Bremsschlauch günstig gebraucht wie neu kaufen

160 Treffer
OE-Nummer: 853729
13,00 €
13,00 €
29,00 €
OE-Nummer: 1J0611701, 854765
18,00 €
26,00 €
OE-Nummer: J3701110
15,00 €
OE-Nummer: 852593
28,00 €
OE-Nummer: 2D0611701B
13,00 €
8,00 €
19,90 €
20,00 €
12,00 €
17,00 €
34,90 €
13,00 €
OE-Nummer: 1H0611775
14,00 €
39,90 €
20,00 €
11,80 €
OE-Nummer: SAEJ1401
10,00 €
10,00 €
11,80 €
15,00 €
OE-Nummer: 8523100
9,00 €
OE-Nummer: 6Q0611775B
14,95 €

Suchergebnisse für: Bremsschlauch gebraucht wie neu
Sie haben Ihr gesuchtes Ersatzteil nicht gefunden? Jetzt eine Anfrage stellen um weitere Anbieter zu erreichen: Anfrage »

Defekten Bremsschlauch wechseln lassen

Die Bremsanlage ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil des Fahrzeuges. Damit diese einwandfrei und zuverlässig funktioniert, muss mit der Zeit und der Laufleistung der Bremsschlauch gegen ein neues Ersatzteil ausgetauscht werden. Um die Funktion der Bremsanlage nicht zu beeinträchtigen, sollten die Arbeiten an der Bremsanalage einer kompetenten Kfz-Werkstatt überlassen werden. Sie sind auf der Suche nach einem neuen Bremsschlauch? Auf autoteile-markt.de, dem Online-Markt für neue und gebrauchte Ersatzteile, finden Sie auch für Ihr Fahrzeug garantiert den passenden Ersatz. Sogar Originalersatzteile von Erstausrüstern sind erhältlich.

Funktion des Bremsschlauches

Der Bremsschlauch verbindet die Trommelbremse bzw. die Scheibenbremse und die Bremsrohrleitungen miteinander. Beim Betätigen des Bremspedals wird der so erzeugte mechanische Druck mittels des Hauptbremszylinders in einen hydraulischen Druck umgewandelt. Der Bremsschlauch gibt diesen hydraulischen Druck an die Bremszylinder weiter, damit der Bremsvorgang ermöglicht werden kann.

Bremsschlauch defekt – die Ursachen

Materialermüdung, Witterungseinflüsse und Steinschläge beeinträchtigen auf Dauer den Bremsschlauch und lassen diesen porös werden. Da der Bremsschlauch aus mehreren Lagen gefertigt wird, hält er noch etwas, bevor er vollständig defekt ist. Marderbisse können ebenfalls Ursache eines defekten Bremsschlauches sein. In diesem Fall muss der Bremsschlauch meist unverzüglich gegen ein neues Ersatzteil ausgetauscht werden.

Bremsschlauch defekt – die Symptome

Ist der Bremsschlauch porös oder defekt, lässt die Bremsleitung deutlich nach. Auch austretende Bremsflüssigkeit ist ein eindeutiges Kennzeichen für einen defekten bzw. porösen Bremsschlauch. Fühlt sich der Bremsschlauch beim Abtasten porös an, sollte ebenfalls eine Kfz-Werkstatt aufgesucht werden, um den defekten bzw. porösen Bremsschlauch gegen ein neues Ersatzteil wechseln zu lassen.

Bremsschlauch defekt oder porös: Ein Fall für die Werkstatt

Für den Wechsel eines defekten oder porösen Bremsschlauches werden eine Hebebühne und ein Bremsflüssigkeitswechselgerät benötigt. Um zudem die eigene Sicherheit und die anderer Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, sollten Arbeiten an einem defekten oder porösen Bremsschlauch oder der defekten Bremsanlage fachmännisch in der Kfz-Werkstatt durchgeführt und bei Bedarf das defekte Kfz-Teil gegen ein neues Ersatzteil ausgetauscht werden.

 

Bremsschlauch wechseln – Qualität zahlt sich aus

Bremsschläuche werden von diversen Herstellern produziert. Es lohnt sich, sich für Originalersatzteile eines Autoherstellers zu entscheiden. Günstige Ersatzteile nutzen sich häufig wesentlich intensiver ab und werden schneller undicht. Dann ist bereits nach wenigen tausend gefahrenen Kilometern ein erneuter Wechsel des Bremsschlauches fällig. Und das wäre ärgerlich. 

Der Bremsschlauch Ihres Fahrzeuges ist defekt oder porös? Einen neuen Bremsschlauch, neue Bremsbeläge, neue Bremsscheiben, einen neuen Bremssattel, Bremszylinder sowie weitere Kfz-Ersatzteile finden Sie auf autoteile-markt.de, dem Online-Markt für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile einfach suchen, finden, kaufen.