Sitze & Sitzbänke neu & gebraucht günstig kaufen

Ihr Fahrzeug auswählen

Schlüsselnummer

  • 10 Millionen Ersatzteilpreise vergleichen
  • Bis zu 85% vom UVP sparen
  • Gebrauchte & neue Autoteile
  • Geprüfte Anbieter mit Bewertung
  • Schneller Versand
  • Platz 1 mit 4,9 Sternen bei Trustpilot

Autositz/Sitzbank für das Auto gebraucht günstig kaufen

Autositz günstig gebraucht kaufen

Sie benötigen einen neuen oder einen gebrauchten Sitz für Ihr Auto günstig? Ganz gleich, ob Sie einen Fahrersitz, einen Beifahrersitz, einen Rücksitz oder sogar eine komplette Rückbank benötigen, auf AUTOTEILE-MARKT, dem Online-Preisvergleich werden Sie garantiert fündig. Und das sogar günstig, sparen Sie beim Kauf bis zu 85% vom UVP. Wer sich mit Autoreparaturen auskennt und den neuen bzw. gebrauchten Autositz ohne Airbag selbst in das Auto einbauen kann und keine Kfz-Werkstatt benötigt, spart sogar noch mehr. Worauf Sie beim Kauf eines Ersatz-Sitzes achten sollten, hat AUTOTEILE-MARKT für Sie zusammengestellt.

Die OE-Teilenummer beachten!

Bezeichnet wird die OE-Teilenummer auch als OEM-Nummer oder Hersteller-Teilenummer. Diese Teilenummer ist beim Kauf eines neuen bzw. eines gebrauchten Autositzes unverzichtbar. Kontrollieren Sie daher unbedingt, ob die OE-Teilenummer des defekten Sitzes Ihres Fahrzeuges mit der OE-Teilenummer des neuen bzw. des gebrauchten Kfz-Ersatzteiles übereinstimmt. So stellen Sie sicher, dass das ausgewählte Ersatzteil richtig ist und den defekten Sitz perfekt ersetzt.

Ist der Autositz richtig für Ihr Fahrzeug?

Autositz ist nicht gleich Autositz. Selbst die Sitze der gleichen Automarke wie BWM, Mercedes-Benz, Opel und VW variieren je nach Automodell. Bevor Sie ein neues oder gebrauchtes Ersatzteil ordern, kontrollieren Sie, ob der ausgewählte neue bzw. gebrauchte Sitz wirklich der richtige für Ihr Fahrzeug ist. Prüfen Sie daher unbedingt die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Automodell und den Autotyp.

Fahrersitz, Beifahrersitz, Rückbank ersetzen

Welcher Sitz ist in Ihrem Fahrzeug defekt und welcher Sitz wird angeboten? Vergewissern Sie sich, dass Sie den Autositz wählen, den Sie wirklich benötigen, da die Fahrzeugsitze unterschiedlich sind. Sollte die Rückbank Ihres Autos defekt sein, klären Sie die Art der angebotenen Rücksitze: Handelt es sich um eine durchgehende Rückbank oder um einzelne Rücksitze? Beachten Sie neben der Größe auch die Ausstattung des Ersatzsitzes: Ist eine Kopfstütze vorhanden, ist ein Airbag integriert? Gibt es eine Mittelarmlehne? Wie sieht es mit den Extras wie Sitzheizung, Lendenwirbelstütze, Massagefunktion, eigener Belüftung, Verstellbarkeit oder einer Sitzprogrammvoreinstellung aus? Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie den Ersatzteilverkäufer bequem direkt kontaktieren.

Autositz mit Airbag: In der Kfz-Werkstatt einbauen lassen

Sobald der Autositz mit einem Airbag ausgestattet ist, muss der Austausch des defekten Kfz-Teils in einer Kfz-Werkstatt von einem Experten mit pyrotechnischer Weiterbildung durchgeführt werden. Wer dieses ignoriert, macht sich strafbar.

Kilometerstand und Erstzulassung beachten

Sie sind auf der Suche nach einem gebrauchten Sitz? Dann prüfen Sie auf jeden Fall den Kilometerstand sowie die Erstzulassung des Fahrzeuges, aus dem der gebrauchte Sitz ausgebaut wurde. Beides kann schon viel über den Zustand des angebotenen Ersatzteiles verraten.

Gebrauchter Autositz: Gibt’s eine Gewährleistung?

In der Regel geben Ersatzteilhändler eine Gewährleistung von 24 Monaten auf neue Kfz-Ersatzteile und 12 Monate auf gebrauchte. Sollten Sie einen gebrauchten Sitz wünschen, überzeugen Sie sich, dass der Kfz-Ersatzteilhändler eine Gewährleistung auf dieses Ersatzteil gibt – und wenn ja, wie lang diese ist. Zwar verrät diese nicht viel über den Zustand des gebrauchten Autositzes, aber die Gewährleistung erleichtert eine Rücksendung des Kfz-Ersatzteiles, sollte Ihnen dieses doch nicht gefallen. Fehlt eine Gewährleistung, kann das Zurücksenden des bestellten Sitzes heikel sein.

Zustand des Autositzes

Der Zustand eines gebrauchten Ersatzteiles wirkt sich auf den Preis aus. Ist der Zustand des gebrauchten Sitzes wie neu, wird dieser gewiss etwas teurer sein als ein gebrauchter Autositz mit leichten Gebrauchsspuren. Günstiger wird es, wenn das Ersatzteil stärkere Gebrauchsspuren aufweist. Sind Ihnen die Gebrauchsspuren des gebrauchten Sitzes gleichgültig, können Sie das defekte Kfz-Ersatzteil wirklich günstig austauschen bzw. austauschen lassen.

Was verrät das Foto über den Zustand des gebrauchten Sitzes?

Viele Kfz-Ersatzteilhändler haben Fotos zu ihren Ersatzteilangeboten eingestellt. Sehen Sie sich die Bilder des gebrauchten Autositzes genau an, um sich über mögliche Gebrauchsspuren aufzuklären. Sind es leichte oder doch eher gravierende Gebrauchsspuren wie tiefe Kratzer oder gar Risse? Sehr häufig erwähnen die Ersatzteilverkäufer den Zustand des gebrauchten Sitzes. Sollte das Bild fehlen oder wenn Sie mehr Informationen wünschen, kontaktieren Sie den Kfz-Ersatzteilverkäufer ganz bequem direkt.

Der Kontakt für mehr Infos über den Autositz

Sollten Sie weitere Fragen zum angebotenen Autositz haben, egal ob Fahrersitz, Beifahrersitz oder Rücksitzbank, stellen Sie diese einfach dem jeweiligen Kfz-Ersatzteilanbieter. Dieser kann Ihnen die Fragen noch detaillierter beantworten. Schließlich ist AUTOTEILE-MARKT nur ein Online-Preisvergleich für neue und gebrauchte preiswerte Autoersatzteile.

Der Autositz Ihres Fahrzeuges ist defekt und soll günstig ausgetauscht werden? Einen neuen finden Sie auf AUTOTEILE-MARKT – und das sogar besonders günstig. Der Online-Preisvergleich für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile führt ein großes Sortiment an hochwertigen und günstigen Ersatzteilen. Sogar Originalersatzteile von Erstausrüstern sind erhältlich günstig erhältlich. Neue und gebrauchte günstige Kfz-Ersatzteile einfach online suchen, Preise Vergleichen und beim Kauf bis zu 85% vom UVP sparen.

FAQ

Der Autositz ist üblicherweise auf das Autoleben ausgelegt und daher kein typisches Verschleißteil. Er wird nur ersetzt, wenn er Schäden erleidet. Auch beim Ausfall der integrierten Technik sollten Sie einen Tausch in Betracht ziehen.

Nicht unbedingt. Wenn Sie beispielsweise mit einem scharfen Gegenstand das Polster beschädigt haben, lässt sich der Schaden oft im eingebauten Zustand beheben. Es gibt Werkstätten, die auf das Ausbessern von Schönheitsfehlern spezialisiert sind. Sie können auch einen neuen Bezug überziehen.

Achten Sie darauf, dass der Sitz exakt zum Auto passt. Ein Auto kann beispielsweise mit und ohne Sitzheizung oder elektrische Sitzverstellung verkauft werden. Passen Sie auf, dass die richtige Sonderausstattung enthalten ist. Außerdem ist die Einbauposition wichtig, da Fahrer- und Beifahrersitz nicht identisch sind.

Wählen Sie Ihren Autositz am besten über die Ersatzteilnummer aus, auch OE-Nummer genannt. Diese gilt herstellerübergreifend und ist meist eindeutig. Wenn Sie die Nummer nicht kennen, können Sie auch Ihr Fahrzeug per HSN/TSN auswählen. In diesem Fall sollten Sie bei den Suchergebnissen noch vergleichen, für welche Baujahr diese geeignet sind. Bei Unklarheiten können Sie auch den jeweiligen Verkäufer kontaktieren.

Bei Sitzen gibt es ein großes Angebot an Gebrauchtteilen. Der Vorteil ist der deutlich günstigere Preis als bei einem neuen Sitz vom Hersteller. Achten Sie beim Kauf des gebrauchten Sitzes auch auf das Design, damit der neue Sitz zum Innenraum passt.

Der Austausch eines Sitzes ist eine komplexe Reparatur. Enthält der Sitz einen Airbag, besteht sogar Lebensgefahr bei unsachgemäßer Handhabung. Diese Arbeit sollte daher nur von Fachpersonal durchgeführt werden.

Author S. Cyran
Autor: S. Cyran

Als gelernter Kfz-Mechaniker und ausgebildeter Automobilkaufmann verfasst S. Cyran nicht nur Fachtexte, sondern ist auch Gründer und der Geschäftsführer der CarMobileSystems GmbH und auch der Kopf zahlreicher Ideen und innovativer Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte.

Automarken mit den meist verkauften Sitze & Sitzbänke

Von VW wurden die meisten Sitze & Sitzbänke mit insgesamt 31 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Renault, Opel, Sonstiger Hersteller und Mercedes-Benz.

Preise für gebrauchte Sitze & Sitzbänke

Günstige gebrauchte Sitze & Sitzbänke kann man derzeit für 6,10 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 271,66 € und die teuersten Sitze & Sitzbänke kosten 9.907,70 €.

Preisverteilung für gebrauchte Sitze & Sitzbänke

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Sitze & Sitzbänke: 30.356 Stück
Anzahl neuer Sitze & Sitzbänke: 3 Stück
Höchstpreis gebrauchter Sitze & Sitzbänke: 9.907,70 €
Günstigster Preis gebrauchter Sitze & Sitzbänke: 6,10 €
Durchschnittspreis gebrauchter Sitze & Sitzbänke: 271,66 €
©2024 : Autositz für Ihr PKW gebraucht & neu günstig kaufen
Sie brauchen Hilfe oder haben eine Frage?

Schauen Sie in unser FAQ

Hilfe / FAQ