Filter Für Innenraumluft günstig gebraucht wie neu kaufen

Preis
OE-Nummer: 3M5J19G244AA
9,99 €
OE-Nummer: 2S6H16N619AA
9,99 €
OE-Nummer: BBP261J6X, BBP261J6X9A
14,99 €

Suchergebnisse für: Filter Für Innenraumluft gebraucht wie neu
Sie haben Ihr gesuchtes Ersatzteil nicht gefunden? Jetzt eine Anfrage stellen um weitere Anbieter zu erreichen: Anfrage »

Innenraumfilter wechseln

Der Innenraumfilter verhindert, dass Pollen, Schadstoffe, Staub und Verschmutzungen ins Innere des Fahrzeuges gelangen. Ein Umlaufsystem reinigt zusätzlich die Luft im Fahrzeuginneren. Der Innenraumfilter muss regelmäßig durch ein neues Ersatzteil ausgetauscht werden. Notwendig ist dieses, da sich mit der Zeit die Fremdstoffe im Innenraumfilter ansammeln. Wie oft der Innenraumfilter gewechselt werden muss, hängt auch davon ab, ob das Fahrzeug für viele Tunnelfahrten genutzt wird oder ob er durch häufige Staus zusätzlich gefordert wird. Auch hohes Smogaufkommen macht einen schnelleren Austausch des Innenraumfiltert erforderlich. Sie merken, dass die Luft im Innenraum Ihres Fahrzeuges schlechter wird? Dann kann ein neuer Innenraumfilter fällig sein. Auf autoteile-markt.de, dem Online-Markt für neue und gebrauchte Ersatzteile, finden Sie auch für Ihr Fahrzeug garantiert den passenden Ersatz. Sogar Originalersatzteile von Erstausrüstern sind erhältlich.

Innenraumfilter austauschen – für ein gutes Klima

Der Innenraumfilter ist eine wesentliche Komponente der Klimaanlage und des Fahrzeuginnenbelüftungssystems. Bezeichnet wird der Innenraumfilter außerdem als Kabinenluftfilter oder Pollenfilter. Der Innenraumfilter sorgt für ein gutes Klima im Fahrzeuginneren und erhöht so den Fahrkomfort und sogar die Konzentration. Auch für die Gesundheit der Fahrzeuginsassen ist der Innenraumfilter wichtig, da dieser schädliche Stoffe vom Innenraum fernhält. Üblicherweise besteht der Innenraumfilter aus drei- oder vierlagigem Textilvlies. Dabei haben diese Lagen unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften.

Innenraumfilter – Vorfilter austauschen

Mit der Zeit sammeln sich Staub, Verschmutzungen, Pollen und weitere Schadstoffe als Filterkuchen am Vlies bzw. an den Lamellen des Innenraumfilters an. Vor allem am Vorfilter lagern sich die größeren Partikel ab. Unter diesem Vorfilter ist ein spezieller Mikrofaservlies. Dieses kann kleinere Partikel und Schadstoffe wie Feinstaub, Pollen und sogar Bakterien abfangen, sodass diese Stoffe nicht ins Fahrzeuginnere gelangen. Lässt die Luftqualität im Fahrzeuginneren spürbar nach, ist es Zeit, den Innenraumfilter gegen einen neuen auszutauschen. 

Innenraumfilter – die zwei Arten

Eingesetzt werden entweder Partikelfilter oder Aktivkohlefilter, der auch als Kombifilter bezeichnet wird. Hochwertige Partikelfilter sind in der Lage, Partikel, Ruß und Staub zu 100 % herauszufiltern. Aktivkohlefilter zeichnen sich durch das Vorhandensein einer Aktivkohleschicht aus. Außerdem kann ein Aktivkohlefilter neben Partikeln und Staub sogar gesundheitsschädliche Abgase und übelriechende Gerüche filtrieren und so vom Innenraum des Fahrzeuges fernhalten.

Wechselintervalle des Innenraumfilters

Innenraumfilter sind regelmäßig zu wechseln. Die Wechselintervalle richten sich dabei nach den gefahrenen Kilometern sowie der vergangenen Zeit des letzten Wechsels. Faktoren wie Region, Fahrleistung, Witterungsbedingungen, Smog, viele Tunnelfahrten, viele Staus und Nutzung der Klimaanlage spielen für den Wechsel des Innenraumfilters eine erhebliche Rolle. Im Serviceheft des Fahrzeuges sind die empfohlenen Wechselintervalle angegeben.

Innenraumfilter austauschen – wann?

Der Innenraumfilter kann im Rahmen der Fahrzeuginspektion ausgewechselt werden. Bei älteren Fahrzeugen ohne zyklische Inspektion kann der Frühjahrscheck oder Wintercheck genutzt werden, um den Innenraumfilter auszutauschen. Für Allergiker ist es sinnvoll, den Innenraumfilter auszutauschen, bevor im Frühling der Pollenflug aufgrund der Blütezeit ansteigt und die Gesundheit belastet. Der Wechsel des Innenraumfilters im Frühling ist aber allgemein ratsam, da das Kfz-Bauteil im Herbst und im Winter enorm belastet wird. Aufgrund der Feuchtigkeit ist zudem eine erhöhte Bakterien- und Schimmelbildung möglich. Da Innenraumfilter das Beschlagen der Scheiben verhindern und somit auch für eine gute Sicht während der Autofahrt sorgen, lohnt sich der Wechsel des Innenraumfilters zum Start der kalten Jahreszeit.

Gute Gründe, um den Innenraumfilter zu wechseln 

Ein funktionsfähiger Innenraumfilter trägt erheblich zum Fahrkomfort und zum Wohlbefinden der Insassen bei. Durch das Filtern von Smogpartikeln, Staub, umwelt- und gesundheitsschädlichen Stoffen wie Bakterien sowie unangenehmen Gerüchen schützt der Innenraumfilter die Gesundheit der Fahrzeuginsassen. Auch für die Konzentration ist er regelmäßige Wechsel des Innenraumfilters wichtig – somit trägt der Innenraumfilter zur Fahrsicherheit bei.

Innenraumfilter wechseln, Kraftstoff sparen

Der regelmäßige Wechsel des Innenraumfilters kann sogar den Kraftstoffverbrauch reduzieren. Möglich ist dieses, da die Klimaanlage bzw. die Heizung durch einen zyklischen Austausch des Innenraumfilters einen besseren Luftdurchsatz hat. Dadurch benötigt der Fahrzeugmotor weniger Kraftstoff und weniger Zeit, um den Fahrzeuginnenraum zu kühlen bzw. aufzuheizen. Der Energieverbrauch und die Co2-Emission werden reduziert.

Wie der Innenraumfilter gewechselt wird

Innenraumfilter sind mit wenigen Handgriffen relativ einfach auszutauschen, da sie von außen einfach zugänglich sind. Meist ist der Innenraumfilter unter der Verkleidung nah der Windschutzscheibe verbaut. In der Kfz-Werkstatt wird bei einem Wechsel des Pollenfilters zusätzlich darauf geachtet, ob Fremdkörper wie beispielsweise Blätter, kleine Zweige oder Steine das Filtergehäuse beschädigt haben und ob die Ansaugschläuche noch intakt sind. Die Kosten für den Wechsel des Innenraumfilters in der Kfz-Werkstatt richten sich nach dem Fahrzeugmodell und dem Fahrzeugtyp. So kann der Wechsel des Pollenfilters bei einem Mazda 5 CW ab etwa 40,00 € betragen, während es bei einem Mercedes BM 211 ab rund 50,00 € sind. Bei einem Ford S-MAX CA hingegen beginnt der Preis des Innenraumfilterwechsels ab 87,00 € 

Sie brauchen einen neuen Innenraumfilter für Ihr Fahrzeug? Neue Innenraumfilter sowie weitere Kfz-Ersatzteile finden Sie auf autoteile-markt.de, dem Online-Markt für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile einfach suchen, finden, kaufen.