Einspritzdüse / -ventil neu und gebraucht günstig kaufen (30.403 Treffer)

Suchformular
88257 Einspritzdüse Injektor CITROEN Saxo (S) 1.1 44 kW
88257 Einspritzdüse Injektor CITROEN Saxo (S) 1.1 44 kW
KM:
186.394 Kilometer
Daten:
Laufleistung: 186394 Kilometer Typen: CITROEN Saxo (S) 1.1 44 kW 60 PS (05.1996-09.2003) KBA: 3001283, 3001731 Bemerkung: Wichtig!!! Trotz gleicher KB...
24,99 €
Zustand: gebraucht
Details
entfernen merken
Einspritzdüse VW Polo V (6R) 1.2 TSI 16V 66 kW 90 PS (12.2014-> )
Einspritzdüse VW Polo V (6R) 1.2 TSI 16V 66 kW 90 PS (12.2014-> )
KM:
21.212 Kilometer
Daten:
Motorcode: 1.2 TSI 16V (CJZC) Laufleistung: 21212 Kilometer Typen: VW Polo V (6R) 1.2 TSI 16V 66 kW 90 PS (12.2014-> ) KBA: 0603BEB Bemerkung: 0000001...
110,00 €
Zustand: gebraucht
Details
entfernen merken
Einspritzdüse VW Golf V (1K) 2.0 GTI 147 kW 200 PS (10.2004-02.2009) 06F133317C
Einspritzdüse VW Golf V (1K) 2.0 GTI 147 kW 200 PS (10.2004-02.2009) 06F133317C
OEM:
06F133317C, 06F906036A
KM:
141.000 Kilometer
Daten:
Motorcode: 2.0 16V (AXX) Laufleistung: 141000 Kilometer Typen: VW Golf V (1K) 2.0 GTI 147 kW 200 PS (10.2004-02.2009) KBA: 0603764, 0603ADF, 0603AMG O...
83,00 €
Zustand: gebraucht
Details
entfernen merken
Einspritzdüse 1,4 VW Golf IV 4 Lim./Variant (Typ:1J1/1J5) *
Einspritzdüse 1,4 VW Golf IV 4 Lim./Variant (Typ:1J1/1J5) *
KM:
193.776 Kilometer
Daten:
Zustand: Gebraucht (gut) Fahrzeug: VW Golf IV 4 Lim./Variant (Typ:1J1/1J5) Farbe*: blau *Farbe des Fahrzeuges aus dem das Ersatzteil ausgebaut wurde.
19,99 €
Zustand: gebraucht
Details
entfernen merken
Einspritzleiste Opel Astra F07 Vectra Zafira 1,6 Z16XE1 55559375 DE262490
Einspritzleiste Opel Astra F07 Vectra Zafira 1,6 Z16XE1 55559375 DE262490
OEM:
55559375
KM:
123.526 Kilometer
Daten:
Motorcode: Z16XE1, Laufleistung: 123526 Km, KBA:
10,00 €
Zustand: gebraucht
Details
entfernen merken
Einspritzventil OPEL Corsa B 1.0 i 12V 40 kW 54 PS (11.1996-09.2000) 0280155764BOSCH
Einspritzventil OPEL Corsa B 1.0 i 12V 40 kW 54 PS (11.1996-09.2000) 0280155764BOSCH
OEM:
0280155764BOSCH
Daten:
Typen: OPEL Corsa B 1.0 i 12V 40 kW 54 PS (11.1996-09.2000) KBA: 0039167, 0039168 OE-Nummer: / 0280155764 / BOSCH Bemerkung: Wichtig!!! Trotz gleicher...
26,99 €
Zustand: gebraucht
Details
entfernen merken

Sie haben Ihr gesuchtes Ersatzteil nicht gefunden? Jetzt eine Anfrage stellen um weitere Anbieter zu erreichen: Anfrage »


Preise vergleichen und günstig eine neue oder gebrauchte Einspritzdüse online kaufen

Einspritzdüse günstig online kaufenDamit der Kraftstoff optimal verbrannt werden kann, muss dieser in der richtigen Menge, zum richtigen Zeitpunkt und möglichst fein in den Verbrennungsraum des Motors gedrückt werden. Genau das macht die Einspritzdüse auch Einspritzventil genannt, die Teil der Einspritzanlage ist. Die Einspritzdüse setzt sich aus den Kfz-Bauteilen Düsenkörper und Düsennadel zusammen. Für die optimale Kraftstoffverbrennung ist jeder Zylinder in einem Fahrzeug mit einer Einspritzdüse ausgerüstet. Eine defekte Einspritzdüse führt zu Störungen im Benzin- oder Dieselmotor und sollte daher nicht ignoriert werden. Die Einspritzdüse Ihres Fahrzeuges ist defekt? Auf AUTOTEILE-MARKT, dem Online-Preisvergleich für neue und gebrauchte Ersatzteile, finden Sie auch für Ihr Fahrzeug garantiert den passenden Ersatz. Sogar Originalersatzteile von Erstausrüstern sind erhältlich. Sparen Sie beim Kauf bis zu 85% vom UVP. Wir bieten Ihnen viele anerkannte Markenhersteller wie Bosch, Delphi, Denso, Febi Bilstein, Metzger, VDO und viele weitere.

Folgen einer defekten Einspritzdüse

Sehr feine Bohrungen zeichnen die Einspritzdüse aus. Diese sind so fein, dass Verschmutzungen oder Verbrennungen diese Bohrungen verstopfen und zu einem Defekt der Einspritzdüse führen können. Als Folge findet keine präzise Einspritzung mehr statt, und der Verbrennungsmotor läuft unrund. Viele Autofahrer bemerken eine defekte Einspritzdüse durch einen höheren Kraftstoffverbrauch. Der Kraftstoffverbrauch steigt durch die unpräzise Einspritzung und durch die inhomogene Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemisches im Zylinder. Auch die Abgaswerte verschlechtern sich. Eine defekte Einspritzdüse sollte daher gegen ein neues Ersatzteil ausgetauscht werden. 

Einspritzdüse: Aufbau und Aufgabe

Optisch ähnelt die Einspritzdüse einer Zündkerze. Allerdings sind die Kontaktanschlüsse des Einspritzventils seitlich am Stahlgehäuse. Im Inneren dieses Gehäuses hält eine Feder eine dünne Stahlnadel in der richtigen Stellung. Strömt Kraftstoff ein, drückt dieser gegen die Feder. Das Ergebnis: Die Stahlnadel wird verschoben und die am Boden des Einspritzventils und im Brennraum befindlichen Einspritzdüsen öffnen sich für kurze Zeit.

Einspritzdüsen – Common-Rail-System

Montiert sind Einspritzdüsen am Zylinderkopf und zwar direkt an der Verbrennungskammer der Zylinder. Die Stelle oberhalb des Kolbens teilt sich die Einspritzdüse mit den Ventilen oder der Zündkerze. Fahrzeuge mit Dieselmotor sind hauptsächlich mit einem Common-Rail-System ausgerüstet. Kennzeichen des Common-Rail-Systems ist, dass der erforderliche Druck mittels einer Hochdruckpumpe schon außerhalb der Einspritzdüse erzeugt wird. Da dieser Druck gespeichert wird, steht er bei Bedarf sofort bereit. Die Einspritzdüse agiert lediglich als Einspritzer und wird daher auch Injektor genannt.

Defekte Einspritzdüse: Ursachen und Auswirkungen

Eine defekte Einspritzdüse macht sich beim Autofahren durch dunkle Abgase deutlich bemerkbar. Außerdem kann eine defekte Einspritzdüse zu einem ruckelnden oder stotternden Fahrzeugmotor führen. Typisch sind zudem Startschwierigkeiten, das unvermittelte Ausgehen des Fahrzeugmotors und klare Klopfgeräusche dieses Bauteils. Auslöser dieser Symptome ist meist eine stark verschmutzte Einspritzdüse. Ablagerungen und Rußpartikel können sich während der Verbrennung absetzen und die Funktionsfähigkeit der Einspritzdüse mit der Zeit erheblich einschränken. Pflanzliche Kraftstoffe und hohe Verbrennungstemperaturen können diese Verschmutzungen verstärken.

Einspritzdüse defekt oder doch ein anderes Kfz-Bauteil?

In der Kfz-Werkstatt wird geprüft, ob tatsächlich eine Einspritzdüse für die auftretenden Symptome verantwortlich ist. Außerdem wird jede einzelne Einspritzdüse kontrolliert. Ist eine Einspritzdüse defekt, müssen nur im seltenen Fall alle Einspritzdüsen erneuert werden. Je nach Automodell sind die Einspritzventile gut oder weniger gut erreichbar. Sind die Einspritzdüsen bzw. Injektoren fest korrodiert, müssen diese in einigen Fällen zerstört werden, um sie ausbauen zu können.

Defekte Einspritzdüse austauschen 

Es gibt spezialisierte Werkstätten, die defekte Einspritzdüsen von innen reinigen und sogar nur die defekten Bauteile der Einspritzdüse ersetzen können. Verschleiß, fehlerhafte Federspannung oder Undichtigkeiten können ebenfalls behoben werden. Außerdem kann die defekte Einspritzdüse gegen ein neues oder gebrauchtes Ersatzteil ausgetauscht werden. Wurde eine neue Einspritzdüse eingesetzt, ist ein Diagnosegerät erforderlich, um das Ersatzteil auf die vorhandene Elektronik zu „trimmen“.

Die Einspritzdüse Ihres Fahrzeuges ist defekt? Auf AUTOTEILE-MARKT werden Sie nicht nur fündig, sondern sparen beim Kauf auch bis zu 85% vom UVP. Und weil es besonders günstig ist, können Sie sogar richtig viel Geld sparen. Der Online-Preisvergleich für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile führt ein großes Sortiment an erstklassigen Produkten zu unschlagbaren Preisen.