TrustScore 9,8 | 1.010 Bewertungen
Zylinderkopf
Neu oder gebraucht günstig online kaufen
Suchformular

Zylinderkopf defekt? Preise vergleichen & günstig einen neuen oder gebrauchten kaufen

Zylinderkopf günstig kaufen

Ein Zylinderkopf ist in jedem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor und ein relevantes und komplexes Kfz-Bauteil, das mehrere Funktionen hat. Der Zylinderkopf dichtet den Brennraum des Fahrzeugs gegen den Zylinderblock ab. Außerdem leitet er die Wärme, die bei der Verbrennung entsteht, kontinuierlich ab. Ist der Zylinderkopf defekt, wirkt sich dieses auch auf den Fahrzeugmotor aus, da der Zylinderkopf die Motorleistung und das Betriebsverhalten des Motors beeinflusst. Wird der Zylinderkopf nicht regelmäßig gewartet, nicht ausreichend geschmiert oder zu stark belastet, kann dieses zu einem Defekt führen. Mit der Zeit und der Laufleistung verschleißt zudem das Material des Zylinderkopfes. Dieser Verschleiß schädigt den Zylinderkopf und schränkt seine Funktionsfähigkeit ebenfalls ein. Selbst fehlender Korrosionsschutz oder mangelnder Frostschutz im Kühlmittel können den Zylinderkopf schädigen. Der Zylinderkopf Ihres Fahrzeuges ist defekt und Sie benötigen ein neues bzw. ein gebrauchtes Ersatzteil? Auf AUTOTEILE-MARKT, dem Online-Preisvergleich für neue und gebrauchte Ersatzteile, finden Sie garantiert den passenden Ersatz. Sogar Originalersatzteile von Erstausrüstern sind erhältlich. Sparen Sie beim Kauf bis zu 85% vom UVP.

Zylinderkopf – ein komplexes Kfz-Bauteil

Ein Zylinderkopf klingt zwar einfach, ist es aber nicht. Dieses Kfz-Teil enthält weitere wichtige Bauteile wie Einlassventile und Auslassventile, Ein- und Auslasskanäle und Nockenwellen. Bei einem Fahrzeug mit Benzinmotor enthält der Zylinderkopf Einspritzventile, während es bei einem Dieselmotor die Einspritzdüsen sind. Auch die Zündkerzen sind Komponenten des Zylinderkopfes. Für eine hohe Stabilität befindet sich der Zylinderkopf meist am Kurbelwellengehäuse. Eine hohe Dichtigkeit wird erreicht, indem der Zylinderkopf durch Zuganker und Stehbolzen sowohl mit dem Zylinder, als auch mit dem Kurbelwellengehäuse verbunden wird. Nach oben ist der Zylinderkopf durch den Ventildeckel und der Ventildeckeldichtung abgeschlossen. Der Zylinderkopf wird erheblich beansprucht und ist deshalb in den Ölkreislauf integriert.

Zylinderkopfdichtung defekt

Ist statt des Zylinderkopfes die Zylinderkopfdichtung defekt, kann Motoröl ins Kühlwasser und Kühlwasser in den Ölkreislauf gelangen. Ob ein Defekt an diesem Kfz-Teil vorliegt, ist am Deckel des Ausgleichsbehälters zu erkennen: Ist Öl im Kühlmittelkreislauf, befinden sich dunkle Schlieren im Ausgleichsbehälter. Das Vorhandensein von Schaum am Deckel ist ein Hinweis dafür, dass Kühlmittel ins Öl gelangte. Verliert das Fahrzeug stets Kühlmittel, ist dieses ein Anzeichen für eine spröde bzw. defekte Zylinderkopfdichtung. Steigt beim Starten des Autos weißer Rauch aus dem Auspuff, weist dieses ebenfalls auf eine defekte Zylinderkopfdichtung hin.

Zylinderkopf defekt: Das richtige Ersatzteil finden

Wer das neue bzw. gebrauchte Ersatzteil selbst ordern will, sollte die Hersteller-Nummer, die auch als OE-Nummer bezeichnet wird, das Automodell, den Fahrzeugtyp, den Hersteller und die Modellbeschreibung sorgfältig vergleichen. Stimmen die Angaben des angebotenen Ersatzteiles mit denen des eigenen Fahrzeuges überein, ist das Ersatzteil das richtige. Wenn Sie einen Zylinderkopf für Ihr Fahrzeug mit Benzinmotor fahren, muss das entsprechende Ersatzteil ausgewählt werden. Achten Sie sorgsam auf die Ausstattung: Sind die Nockenwellen und Ventile dabei?

Gebrauchter Zylinderkopf: den Zustand beachten

Wird ein gebrauchtes Kfz-Teil ausgewählt, lohnt sich ein genauer Blick auf den Zustand des angebotenen Ersatzteiles. Außerdem sind die Angaben über eine Garantieleistung zu beachten.

Einen neuen Zylinderkopf, eine neue Zylinderkopfdichtung, neue Nockenwellen sowie weitere Kfz-Ersatzteile finden Sie auf AUTOTEILE-MARKT, dem Online-Preisvergleich für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile.

Automarken mit den meist verkauften Zylinderköpfe

Von Audi wurden die meisten Zylinderköpfe mit insgesamt 8 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Ford, Peugeot, Citroen und Seat.

Preise für gebrauchte Zylinderköpfe

Günstige gebrauchte Zylinderköpfe kann man derzeit für 9,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 359,58 € und die teuersten Zylinderköpfe kosten 6.000,00 €.

Preisverteilung für gebrauchte Zylinderköpfe

Preise für neue Zylinderköpfe

Günstige neue Zylinderköpfe kann man derzeit für 249,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 664,60 € und die teuersten Zylinderköpfe kosten 1.019,00 €.

Preisverteilung für neue Zylinderköpfe

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Ersatzteile:
5.269 Stück
Anzahl neuer Ersatzteile:
15 Stück
Höchstpreis gebrauchter Ersatzteile:
6.000,00 €
Günstigster Preis gebrauchter Ersatzteile:
9,00 €
Durchschnittspreis gebrauchter Ersatzteile:
359,58 €
Höchstpreis neuer Ersatzteile:
1.019,00 €
Günstigster Preis neuer Ersatzteile:
249,00 €
Durchschnittspreis neuer Ersatzteile:
664,60 €
Verwandte Bauteile von Zylinderkopf
©2019 : Zylinderkopf gebraucht & neu günstig kaufen | AUTOTEILE-MARKT