TrustScore 9,8 | 935 Bewertungen
Drosselklappe- / stutzen
Neu oder gebraucht günstig online kaufen
Suchformular

Drosselklappe/Saugrohrklappe für das Auto günstig eine neue oder gebrauchte kaufen

Drosselklappe günstig online kaufen

Die Drosselklappe ist ein wichtiges Bauteil von Benzinmotoren und im Ansaugtrakt angeordnet. Die Stellung der Klappe bestimmt, wie viel Luft in den Motor gelangt. Sie sorgt folglich für die Drosselung der Ansaugluft und reguliert somit die Gemischzufuhr. Gibt der Fahrer Gas, so öffnet sich die Klappe und Motordrehzahl sowie Leistung steigen.

Wozu wird die Klappe benötigt?

Ottomotoren benötigen das Bauteil zur exakten Einstellung der Frischluftmenge, nur auf diese Weise kann das zum Betrieb benötigte Luft-Treibstoff-Gemisch im richtigen Verhältnis bereitgestellt werden.

Bei Vergasermotoren ist die Klappe im Vergaser angeordnet, während sie bei modernen Motoren mit elektronischer Einspritzung in Form eines Drosselklappenmoduls zwischen dem Luftfilter und dem Ansaugkrümmer des Motors angeordnet ist.

Dieses Bauteil wird häufig auch als Drosselklappenstutzen bezeichnet. Ein perfekt abgestimmtes und gut reguliertes Luft-Treibstoff-Gemisch ist für eine saubere Verbrennung unabdingbar. Vor allem in den letzten Jahrzehnten wurde das Bauteil im Ansaugtrakt deshalb kontinuierlich weiterentwickelt, um so einen niedrigen Benzinverbrauch nebst geringem Emissionsausstoß moderner Fahrzeuge zu ermöglichen.

Wie ist die Klappe aufgebaut?

Die meisten Drosselklappenmodule weisen im Innern eine kreisrunde Klappe auf, die kippbar auf einer Welle gelagert und in einer zylinderförmigen Öffnung angeordnet ist. Mittels eines Gaszugs oder mithilfe eines elektrischen Stellmotors wird die Welle bewegt, wodurch sich die Stellung der Klappe verändert und die Luftmenge, die in den Verbrennungsmotor einströmen kann, reguliert wird.

In Leerlaufstellung gibt die Klappe nur einen geringen Spalt frei, während bei Vollgas der gesamte Querschnitt des Drosselklappengehäuses freigegeben wird. Bei einigen Automodellen und Herstellern ist die Klappe im Leerlauf jedoch auch vollständig geschlossen, hier erfolgt das Zuführen der Verbrennungsluft für den Leerlaufbetrieb auf eine andere Weise.

Mechanische und elektronische Betätigung

Vor allem bei älteren Fahrzeugen erfolgt die Betätigung der Klappe häufig durch eine direkte Verbindung vom Gaspedal mittels Gaszug oder einem Gasgestänge. Beim Tritt auf das Pedal wird die Welle der Klappe hierbei auf mechanischem Wege in Bewegung gesetzt.

Auch bei sogenannten elektromechanischen Drosselklappenmodulen erfolgt die Regulierung noch mittels Gaszug, allerdings wird die Einstellung der Klappe von einem elektrischen Motor vorgenommen. In modernen Fahrzeugen geschieht die Ansteuerung des Drosselklappenmoduls hingegen häufig vollständig auf elektronischem Wege.

Hierbei zeichnet sich ein elektrischer Stellmotor in Form eines Gleichstrommotors für die Stellung der Klappe verantwortlich. Der Motor dreht die Welle des Moduls und verstellt somit die Klappe im Innern. Gesteuert wird der Motor über das Steuergerät des Fahrzeugs und ein elektronisches Gaspedal, mitunter auch als E-Gas oder Drive-by-Wire bezeichnet.

Der Fahrer bedient hierbei wie gewohnt ein Gaspedal, das jedoch nicht physisch mit der Drosselklappe verbunden ist. Stattdessen verfügt das sogenannte Fahrpedalmodul zum Beispiel über zwei separat versorgte Schleifpotentiometer, die die jeweilige Stellung des Gaspedals bestimmen und elektronisch übermitteln können.

Der Drosselklappendefekt und wie er sich bemerkbar macht

Ein defektes Drosselklappenmodul macht sich häufig durch einen unregelmäßigen oder ruckelnden Motorlauf bemerkbar. Manchmal weist auch die im Cockpit eingebaute gelbe Motorkontrollleuchte auf einen Defekt der Klappe hin.

Mögliche Symptome sind außerdem ein spürbarer Leistungsverlust des Motors oder eine ungleichmäßige Beschleunigung. Es können zudem Drehzahlschwankungen beim Halt an der Ampel auftreten, auch kann ein Defekt mit einem erhöhten Kraftstoffverbrauch einhergehen.

Ursachen für einen Defekt

Ein Drosselklappendefekt kann vielerlei Ursachen haben. Häufig ist die Klappe nach vielen Jahren verschmutzt und deshalb nicht mehr funktionstüchtig, was unter Umständen durch ein gründliches Reinigen des Drosselklappenmoduls behoben werden kann.

Solche Verschmutzungen können beispielsweise dann auftreten, wenn Staub oder Ölrückstände in den Ansaugtrakt eindringen konnten. Auch können mechanische Defekte in Form von gebrochenen oder ausgeschlagenen Wellen oder Hebeln vorliegen, die die Klappe in ihrer Funktion behindern.

Bei elektronisch angesteuerten Klappen kann der Stellmotor kaputt sein, wodurch sich die Stellung der Klappe nicht mehr verändern lässt. Arbeitet das jeweilige Drosselklappenmodul mit einer elektronischen Abtastung in Form eines Drosselklappenstellungssensors oder mehrerer Drosselklappenstellungssensoren, so können auch diese Bauteile defekt sein, was zu Fehlfunktionen führen kann und ein Wechseln der Drosselklappeneinheit erforderlich machen kann.

Reparieren von Drosselklappenmodulen

Vor allem die Reparatur und Kalibrierung moderner elektronischer Drosselklappenmodule gestaltet sich nicht immer einfach und sollte einem Profi überlassen werden. Ist die Drosselklappe defekt, so lohnt sich eine aufwendige Reparatur des Bauteils nicht immer, da hierbei nicht unerhebliche Kosten entstehen können.

Das Wechseln des gesamten Bauteils durch einen geübten Mechaniker nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, hochwertige Ersatzteile für sämtliche Hersteller und Fahrzeugmodelle lassen sich neu oder gebraucht bequem online kaufen.

Reinigen des Bauteils bei Verschmutzung

Ist die Drosselklappe verschmutzt, so kann eine Reinigung der Klappe oder des Klappenmoduls günstig Abhilfe schaffen, ohne dass das Wechseln des Bauteils erforderlich ist. Im Handel werden spezielle Sprays zur Drosselklappenreinigung angeboten, wobei die Reinigung mit diesen Mitteln im eingebauten Zustand erfolgen kann.

Das Reinigungsspray wird hierbei nach Vorgabe direkt in die Klappe oder in den Ansaugtrakt gesprüht. Für eine ordentliche Reinigung stark verschmutzter Drosselklappenmodule muss das Bauteil in der Regel jedoch ausgebaut werden. Durch das regelmäßige Warten und Säubern des Bauteils kann die Lebensdauer durchaus erhöht werden.

Manchmal ist der Gaszug schuld

Vor allem bei älteren Autos wird die Klappe im Ansaugtrakt häufig noch über einen Gaszug bedient, der gelegentlich auch als Gasseil oder Gaskabel bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich üblicherweise um einen Bowdenzug, der zwischen Gaspedal und Drosselklappengehäuse angeordnet ist, und diese abhängig von der Stellung des Gaspedals öffnet oder schließt.

Der Gaszug kann durch die Abnutzung nach vielen Jahren einmal reißen. In diesem Fall bewegt sich die Klappe nicht mehr, ohne dass ein Defekt an diesem Bauteil vorliegt. Der Bruch des Gaszugs kann auch im Verborgenen liegen und ist optisch nicht immer sofort ersichtlich.

Ein Überprüfen der korrekten Funktion des Zuges kann am besten durch zwei Personen erfolgen, wobei eine Person das Gaspedal bedient und die zweite Person die Drosselklappeneinheit im Motorraum im Auge behält. Auch ein klemmender Gaszug kann für eine fehlerhafte Drosselklappenfunktion verantwortlich sein. Zudem ist es möglich, dass ein schwergängiger Gaszug die Rückholfeder überfordert, wodurch die Klappe beim Loslassen des Gaspedals nicht vollständig in ihre Ruheposition zurückkehrt.

Drosselklappe beim Dieselmotor?

Klassische Dieselmotoren verfügen nicht über eine Klappe im Ansaugtrakt, da diese durch das andersartige Funktionsprinzip des Dieselmotors nicht benötigt wird. Moderne Dieselmotoren können jedoch eine solche Klappe im Saugrohr aufweisen, um das sogenannte Abstellschlagen, also das unangenehme Schütteln des Dieselmotors beim Abstellen, zu unterbinden.

Beim Dieselmotor wird sie häufig auch als Saugrohrklappe oder schlicht als Luftregelventil bezeichnet. Die Klappe kann beim Dieselmotor mitunter verrußen und muss dann gereinigt werden, um wieder einwandfrei funktionieren zu können. Außerdem kann eine solche Klappe bei Dieselmotoren mit Abgasrückführungssystemen auch zur Reduzierung der Frischluftzufuhr eingesetzt werden.

Neue oder gebrauchte Drosselklappe kaufen

Ist das Drosselklappenmodul defekt, so hilft meist nur noch ein Wechsel des gesamten Bauteils. Drosselklappenmodule und Drosselklappenstutzen lassen sich jedoch günstig online kaufen. Hier stehen zahlreiche Varianten für sämtliche Automarken und für viele Modelle zur Auswahl. Auch der Kauf von Klappen für ältere Modelle kann bequem vom heimischen Rechner aus erfolgen und muss hierbei nicht viel kosten. Gebrauchte Drosselklappen kann man mit etwas Glück günstig bei einer nächstgelegenen Autoverwertung kaufen.

Top Hersteller

Drosselklappen & -stutzen vom Hersteller VDO werden am häufigsten mit 267 Stück für durchschnittlich je 136,82 € angeboten.

Hersteller
Anzahl
Durschnittspreis
VDO
267
136,82 €
BOSCH
254
100,51 €
VEMO
155
297,17 €
METZGER
120
244,38 €
MAGNETI MARELLI
98
116,20 €

Automarken mit den meist verkauften Drosselklappen & -stutzen

Von Opel wurden die meisten Drosselklappen & -stutzen mit insgesamt 15 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich VW, Audi, Ford und Mercedes-Benz.

Preise für gebrauchte Drosselklappen & -stutzen

Günstige gebrauchte Drosselklappen & -stutzen kann man derzeit für 2,80 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 92,39 € und die teuersten Drosselklappen & -stutzen kosten 1.001,00 €.

Preisverteilung für gebrauchte Drosselklappen & -stutzen

Preise für neue Drosselklappen & -stutzen

Günstige neue Drosselklappen & -stutzen kann man derzeit für 1,76 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 245,10 € und die teuersten Drosselklappen & -stutzen kosten 1.480,07 €.

Preisverteilung für neue Drosselklappen & -stutzen

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Ersatzteile:
17.332 Stück
Anzahl neuer Ersatzteile:
761 Stück
Höchstpreis gebrauchter Ersatzteile:
1.001,00 €
Günstigster Preis gebrauchter Ersatzteile:
2,80 €
Durchschnittspreis gebrauchter Ersatzteile:
92,39 €
Höchstpreis neuer Ersatzteile:
1.480,07 €
Günstigster Preis neuer Ersatzteile:
1,76 €
Durchschnittspreis neuer Ersatzteile:
245,10 €
©2019 : Drosselklappe fürs Auto gebraucht oder neu online günstig kaufen