• directions_car Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug aus.
Schalter, Fensterheber
Neue oder gebrauchte Schalter, Fensterheber fürs Auto günstig online kaufen
Wählen Sie Ihr Fahrzeug aus

Fensterheberschalter für das Auto gebraucht oder neu online günstig kaufen

Fensterheberschalter für das Auto gebraucht online günstig kaufen

Der Fensterheberschalter ermöglicht die Bedienung der elektrischen Fensterheber moderner Autos. Betätigt der Fahrer den Schalter des Fensterhebers, so hebt oder senkt sich die entsprechende Seitenscheibe des Autos vollautomatisch. Mit der Zeit kann der Fensterheberschalter jedoch durch die ständige Benutzung verschleißen und kaputtgehen, oder aufgrund anderer Ursachen beschädigt werden. Dann ist der Schalter des Fensterhebers gegen ein passendes neues oder gutes gebrauchtes Ersatzteil zu tauschen, wobei geschickte Autoschrauber oftmals den Fensterheberschalter selber ausbauen und wechseln können, um so Kosten zu sparen. Für die meisten Autos lässt sich ein passender neuer Fensterheberschalter günstig online kaufen.

Die Funktion des Fensterheberschalters beim Auto

Während es in früheren Zeiten gang und gäbe war, die Seitenscheiben des Autos mit einer Fensterkurbel zu heben und zu senken, so verfügen moderne Fahrzeuge heutzutage zumeist über elektrische Fensterheber. Obwohl die Funktion bereits in den 1940er Jahren in US-amerikanischen Limousinen verfügbar war, und auch deutsche Autobauer bereits in den 1960er Jahren elektrische Fensterheber verbauten, konnten sich die technischen Einrichtungen zum Heben und Senken der Seitenscheiben erst in den 1990er Jahren allgemein durchsetzen. Zur Bedienung der elektrischen Fensterheber verfügen Autos über entsprechende Fensterheberschalter, mit deren Hilfe der Fahrer, und bisweilen auch die übrigen Insassen des Autos, die Fenster öffnen und schließen können. Die Position der Fensterheberschalter kann hierbei je nach Fahrzeugmodell und Automarke variieren.

Während die Fensterheberschalter bei einigen Modellen in der Mittelkonsole oder im Armaturenbrett integriert sind, finden sich die Schalter bei anderen Fahrzeugmodellen hingegen in der Türverkleidung der Fahrzeugtüren. Hierbei ist es üblich, dass der Fahrer des Autos sämtliche Fenster öffnen und schließen kann, während an den anderen Fahrzeugtüren lediglich ein Fensterheberschalter für die jeweils entsprechende Türscheibe zu finden ist. Hierfür können einzelne Schalter zum Einsatz kommen, bisweilen sind die Fensterheberschalter an der Fahrertür jedoch auch als Block ausgeführt, der sich nur zusammenhängend ausbauen und wechseln lässt, wenn sich einmal Symptome für einen defekten Fensterheberschalter zeigen. Als Fensterheberschalter kommen üblicherweise Taster zum Einsatz, wobei es sich hierbei je nach Fahrzeugmodell um Wipptaster, Kipptaster oder auch um andere Bauformen handeln kann. Der Anschluss des Fensterheberschalters an die Bordelektrik des Autos erfolgt in der Regel über herstellerspezifische Stecker, genormte Steckverbinder oder auch über Flachsteckanschlüsse, so dass sich ein defekter Schalter zumeist unkompliziert gegen einen neuen tauschen lässt. Passende neue Fensterheberschalter lassen sich für die meisten Fahrzeugmodelle bereits günstig online kaufen, so dass es sich mitunter nicht lohnt, zu versuchen, den kaputten Schalter nochmals zu reparieren, um auf diese Weise Kosten zu sparen.

Wenn der Fensterheberschalter defekt ist

Die Fensterheberschalter des Autos können mit den Jahren verschleißen und kaputtgehen, was sich durch verschiedene Symptome äußern kann. Typische Symptome für einen defekten Fensterheberschalter sind der komplette Ausfall der Fensterheber, oder ein sporadisches Aussetzen der Funktion beim Öffnen und Schließen der Fahrzeugfenster. Auch können sich Anzeichen wie schwergängige oder klemmende Fensterheberschalter zeigen, wenn die Bauteile verschlissen sind, so dass sich der Schalter nicht mehr bedienen lässt oder nicht mehr in seine Ausgangsposition zurückkehrt. Bisweilen verschleißen nach Jahren der Benutzung die Kontakte im Innern des Schalters, oder es brechen Teile der aus Kunststoff gefertigten Fensterheberschalter im Innern ab, was dann zu einem Defekt des Schalters führt. Lässt sich der Fensterheberschalter zwar noch bedienen, hebt und senkt sich die entsprechende Fahrzeugscheibe jedoch nicht, so muss nicht immer der Fensterheberschalter selber für den Ausfall verantwortlich sein. Es kann beispielsweise auch eine durchgebrannte Sicherung die Ursache für den Ausfall des Fensterhebers sein, weshalb auch die Sicherungen im Sicherungskasten des Autos zu testen sind, wenn der Fensterheber nicht mehr funktioniert.

Hier empfiehlt sich mitunter das Ausbauen des Schalters, um anschließend die Funktion des Fensterheberschalters mit einem Multimeter testen zu können. Sind Sicherungen und Fensterheberschalter in Ordnung, so bedarf es mitunter einer einhergehenden Diagnose, bei der auch die Verkabelung des Fensterheberschalters und der Fensterhebermotor zu prüfen sind, um die Ursache des Defekts festzustellen. Auch diese Bauteile lassen sich jedoch oftmals bereits zu günstigen Preisen neu oder gebraucht kaufen. Bisweilen ist ein Fensterheberschalter auch dann zu wechseln, wenn er versehentlich durch den Autofahrer selber beschädigt wurde, beispielsweise beim Beladen des Autos, oder mit einer glimmenden Zigarette. Wird ein Auto häufig in staubiger Umgebung eingesetzt, beispielsweise ein Geländewagen oder ein Baustellenfahrzeug, so können sich unter ungünstigen Umständen Staub und Sand in den Fensterheberschalter setzen, was sich durch Anzeichen wie einen schwergängigen oder festklemmenden Schalter äußern kann.

Anzeichen für einen defekten Fensterheberschalter

  • Der Fensterheber funktioniert nicht mehr
  • Sporadischer Ausfall der Funktion des Fensterhebers
  • Der Fensterheberschalter klemmt
  • Der Schalter ist sichtbar beschädigt

Mögliche Ursachen für einen defekten Fensterheberschalter

  • Verschleiß des Fensterheberschalters durch die Benutzung
  • Materialalterung des Kunststoffs
  • Mechanische Beschädigung des Schalters
  • Beschädigter Kunststoff durch glimmende Zigarette

Den Fensterheberschalter selber beim PKW wechseln

Ist der Fensterheberschalter des Autos defekt, so sollte er gegen ein passendes neues oder gutes gebrauchtes Ersatzteil ausgetauscht werden, das sich häufig günstig online kaufen lässt. Geschickte Autoschrauber tauschen den Fensterheberschalter mitunter selber aus, wobei sich die Vorgehensweise beim Wechseln des Fensterheberschalters von Fahrzeugmodell zu Fahrzeugmodell unterschieden kann. In der Regel lässt sich der defekte Fensterheberschalter jedoch mit wenigen Handgriffen ausbauen, da vor allem bei modernen Autos Bauteile wie Schalter und Taster oftmals lediglich mit einer Rastbefestigung fixiert sind. Bei einigen Fahrzeugmodellen ist jedoch ein Ausbauen der Schalterkonsole erforderlich, mitunter muss auch ein Teil des Armaturenbretts ausgebaut werden, um den Fensterheberschalter selber wechseln zu können. Danach kann der beschädigte Fensterheberschalter in der Regel leicht demontiert werden, um ihn gegen einen neuen auszutauschen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Anschlüsse exakt vom kaputten an den neuen Fensterheberschalter übernommen werden, der anschließend in der Mittelkonsole oder in der Türverkleidung montiert werden kann. Die Kosten für das Wechseln des Fensterheberschalters in einer Fachwerkstatt können abhängig vom Fahrzeugmodell und je nach anfallendem Arbeitsaufwand unterschiedlich hoch ausfallen.

Kaufempfehlung für neue und gebrauchte Fensterheberschalter

Für viele Fahrzeugmodelle der unterschiedlichen Automarken lassen sich passende Fensterheberschalter günstig online kaufen. AUTOTEILE-MARKT.de bietet eine große Auswahl verschiedener Fensterheberschalter, die sich nach einem kurzen Preisvergleich bequem von zu Hause aus bestellen lassen.

Beliebte Schalter, Fensterheber

Neue Schalter, Fensterheber

Gebrauchte Schalter, Fensterheber

Top Hersteller

Schalter, Fensterheber vom Hersteller MEAT & DORIA werden am häufigsten mit 395 Stück für durchschnittlich je 55,76 € angeboten.

Hersteller
Anzahl
Durchschnittspreis
MEAT & DORIA
395
55,76 €
NTY
264
31,87 €
METZGER
134
40,06 €
ESEN SKV
125
22,08 €
VEMO
119
49,46 €

Häufig gekaufte Ersatzteile vom Hersteller

Ersatzteile von TOPRAN
9
Ersatzteile von ERA
6
Ersatzteile von MEAT & DORIA
6
Ersatzteile von METZGER
5
Ersatzteile von VEMO
4
Ersatzteile von ELECTRIC LIFE
2
Ersatzteile von MAXGEAR
2

Automarken mit den meist verkauften Schalter, Fensterheber

Von Opel wurden die meisten Schalter, Fensterheber mit insgesamt 22 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Hyundai, Mazda, Renault und Fiat.

Preise für gebrauchte Schalter, Fensterheber

Günstige gebrauchte Schalter, Fensterheber kann man derzeit für 3,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 66,80 € und die teuersten Schalter, Fensterheber kosten 1.367,47 €.

Preisverteilung für gebrauchte Schalter, Fensterheber

Preise für neue Schalter, Fensterheber

Günstige neue Schalter, Fensterheber kann man derzeit für 1,69 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 38,30 € und die teuersten Schalter, Fensterheber kosten 427,42 €.

Preisverteilung für neue Schalter, Fensterheber

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Schalter, Fensterheber: 76.887 Stück
Anzahl neuer Schalter, Fensterheber: 2.290 Stück
Höchstpreis gebrauchter Schalter, Fensterheber: 1.367,47 €
Günstigster Preis gebrauchter Schalter, Fensterheber: 3,00 €
Durchschnittspreis gebrauchter Schalter, Fensterheber: 66,80 €
Höchstpreis neuer Schalter, Fensterheber: 427,42 €
Günstigster Preis neuer Schalter, Fensterheber: 1,69 €
Durchschnittspreis neuer Schalter, Fensterheber: 38,30 €
Verwandte Bauteile von Schalter, Fensterheber
©2021 : Fensterheberschalter fürs Auto gebraucht oder neu günstig kaufen