• directions_car Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug aus.
Ölwannen
Neue oder gebrauchte Ölwannen fürs Auto günstig online kaufen
Wählen Sie Ihr Fahrzeug aus
Abarth
Alpina
Alpine
ARO
Austin
Auto Union
Autobianchi
Barkas
Bedford
Bentley
Bertone
Borgward
Bugatti
Cadillac
DAF
Daihatsu
Daimler
Dodge
Ferrari
FSO
GAZ
Genesis
Glas
Hummer
Infiniti
Innocenti
Isuzu
Lada
Lamborghini
Landwind
LDV
Maserati
Maybach
McLaran
MG
Morris
Moskvich
NSU
Piaggio
Proton
Rolls-Royce
Ssangyong
Streetscooter
Talbot
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Wartburg
Zastava

Ölwanne neu oder gebraucht für das Auto günstig kaufen

Ölwanne günstig kaufenDie Ölwanne ist ein wichtiges Bauteil von Verbrennungsmotoren. Sie bildet hier den unteren Abschluss des Motors und hält das Motoröl bereit, das für eine einwandfreie Funktion aller Verbrennungsmotoren dringend benötigt wird. Aufgrund ihrer Einbauposition kann die Ölwanne des Autos leicht beschädigt werden und dann defekt sein, beispielsweise durch das Aufsetzen des Fahrzeugs beim Überfahren einer Bodenwelle. Ist die Ölwanne in der Folge undicht, so zeigen sich häufig typische Symptome, wie etwa Ölflecken unter dem Auto. In diesem Fall ist das Wechseln der Ölwanne unumgänglich, um eine Belastung der Umwelt und einen möglichen Schaden am Motor zu vermeiden, dessen Reparatur mit hohen Kosten verbunden wäre. Für die meisten Motoren lässt sich dann eine neue oder gebrauchte Ölwanne günstig online kaufen.

Die Funktion der Ölwanne beim Motor vom Auto

Am tiefsten Punkt des Motors angebracht, hat die Ölwanne die Funktion, das Motoröl des Verbrennungsmotors aufzufangen und den benötigten Vorrat an Öl für die Motorschmierung vorzuhalten. Das Motoröl wird hierbei mittels einer Ölpumpe aus der Ölwanne angesaugt, und über Ölkanäle an die zu schmierenden Bauteile im Innern des Motors verteilt. Anschließend fließt das Motoröl zurück in die Ölwanne. Diese dient hierbei auch dem Entschäumen des Motoröls. Außerdem hat die Ölwanne die Funktion, das Abkühlen des heißen Motoröls zu ermöglichen.

Die Ölwanne ist in der Regel direkt unter dem Kurbelgehäuse angebracht und beherbergt auch die Ölablassschraube, mit deren Hilfe das Motoröl im Zuge des Ölwechsels abgelassen werden kann. Zwischen dem Kurbelgehäuse und der Ölwanne ist die Ölwannendichtung eingelegt, die die beiden Bauteile gegeneinander abdichtet und einen Austritt von Motoröl verhindert. Sowohl beim Erneuern der Dichtung als auch beim Tauschen der Ölwanne selber ist die Demontage der Wanne nötig. Ölwannendichtungen lassen sich für viele Fahrzeuge günstig und problemlos online kaufen. Während beim Wechseln der Ölwanne Neuteile oder auch gute gebrauchte Ersatzteile verwendet werden können, sollte in puncto Ölwannendichtung immer auf ein Neuteil zurückgegriffen werden.

Verschiedene Bauformen der Ölwanne

Die Ölwannen der meisten Autos bestehen entweder aus Stahlblech oder aus Aluminiumguss. Bei einigen modernen Motoren kommt auch Kunststoff als Material für die Ölwanne zum Einsatz. Die jeweilige Form der Ölwanne kann sich hierbei je nach Motorenvariante unterscheiden, da für jeden Motorentyp in der Regel auch eine spezielle Ölwanne benötigt wird. Vor allem bei Sportmotoren kann die Ölwanne auch aus gefrästem Aluminium bestehen, wobei das Bauteil in einigen Fällen mit zahlreichen Kühlrippen versehen ist, die für ein schnelleres Abkühlen des Motoröls sorgen sollen. Das Fassungsvermögen der Ölwanne kann sich abhängig vom jeweiligen Motor und dem Fahrzeugmodell unterscheiden, umfasst jedoch in der Regel mehrere Liter.

Defekte an der Motor Ölwanne des Autos

Die Ölwanne des Verbrennungsmotors ist beim Betrieb des Autos großen Belastungen ausgesetzt, und kann deshalb mit der Zeit verschleißen oder aufgrund unterschiedlicher Ursachen beschädigt werden, was sich durch verschiedene Symptome zeigen kann. Vor allem Ölwannen aus Stahlblech können, bedingt durch die Einflüsse von Spritzwasser und Streusalz im Winter, mit den Jahren verrosten, und gegen ein neues oder gebrauchtes Bauteil zu tauschen sein, das sich bisweilen günstig kaufen lässt. Wenn die Ölwanne undicht ist, so kommt als Ursache für den Defekt jedoch zumeist das Aufsetzen des Autos infrage. Durch die tiefe Einbauposition der Ölwanne unter dem Motor setzt das Auto häufig mit diesem Bauteil auf, wenn eine Bodenwelle zu schnell überfahren wird, oder wenn sich harte oder spitze Gegenstände auf der Fahrbahn befinden.

Wie äußert sich ein Defekt an der Ölwanne?

Typische Symptome für einen Defekt der Ölwanne sind austretendes Motoröl oder eine deutlich sichtbare Beschädigung des Bauteils. Treten Anzeichen wie ein sichtbarer Ölverlust mit Ölflecken unter dem Auto auf, so besteht die Gefahr, dass der Motor aufgrund des Ölmangels beschädigt wird. Aus diesem Grund ist eine defekte Ölwanne unverzüglich zu wechseln, um Kosten für teure Folgereparaturen zu vermeiden. Auch eine Beschädigung des Gewindes der Ölablassschraube kann jedoch Anlass zum Wechseln der Ölwanne geben.

undichte bzw. beschädigte Ölwanne

Das Gewinde für die Ölablassschraube kann beispielsweise dann beschädigt werden, wenn die Ablassschraube für das Motoröl beim Wechseln des Öls zu fest angezogen wurde. Neben der Ölwanne selber kann auch die Dichtung der Ölwanne beschädigt oder verschlissen sein, was sich ebenfalls durch Anzeichen wie austretendes Motoröl zeigen kann. Im Zweifelsfall ist zu testen, ob die Undichtigkeit an der Ölwanne selber oder im Bereich der Dichtung vorliegt. Mitunter lässt sich ein Loch in der Ölwanne mittels einer geeigneter Dichtmasse provisorisch abdichten. Jedoch ist es möglich, dass eine solche Reparatur nicht von langer Dauer ist, und die reparierte Stelle wieder undicht wird, wenn lediglich ein Abdichten mit Dichtmasse erfolgt ist.

Mögliche Anzeichen für eine defekte Ölwanne

  • Ölflecken unter dem Auto
  • Motor schwitzt Öl aus
  • Ölwanne ist deutlich sichtbar beschädigt
  • Unerklärlicher Ölverbrauch
  • Ölwanne aus Stahlblech ist verrostet

Ursachen für eine defekte Ölwanne

  • Beschädigung der Ölwanne durch ein Aufsetzen des Fahrzeugs
  • Materialalterung oder Korrosion der Ölwanne
  • Ölwanne wurde bei einem Unfall beschädigt
  • Gewinde der Ölablassschraube ist defekt

Das Wechseln der Ölwanne beim PKW

Zeigen sich Anzeichen wie Risse oder andere Beschädigungen an der Ölwanne, so ist diese umgehend gegen ein neues oder gutes gebrauchtes Ersatzteil zu tauschen. Da sich neue und gute gebrauchte Ölwannen häufig günstig online kaufen lassen, lohnt sich das Abdichten einer defekten Ölwanne mit Dichtmasse bisweilen nicht. Um die Ölwanne wechseln zu können, ist eine Hebebühne oder auch eine Reparaturgrube nötig. Entsprechend gut ausgestattete Hobbyschrauber nehmen den Ölwannenwechsel mitunter auch selber vor. Zuvor ist jedoch das Motoröl abzulassen, wobei auf ein sorgfältiges Auffangen des alten Öls und die fachgerechte Entsorgung geachtet werden sollte, wenn die Ölwanne selber gewechselt wird.

Ölablassschraube günstig kaufen

Die genaue Vorgehensweise beim Tauschen der Ölwanne kann sich jedoch abhängig vom Fahrzeugmodell unterscheiden. In der Regel lässt sich die defekte Ölwanne einfach demontieren, nachdem zuvor mehrere Schrauben gelöst worden sind. Bei der anschließenden Montage der neuen Ölwanne sollte unbedingt eine neue Dichtung zum Einsatz kommen. Ebenso sollten frisches Öl eingefüllt und ein neuer Ölfilter eingesetzt werden. Wird der Ölwannenwechsel in einer Werkstatt durchgeführt, so können sich die Kosten für den Austausch der Ölwanne je nach Fahrzeugmodell und abhängig vom Aufwand unterscheiden. Nach Abschluss der Reparatur ist zu testen, ob die neue Ölwanne korrekt montiert wurde, und ob während es Betriebs des Motors kein Motoröl mehr austritt.

Kaufempfehlung für neue und gebrauchte Ölwannen

Passende Ölwannen für die meisten Fahrzeugmodelle lassen sich oftmals bereits günstig online kaufen. Bei AUTOTEILE-MARKT.de finden sich neue und gute gebrauchte Ölwannen aller Art für die unterschiedlichsten Motortypen. Die übersichtliche Darstellung der angebotenen Ölwannen ermöglicht einen schnellen Preisvergleich und eine bequeme Auswahl der passenden Ölwanne.

Beliebte Ölwannen

Neue Ölwannen

Gebrauchte Ölwannen

Häufig gekaufte Ersatzteile vom Hersteller

Ersatzteile von BLIC
8
Ersatzteile von MAXGEAR
6
Ersatzteile von KRAFT AUTOMOTIVE
5
Ersatzteile von ABAKUS
4
Ersatzteile von VAICO
4
Ersatzteile von FEBI BILSTEIN
3
Ersatzteile von VAN WEZEL
3

Automarken mit den meist verkauften Ölwannen

Von Opel wurden die meisten Ölwannen mit insgesamt 22 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Audi, BMW, VW und Ford.

Preise für gebrauchte Ölwannen

Günstige gebrauchte Ölwannen kann man derzeit für 2,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 91,87 € und die teuersten Ölwannen kosten 795,00 €.

Preisverteilung für gebrauchte Ölwannen

Preise für neue Ölwannen

Günstige neue Ölwannen kann man derzeit für 4,72 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 57,78 € und die teuersten Ölwannen kosten 1.161,80 €.

Preisverteilung für neue Ölwannen

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Ölwannen: 5.447 Stück
Anzahl neuer Ölwannen: 2.007 Stück
Höchstpreis gebrauchter Ölwannen: 795,00 €
Günstigster Preis gebrauchter Ölwannen: 2,00 €
Durchschnittspreis gebrauchter Ölwannen: 91,87 €
Höchstpreis neuer Ölwannen: 1.161,80 €
Günstigster Preis neuer Ölwannen: 4,72 €
Durchschnittspreis neuer Ölwannen: 57,78 €
Verwandte Bauteile von Ölwanne
Weitere Kategorien in Ölwannen & -teile
Ablassschraube
Ablassschraube
Dichtung
Dichtung
©2021 : Ölwanne fürs Auto gebraucht & neu günstig online kaufen