• directions_car Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug aus.
Sensoren, Abgastemperatur
Neue oder gebrauchte Sensoren, Abgastemperatur fürs Auto günstig online kaufen
Wählen Sie Ihr Fahrzeug aus
Mazda
Abarth
Alpina
Alpine
ARO
Austin
Auto Union
Autobianchi
Barkas
Bedford
Bentley
Bertone
Borgward
Bugatti
Cadillac
Daewoo
DAF
Daihatsu
Daimler
DS
Ferrari
FSO
GAZ
Genesis
Glas
Honda
Hummer
Infiniti
Innocenti
Isuzu
Jaguar
Lada
Lamborghini
Land Rover
Landwind
LDV
Lexus
Maserati
Maybach
McLaran
MG
Mini
Mitsubishi
Morris
Moskvich
NSU
Piaggio
Proton
Rolls-Royce
Rover
Ssangyong
Streetscooter
Subaru
Talbot
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Wartburg
Zastava

Abgastemperatursensor für das Auto gebraucht oder neu günstig online kaufen

Abgastemperatursensor montiert am Abgaskrümmer vom Motor beim AutoDer Abgastemperatursensor misst die Temperatur der Abgase und gibt die gemessenen Daten an das Motorsteuergerät des Autos weiter. Auf diese Weise kann beispielsweise der Verbrennungsvorgang angepasst werden. Auch kann der Abgastemperatursensor dem Schutz der Bauteile im Abgastrakt dienen, indem bei Bedarf die Abgastemperatur gesenkt werden kann. In modernen Autos sind hierzu häufig mehrere Abgassensoren verbaut. Der Sensor, der auch als Abgastemperatursonde bezeichnet wird, kann verschleißen oder aufgrund unterschiedlicher Ursachen beschädigt werden. Zeigen sich Anzeichen für einen defekten Abgastemperatursensor, so ist das Bauteil gegen einen neuen oder guten gebrauchten Sensor zu tauschen. Für die meisten PKW lässt sich ein Abgastemperatursensor günstig online kaufen.

Welche Funktion hat der Abgastemperatursensor?

Abgastemperatursensoren im Auto messen die Temperatur der Abgase von Benzinmotoren oder Dieselmotoren. Zu diesem Zweck können sie an verschiedener Stelle innerhalb des Abgastrakts verbaut sein. Moderne PKW verfügen nicht selten über mehr als einen Sensor zum Erfassen der Abgastemperatur. Die verbauten Abgastemperatursensoren ermöglichen beispielsweise einen optimalen Betriebspunkt von Motorenkomponenten, oder schützen Bauteile wie den Turbolader vor Überhitzung, indem die Betriebsbedingungen bei Bedarf angepasst werden können. Der Abgastemperatursensor meldet die gemessene Abgastemperatur zu diesem Zweck an das Motorsteuergerät, das beispielsweise entsprechende Anpassungen bezüglich der Menge des eingespritzten Kraftstoffs vornehmen kann.

Bei modernen Dieselmotoren mit Abgasreinigung kann der Abgastemperatursensor notwendig sein, um den optimalen Zeitpunkt für den Freibrennvorgang des Diesel Partikelfilters zu bestimmen. Der Abgastemperatursensor hat hier die Funktion, zu erkennen, ob die für den Freibrennvorgang nötige Abgastemperatur erreicht werden kann. Mithilfe der Sensoren für die Abgastemperatur kann der moderne Verbrennungsmotor optimal betrieben werden. Hierdurch lässt sich der Verbrauch senken, die Motorleistung bei kleinerem Hubraum verbessern und der Schadstoffausstoß verringern. Der Sensor selber besteht aus einem Metallgehäuse in Form einer Sonde, das an vorgesehener Stelle in den Abgastrakt eingeschraubt wird, zum Beispiel über ein Einschweißgewinde im entsprechenden Bauteil. Der sonstige Aufbau des Abgastemperatursensors entspricht hierbei dem der meisten Temperatursensoren des Autos.

Der Abgastemperatursensor ist mit einem Kabel versehen, über dessen Stecker der Anschluss an die Fahrzeugelektronik erfolgt. Im Innern verfügt der Sensor über einen temperaturabhängigen Widerstand, dessen Wert sich je nach vorherrschender Temperatur verändert. Auf diese Weise können das Motorsteuergerät oder eine separate Auswertelektronik die gemessene Temperatur auswerten. Bei manchen Autos ist der Abgastemperatursensor auch zusammen mit der Lambdasonde zu einem Bauteil vereint. In diesem Fall ist ein Erneuern der beiden Sensoren nur gemeinsam möglich.

Wissenswertes über den Abgastemperatursensor

In früheren Zeiten kam ein Abgastemperatursensor im Auto nur bei Hochleistungsmotoren und Rennmotoren zum Einsatz. Hier war es mitunter wichtig, die Abgastemperatur zu überwachen und zu messen, um den Motor optimal abstimmen zu können. Erst mit den höheren Anforderungen an niedrigere Abgaswerte, dem Trend zum Downsizing von Motoren und dem Einzug von Turboladern auch in normale PKW, finden sich die Sensoren vermehrt in modernen Autos mit Benzinmotoren und Dieselmotoren. Häufig sind hier sogar mehrere Sensoren für die Abgastemperatur verbaut, beispielsweise vor und hinten dem Katalysator, oder auch vor und hinter dem Turbolader.

Bei modernen Dieselmotoren können Abgastemperatursensoren jeweils im Katalysator und im direkt im Diesel Partikelfilter verbaut sein. Hier sind die Sensoren wichtige Teile eines Gesamtkonzepts, das den Ausstoß von Rußpartikeln und Stickoxyden, kurz NOx, wirksam verringern soll. Je mehr Sensoren im PKW verbaut sind, desto mehr Bauteile können jedoch auch beschädigt werden oder kaputtgehen. Nicht selten kommt es nach Jahren zum Ausfall eines Abgastemperatursensors, was sich durch verschiedene Symptome äußern kann. Vor allem bei der Reparatur älterer Autos kann es sich lohnen, günstige gebrauchte Autoersatzteile aus der Autoverwertung zu kaufen. Geübte Autoschrauber, die ihren PKW selber reparieren, können auf diese Weise leicht Kosten zu sparen. Nicht nur Ersatzteile wie die verschiedenen Sensoren lassen sich günstig online kaufen. Auch Karosseriebauteile wie Motorhauben, Heckklappen, Stoßfänger oder Stoßbalken, die oft nach einem Unfall beschädigt sind, können hier zu attraktiven Preisen erworben werden.

Warum ist der Abgastemperatursensor defekt?

Ein Abgastemperatursensor ist im Bereich des Abgastrakts oder der Abgasanlage erhöhten Belastungen ausgesetzt, weshalb er verschleißen und kaputtgehen kann. Hier wirken unter anderem hohe Temperaturen und je nach Position des Sensors auch Spritzwasser auf das Bauteil ein, was wiederum zur Korrosion führen kann. Vor allem bei älteren Autos mit hoher Laufleistung kann auch die übliche Materialalterung zu einem Defekt des Sensors führen, wobei beispielsweise der Widerstand im Innern kaputt sein kann. Mögliche Ursachen für einen Ausfall des Abgastemperatursensors können auch, neben dem Defekt des Sensors selber, kaputte oder lose Verbindungskabel oder ein korrodierter Anschlussstecker sein. Typische Symptome eines Defekts des Abgastemperatursensors können entsprechende Fehlermeldungen im Display des Fahrzeugcockpits oder ein Aufleuchten von Warnlampen sein, beispielsweise der Motorkontrollleuchte. Meldet die Onboarddiagnose, kurz OBD, des Autos einen Fehler, so wird dieser im Fehlerspeicher abgelegt. Eine Fachwerkstatt kann den Fehlerspeicher im Zuge einer eingehenden Diagnose auslesen, wenn sich Anzeichen für einen kaputten Abgastemperatursensor zeigen. Auch Symptome wie ein erhöhter Kraftstoffverbrauch oder ein hoher Ausstoß von Schadstoffen können sich zeigen, wenn die Funktion des Abgastemperatursensors eingeschränkt oder ausgefallen ist.

Welche Symptome treten bei einem defekten Sensor auf?

  • Fehlermeldung im Display des Bordcomputers.
  • Aufleuchten von Warnlampen wie der Motorkontrollleuchte.
  • Verschlechterte Abgaswerte.
  • Verringerte Motorleistung.
  • Erhöhter Kraftstoffverbrauch.

Mögliche Ursachen für einen defekten Abgastemperatursensor

  • Materialalterung des Sensors.
  • Verschleiß des Bauteils bei älteren Autos.
  • Ständige Hitzeeinwirkung.
  • Korrosion des Abgastemperatursensors.

Wie ist der Abgastemperatursensor zu wechseln?

Zeigen sich Anzeichen für einen defekten Abgastemperatursensor, so sollte das Bauteil gegen ein neues oder gebrauchtes Ersatzteil ausgetauscht werden. Die Vorgehensweise beim Wechseln des Abgastemperatursensors kann sich je nach Fahrzeugmodell und abhängig von der Einbauposition des Sensors unterscheiden. Mitunter müssen zuvor andere Komponenten oder ein Hitzeschutzblech demontiert werden, bevor sich der kaputte Abgastemperatursensor gegen einen neuen tauschen lässt. Auch die Steckverbindung der Anschlussleitung ist vor dem Wechseln des Sensors zu lösen. Nicht selten sitzt der Abgastemperatursensor fest im Gewinde oder ist verrostet, wodurch er sich nur schwer lösen lässt. Hierbei sollte vorsichtig vorgegangen werden, da der Sensor abbrechen kann, und sich ein gebrochener Abgastemperatursensor nur schwer aus dem Gewinde entfernen lässt.

Ist der defekte Sensor lose, kann er einfach herausgeschraubt und gegen einen neuen oder gebrauchten ersetzt werden. Anschließend ist die Anschlussleitung wieder zu verbinden. Werden Arbeiten am Abgastrakt des Autos vorgenommen, so lohnt es sich, neben dem kaputten Bauteil selber, auch den Rest der Abgasanlage zu prüfen, die am Abgaskrümmer im Motorraum beginnt und mit dem Endrohr endet, das bei den meisten KFZ unter dem hinteren Stoßbalken ins Freie tritt. Sind hier Komponenten bereits stark von Korrosion befallen, undicht oder gar verrottet, so kann es sich lohnen, betreffende Bauteile gleich zu wechseln, um den Arbeitsaufwand bei einer nachträglichen Reparatur zu vermeiden. Auch andere neue oder gebrauchte Komponenten der Abgasanlage lassen sich häufig günstig online kaufen, wodurch die Kosten für das Wechseln der Bauteile geringer ausfallen, wenn die Reparatur selber vorgenommen wird. Die Kosten für das Wechseln des Abgastemperatursensors in einer Fachwerkstatt können sich je nach Einbauposition und dem damit einhergehenden Arbeitsaufwand unterscheiden.

Kaufempfehlung für einen neuen oder gebrauchten Abgastemperatursensor

Häufig lassen sich Bauteile wie ein Abgastemperatursensor günstig online kaufen. AUTOTEILE-MARKT bietet eine große Auswahl neuer und gebrauchter Sensoren für verschiedene Motoren und Fahrzeugmodelle. Nach Eingabe der Fahrzeugdaten werden die für das jeweilige Auto verfügbaren Ersatzteile bei AUTOTEILE-MARKT übersichtlich gelistet. Dies ermöglicht einen einfachen Preisvergleich und eine zügige Auswahl des gewünschten Bauteils. Neben Komponenten der Fahrzeugelektronik, wie einem Abgastemperatursensor, finden sich hier auch zahlreiche weitere Ersatzteile für Autos. Auch andere Komponenten der Abgasanalage, wie ein Katalysator oder ein Mittelschalldämpfer, lassen sich hier finden, ebenso wie Karosseriebauteile wie Stoßbalken, Stoßfänger oder andere Fahrzeugteile.

Beliebte Sensoren, Abgastemperatur

Neue Sensoren, Abgastemperatur

Gebrauchte Sensoren, Abgastemperatur

Top Hersteller

Sensoren, Abgastemperatur vom Hersteller MEAT & DORIA werden am häufigsten mit 668 Stück für durchschnittlich je 86,42 € angeboten.

Hersteller
Anzahl
Durchschnittspreis
MEAT & DORIA
668
86,42 €
METZGER
430
85,36 €
ESEN SKV
257
51,31 €
MEYLE
221
80,86 €
VEMO
214
67,88 €

Häufig gekaufte Ersatzteile vom Hersteller

Ersatzteile von ESEN SKV
3
Ersatzteile von METZGER
2
Ersatzteile von ERA
1
Ersatzteile von FEBI BILSTEIN
1
Ersatzteile von HELLA
1
Ersatzteile von HJS
1
Ersatzteile von NGK
1

Preise für gebrauchte Sensoren, Abgastemperatur

Günstige gebrauchte Sensoren, Abgastemperatur kann man derzeit für 20,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 39,12 € und die teuersten Sensoren, Abgastemperatur kosten 65,00 €.

Preisverteilung für gebrauchte Sensoren, Abgastemperatur

Preise für neue Sensoren, Abgastemperatur

Günstige neue Sensoren, Abgastemperatur kann man derzeit für 30,53 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 78,96 € und die teuersten Sensoren, Abgastemperatur kosten 375,12 €.

Preisverteilung für neue Sensoren, Abgastemperatur

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Sensoren, Abgastemperatur: 17 Stück
Anzahl neuer Sensoren, Abgastemperatur: 3.593 Stück
Höchstpreis gebrauchter Sensoren, Abgastemperatur: 65,00 €
Günstigster Preis gebrauchter Sensoren, Abgastemperatur: 20,00 €
Durchschnittspreis gebrauchter Sensoren, Abgastemperatur: 39,12 €
Höchstpreis neuer Sensoren, Abgastemperatur: 375,12 €
Günstigster Preis neuer Sensoren, Abgastemperatur: 30,53 €
Durchschnittspreis neuer Sensoren, Abgastemperatur: 78,96 €
Verwandte Bauteile von Sensor, Abgastemperatur
Weitere Kategorien in Sensoren
©2020 : Abgastemperatursensor fürs Auto günstig gebraucht & neu kaufen