Auto Anlasser neu & gebraucht günstig kaufen

Ihr Fahrzeug auswählen

Schlüsselnummer

Anlasser günstig kaufen

TOP gekaufte Anlasser

Marke: BOSCH
MPN: 0 986 018 200
Marke: BV PSH
MPN: 550.202.093.010
Marke: VALEO
MPN: 432635
Marke: DENSO
MPN: DSN967

Auto Anlasser neu & gebraucht günstig kaufen

Anlasser für das Auto günstig online gebraucht und neu kaufen

Ist der Anlasser oder auch Starter des Autos defekt und muss ausgetauscht werden, so finden und kaufen Sie diesen auf Autoteile-Markt zu garantiert besten Konditionen. Ein Preisvergleich lohnt sich in jedem Fall! Denn ein gebrauchter oder neuer Anlasser lassen sich mit unserem Preisvergleichstool mit wenigen Klicks anzeigen und besonders günstig kaufen.

Autoteile-Markt ist einer der größten Autoteilemarktplätze Europas für neue und gebrauchte Ersatzteile. Ausschließlich geprüfte Händler & bekannte Hersteller können bei uns ihre Angebote einstellen, so dass Sie garantiert und schnell den besten Preis für Ihren neuen Anlasser finden. Bei uns finden Sie Original Ersatzteile aller Hersteller von premium bis günstig. Bei Fragen hilft Ihnen unser kostenloser Service weiter, wo Sie fachliche und sachkundige Beratung erhalten.

Welche Aufgabe hat ein Anlasser (Starter) fürs Auto?

Der Starter ist im Motorraum des Fahrzeugs verbaut und versetzt von hier aus bei Bedarf den Verbrennungsmotor in Schwung. Dieser kann konstruktionsbedingt, egal ob nun Diesel oder Benziner, nicht von alleine aus dem Stand starten. Hierzu ist der Anlasser mit einem Ritzel versehen, das exakt in den Zahnkranz der Schwungscheibe des Motors greift.

Beim Starter selbst handelt es sich um einen kleinen Elektromotor, der von der Starterbatterie des Fahrzeugs bei Bedarf mit Strom versorgt wird. Damit der kleine Elektromotor nicht die ganze Zeit zusammen mit dem Motor des Fahrzeugs mitläuft, was zu unnötigen Belastungen beider Bauteile führen würde, wird die Verbindung beider Motoren nur während des Startvorgangs hergestellt. Sobald die Maschine des Autos läuft, wird der Kontakt getrennt.

Anlasser-Defekt erkennen: Symptome & Anzeichen

  • Ein klarer Hinweis auf einen Anlasser-Defekt liegt zumeist dann vor, wenn der Fahrer den Zündschlüssel dreht, der Motor des Autos aber nicht startet und der Starter keinen Mucks von sich gibt.

  • Ist die Batterie des Fahrzeugs in Ordnung und auch voll geladen, so verbleiben als Fehlerursachen zumeist nur eine defekte Sicherung oder der Anlasser selbst, sowie seine Verkabelung und die Spannungsversorgung.

  • Der Anlasser selbst setzt sich zudem aus vielen Komponenten zusammen, die kaputtgehen oder verschleißen können. Ist aus dem Motorraum lediglich ein Klacken zu vernehmen, wenn der Zündschlüssel gedreht wird, so wird der Starter zwar an der Schwungscheibe eingespurt, jedoch dreht der Elektromotor nicht durch.

Anlasser wechseln – Kosten & Vorgehen

Ist der Anlasser defekt, so hilft zumeist nur ein Austausch des Bauteils. Die genaue Vorgehensweise kann sich hierbei von Modell zu Modell unterscheiden. Sie möchten den Wechsel des Starters selbst durchführen? Hier haben wir Ihnen eine detaillierte Anleitung zusammengestellt: Defekten Anlasser erkennen und wechseln 

Autoteile-Markt – Anlasser neu & gebraucht kaufen

  • +250 zertifizierte Anbieter mit Bewertungen
  • Käuferschutz
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • +10 Millionen Ersatzteile
  • mit Preisvergleich bis -85% sparen
  • gebraucht & neu
  • schneller Versand
  • renommierte Hersteller
  • 25 Jahre Erfahrung
  • TrustScore 4.9 - Platz 1 auf TrustPilot

FAQ

Der Anlasser wird nur zum Starten des Motors gebraucht. Einige Fehler können auf einen Schaden oder Verschleiß vom Starter hinweisen. Dazu zählt eine hörbar zu niedrige Drehzahl beim Anlassen, lange dauernde Startversuche. Möglicherweise reagiert der Anlasser auch überhaupt nicht mehr oder das Ritzel ist verschlissen und treibt den Motor nicht mehr an. Oftmals ist auch nur der Magnetschalter vom Anlasser defekt oder auch das Starterrelais muss getauscht werden.

Es gibt andere Gründe, die das Starten des Motors verhindern können. Prüfen Sie vor dem Kauf eines neuen Anlassers, ob alle elektrischen Leitungen in Ordnung sind, Starter-Batterie volle Leistung bringt, spezifische Sicherungen intakt sind, Starterrelais fehlerfrei funktioniert und die Fahrzeugwegfahrsperre nicht aktiv ist. Eine fast leere Batterie reicht zwar noch für die Anzeige der Leuchten, aber zum Starten oftmals nicht. Eine schwache Fahrzeugbatterie zeigt sich meist mit den ersten frostigen Tagen im Winter, vor allem dann, wenn das Fahrzeug überwiegend für Kurzstrecken genutzt wird und die Batterie nie vollständig geladen wird. Hier hilft dann nur die Starthilfe über ein anderes Fahrzeug.

Zweifelsfrei richtig kaufen Sie über die Eingabe der Ersatzteilnummer bzw. OEM-Nummer, welche Sie oftmals direkt auf Ihrem alten Anlasser vorfinden oder Sie erhalten diese Auskunft über Ihre Werkstatt. Die Ersatzteilnummer ist eindeutig und passt genau zum gesuchten Starter. Ist Ihnen die OE-Nummer nicht bekannt, nutzen Sie die Fahrzeugauswahl mithilfe der HSN/TSN aus Ihrem Fahrzeugschein. Anschließend sollten Sie noch die technischen Daten miteinander vergleichen. Dazu gehören die angegebene Leistung in kW und die Zähnezahl vom Ritzel. Dabei spielt es keine Rolle für welchen Hersteller Sie sich beim Anlasser entscheiden.

Mit gebrauchten Ersatzteilen können Sie bis zu 80 % gegenüber dem Neupreis sparen. Auf Autoteile-Markt.de verkaufen ausschließlich gewerbliche und gewerbliche Verkäufer, sodass Sie auch beim Gebrauchtteil ein Rückgaberecht von mindestens 14 Tagen besitzen. Außerdem erhalten Sie eine gesetzliche Gewährleistung von in der Regel einem Jahr. Eine weitere Alternative wäre auch ein überholter Anlasser, welcher einem Neuen Starter nichts nachsteht und sogar ebenfalls 24 Monate Gewährleistung bietet.

Der Arbeitsaufwand beim Starterwechsel ist für einen geübten Mechaniker nicht sehr groß. Der Austausch erfordert handwerkliches Geschick und einige Werkzeuge. Wenn Sie fachlich mit Motor, Elektrik und Starter vertraut sind, können Sie diese Reparatur durchführen.

Author S. Cyran
Autor: S. Cyran

Als gelernter Kfz-Mechaniker und ausgebildeter Automobilkaufmann verfasst S. Cyran nicht nur Fachtexte, sondern ist auch Gründer und der Geschäftsführer der CarMobileSystems GmbH und auch der Kopf zahlreicher Ideen und innovativer Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte.

Top Hersteller

Anlasser vom Hersteller BOSCH werden am häufigsten mit 4.102 Stück für durchschnittlich je 102,10 € angeboten.

Hersteller
Anzahl
Durchschnittspreis
BOSCH
4.102
102,10 €
BV PSH
3.780
185,63 €
Henkel Parts
2.657
236,92 €
VALEO
2.552
103,40 €
AS-PL
2.540
138,46 €

Häufig gekaufte Anlasser Ersatzteile vom Hersteller

BOSCH
262
HC-Cargo
152
AS-PL
148
BV PSH
147
ALANKO
134
VALEO
122

Automarken mit den meist verkauften Anlasser

Von VW wurden die meisten Anlasser mit insgesamt 279 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Mercedes-Benz, Audi, Fiat und Seat.

Preise für gebrauchte Anlasser

Günstige gebrauchte Anlasser kann man derzeit für 4,80 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 60,31 € und die teuersten Anlasser kosten 8.820,00 €.

Preisverteilung für gebrauchte Anlasser

Preise für neue Anlasser

Günstige neue Anlasser kann man derzeit für 10,82 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 185,66 € und die teuersten Anlasser kosten 6.919,27 €.

Preisverteilung für neue Anlasser

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Anlasser: 114.537 Stück
Anzahl neuer Anlasser: 20.038 Stück
Höchstpreis gebrauchter Anlasser: 8.820,00 €
Günstigster Preis gebrauchter Anlasser: 4,80 €
Durchschnittspreis gebrauchter Anlasser: 60,31 €
Höchstpreis neuer Anlasser: 6.919,27 €
Günstigster Preis neuer Anlasser: 10,82 €
Durchschnittspreis neuer Anlasser: 185,66 €
©2024 : Anlasser für das Auto neu & gebraucht günstig kaufen
Sie brauchen Hilfe oder haben eine Frage?

Schauen Sie in unser FAQ

Hilfe / FAQ