter abzurutschen, verringerte Ford in der Krise die Arbeitsplätze um 44.000, investierte 11 Milliarden US-Dollar und produzierte endlich in die Fahrzeugmodelle, für die es einen Markt gab: in kleinere, günstigere Autos.

Wer Ersatzteile für einen Ford benötigt, kann bis zu 80 % sparen

Ob für einen Fiesta, für ein Fahrzeug der Escort-Reihe, einen Mondeo, einen Granada oder gar einen Oldtimer, ob von Ford USA oder von Ford – Autoteile-Markt bietet Ihnen neue und gebrauchte Ersatzteile und Originalersatzteile von Erstausrüstern für fast alle gängigen Fahrzeuge. Und das sogar bis zu 80 % günstiger!