Waschwasserpumpen günstig kaufen

Ihr Fahrzeug auswählen

Schlüsselnummer

Waschwasserpumpen günstig kaufen
Wählen Sie Ihr Fahrzeug aus
Alpina Waschwasserpumpen
Alpine Waschwasserpumpen
ARO Waschwasserpumpen
Austin Waschwasserpumpen
Auto Union Waschwasserpumpen
Autobianchi Waschwasserpumpen
Barkas Waschwasserpumpen
Bedford Waschwasserpumpen
Bentley Waschwasserpumpen
Bertone Waschwasserpumpen
Borgward Waschwasserpumpen
Bugatti Waschwasserpumpen
Cadillac Waschwasserpumpen
DAF Waschwasserpumpen
Daimler Waschwasserpumpen
Ferrari Waschwasserpumpen
FSO Waschwasserpumpen
GAZ Waschwasserpumpen
Genesis Waschwasserpumpen
Glas Waschwasserpumpen
Hummer Waschwasserpumpen
Infiniti Waschwasserpumpen
Innocenti Waschwasserpumpen
Lamborghini Waschwasserpumpen
Landwind Waschwasserpumpen
LDV Waschwasserpumpen
LEVC Waschwasserpumpen
MAN Waschwasserpumpen
Maserati Waschwasserpumpen
Maxus Waschwasserpumpen
Maybach Waschwasserpumpen
McLaran Waschwasserpumpen
Morris Waschwasserpumpen
Moskvich Waschwasserpumpen
NSU Waschwasserpumpen
Piaggio Waschwasserpumpen
Polestar Waschwasserpumpen
Rolls-Royce Waschwasserpumpen
Streetscooter Waschwasserpumpen
Talbot Waschwasserpumpen
Tesla Waschwasserpumpen
Trabant Waschwasserpumpen
Triumph Waschwasserpumpen
Vauxhall Waschwasserpumpen
Wartburg Waschwasserpumpen
Zastava Waschwasserpumpen

TOP gekaufte Waschwasserpumpen

Marke: TOPRAN
MPN: 116 299
Marke: ABAKUS
MPN: 103-02-001
Marke: TOPRAN
MPN: 600 441
Marke: FEBI BILSTEIN
MPN: 26259

Waschwasserpumpe für das Auto gebraucht oder neu günstig kaufen

Waschwasserpumpe für das Auto gebraucht oder neu günstig kaufen

Die Waschwasserpumpe ist das wichtigste Bauteil der Scheibenwaschanlage des Autos. Sie sorgt für den benötigten Druck und somit dafür, dass das Scheibenwasser zuverlässig auf die Scheiben des Autos befördert wird. Da die Scheibenwaschfunktion nicht nur ein angenehmes Extra ist, sondern in Deutschland bei Autos vorgeschrieben, ist die Scheibenwaschpumpe zu wechseln, sobald sich erste Anzeichen für einen Defekt des Bauteils zeigen. Der Austausch der Scheibenwaschpumpe wird von geschickten Autofahrern mitunter auch gerne selber vorgenommen, um Kosten zu sparen. Passende neue oder gebrauchte Scheibenwaschpumpen für die meisten Fahrzeuge lassen sich bereits relativ günstig online kaufen.

Funktion der Waschwasserpumpe der Scheibenwaschanlage beim Auto

Als recht unscheinbares Bauteil des Autos verrichtet die Waschwasserpumpe oftmals jahrelang problemlos ihren Dienst. Zuverlässig sorgt sie beim Druck auf die entsprechende Taste am Lenkstockschalter dafür, dass Scheibenwaschwasser über die Waschwasserdüsen auf die Front- oder Heckscheibe befördert wird, wo es mithilfe der Scheibenwischer wieder für klare Sicht sorgt. Die Waschwasserpumpe, die bisweilen auch als Scheibenwaschpumpe, Scheibenwischerpumpe, Wischwasserpumpe, Scheibenreinigungspumpe oder Scheibenwaschanlagenpumpe bezeichnet wird, arbeitet bei den meisten Autos elektrisch. Hierzu ist die Waschwasserpumpe in der Regel mit einem kleinen Elektromotor versehen, der die mechanischen Pumpenbauteile antreibt. Waschwasserpumpen sind hierbei je nach Fahrzeugmodell in unterschiedlichen Ausführungen anzutreffen. Bei einigen Modellen sind separate Waschwasserpumpen für die Frontscheibe und die Heckscheibe verbaut, während bei anderen Fahrzeugmodellen nur eine einzelne Scheibenwaschpumpe zum Einsatz kommt, die Front und Heck getrennt mit Scheibenwaschwasser versorgen kann. Solche Waschwasserpumpen werden bisweilen auch als Dualpumpen bezeichnet.

Die Scheibenwaschfunktion des Autos ist jedoch nicht nur eine bequeme Möglichkeit, die Scheiben während der Fahrt vor plötzlich auftretenden Verschmutzungen zu reinigen, sie ist auch vorgeschrieben. Deshalb sollte die Waschwasserpumpe, sobald sich erste Anzeichen für einen Defekt des Bauteils zeigen, gegen eine neue oder gebrauchte Pumpe ausgetauscht werden, die sich in der Regel problemlos und günstig online kaufen lässt. Funktioniert die Scheibenwaschanlage bei der Hauptuntersuchung nicht, so stellt dies einen Mangel dar, der zu beheben ist.

Früher manuell, heute elektrisch

In früheren Zeiten wurden Waschwasserpumpen in Autos häufig noch manuell durch den Fahrer bedient. Hierzu musste der Fahrer über einen Gummibalg Luft in das Scheibenwaschsystem pumpen, wodurch das Wasser für die Scheibenreinigung durch die Waschdüsen auf die Scheiben gespritzt wurde. Üblich war es auch, dass der Druck für die Scheibenreinigungsanlage vom Reserverad entnommen wurde. Hierzu wurde am Ventil des Reserverads ein Schlauch angeschlossen, der mit der Scheibenwaschanlage des Autos verbunden war. Bei modernen Autos kommen heute ausschließlich elektrische Waschwasserpumpen zum Einsatz, die eine gleichmäßige Fördermenge gewährleisten, und sich mit einem einfachen Druck der entsprechenden Bedientaste komfortabel in Gang setzen lassen.

Defekte der Waschwasserpumpe

Die Waschwasserpumpe unterliegt einem gewissen Verschleiß und kann vor allem bei älteren Autos einmal kaputtgehen. Ein Defekt der Scheibenwaschpumpe kann sich hierbei durch unterschiedliche Symptome bemerkbar machen. Neben einem kompletten Ausfall der Scheibenreinigungsfunktion, kann die Scheibenwaschanlage bisweilen auch über eine verringerte Leistung verfügen, wenn die Waschwasserpumpe kaputt oder undicht ist. Mitunter kündigt sich eine kaputte Scheibenwaschpumpe auch schon im Vorfeld durch ungewohnte Geräusche bei der Benutzung des Bauteils an. Ist die Pumpe undicht, so tritt zudem Flüssigkeit aus. Als Ursachen für einen Defekt kommen beispielsweise der Verschleiß durch oftmaliges Benutzen, Beschädigungen der Pumpenbauteile durch verschmutztes Wasser oder auch eine Materialermüdung infrage, beispielsweise an den Gummidichtungen der Pumpe. Auch kann die Waschwasserpumpe bei einem Auffahrunfall beschädigt werden, oder Schaden nehmen, wenn im Winter nicht für einen ausreichenden Frostschutz des Scheibenwaschwassers gesorgt wird. In diesem Fall kann das gefrierende Wasser die Waschwasserpumpe zerstören, was den Austausch gegen ein neues oder gebrauchtes Ersatzteil erforderlich macht. Neben Defekten an der Pumpe selber, können jedoch auch andere defekte Bauteile für einen Ausfall der Scheibenwaschfunktion verantwortlich sein.

Anzeichen für eine defekte Waschwasserpumpe

  • Ausfall der Scheibenwaschfunktion
  • Funktion nur mit verringerter Leistung vorhanden
  • Wasseraustritt an der Pumpe durch Undichtigkeiten
  • Ungewohnte Geräusche bei Verwendung der Waschwasserpumpe

Ursachen für eine defekte Scheibenwaschpumpe

  • Defekt der Scheibenwaschpumpe durch Verschleiß
  • Undichtigkeiten durch Materialermüdung
  • Frostschaden bei mangelndem Frostschutz im Waschwasser
  • Schmutzpartikel im Scheibenwischwasser
  • Beschädigung der Scheibenwaschpumpe bei einem Unfall

Weitere Ursachen für einen Ausfall der Scheibenwaschfunktion

Neben der Waschwasserpumpe selbst, können auch andere Defekte an den Bauteilen der Scheibenwaschanlage Ursache für einen kompletten Ausfall der Scheibenwaschfunktion des Autos sein, oder Störungen mit ähnlichen Symptomen verursachen. Mögliche weitere Ursachen für eine eingeschränkte Funktion oder einen Ausfall der Scheibenwaschanlage können sein:

  • Der Waschwasserbehälter ist leer
  • Das Waschwasser ist im Winter eingefroren
  • Verstopfte Düsen der Scheibenwaschanlage
  • Verstopfte Schläuche für das Waschwasser
  • Undichtigkeiten der Schläuche
  • Fehler im Bereich der Stromversorgung
  • Defekter Taster oder defektes Relais

Die Waschwasserpumpe wechseln

Ist die Scheibenwaschpumpe defekt, oder zeigen sich erste Symptome für einen baldigen Ausfall, so ist sie gegen ein passendes Ersatzteil zu wechseln, um die korrekte Funktion der Scheibenreinigungsanlage wiederherstellen zu können. Eine Reparatur der Waschwasserpumpe ist nur in den seltensten Fällen möglich. Da sich passende Pumpen für die meisten Modelle und Marken jedoch bereits günstig online kaufen lassen, ist das Wechseln der Waschwasserpumpe in der Regel nicht mit hohen Kosten verbunden. Geübte Autoschrauber führen das Wechseln der Scheibenwaschpumpe auch gerne selber durch, da sich die Kosten hierdurch weiter reduzieren lassen. Die genaue Vorgehensweise beim Wechseln der Waschwasserpumpe kann sich je nach Fahrzeugmodell und Hersteller geringfügig unterscheiden, auch die Position der Scheibenwaschpumpe variiert je nach Modell und Fabrikat. Bei einigen Autos lässt sich die kaputte Waschwasserpumpe relativ einfach vom Motorraum aus selber wechseln, bei anderen Fahrzeugmodellen ist sie nur schwierig zu erreichen, beispielsweise vom Radhaus aus oder nach dem Abnehmen einer Verkleidung.

In diesem Fall müssen häufig der Vorderwagen aufgebockt und das jeweilige Vorderrad abmontiert werden, um anschließend die Waschwasserpumpe selber erreichen zu können. Häufig ist die Waschwasserpumpe jedoch auch direkt im Wischwasserbehälter positioniert und kann mit wenigen Handgriffen demontiert werden, wodurch sie sich relativ einfach selber wechseln lässt. Hierzu werden einfach die elektrischen Anschlüsse und die Schlauchverbindungen an die neue oder gebrauchte Ersatzpumpe umgesteckt. Wird das Wechseln der Waschwasserpumpe selber vorgenommen, so sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Schläuche an der Pumpe korrekt aufgesteckt und nicht verwechselt werden.

Kaufempfehlung für neue und gebrauchte Waschwasserpumpen

Neue Scheibenwaschpumpen oder gute gebrauchte Ersatzteile lassen sich in der Regel problemlos günstig online kaufen. AUTOTEILE-MARKT bietet eine große Auswahl günstiger Ersatzteile, die sich nach Eingabe von Fahrzeugmarke und Modell einfach auswählen und kaufen lassen. Auch ein Preisvergleich ist problemlos möglich.

Autoteile-Markt – Wischwasserpumpe günstig kaufen

  • +250 zertifizierte Anbieter mit Bewertungen
  • +10 Millionen Ersatzteile
  • mit Preisvergleich bis -85% vom UVP sparen
  • gebraucht & neu
  • schneller Versand
  • renommierte Hersteller
  • TrustScore 4.9 - Platz 1 auf TrustPilot

FAQ

Die Pumpe liefert das Wasser für die Scheibenwaschanlage. Wenn kein Wasser mehr ankommt oder der Druck nachlässt, liegt das entweder an der Pumpe oder an einem der Schläuche. Prüfen Sie, ob die Schläuche in Ordnung sind und der Tank genug Flüssigkeit enthält. In diesem Fall ist ein Defekt der Pumpe wahrscheinlich.

Wenn die Scheibenwischer funktionieren, aber das Waschwasser nicht, können auch Düsen verstopft sein oder ein Schlauch kaputt. Die einfachste Möglichkeit der Diagnose ist: Betätigen Sie im Stillstand das Wischwasser und horchen Sie auf das Geräusch der Pumpe. Sie ist deutlich zu hören, wenn sie läuft. Bleibt es still, ist die Pumpe wahrscheinlich defekt.

Das kommt darauf an, ob die Pumpe Schaden nimmt. Die Waschwasserpumpe kann beim Einfrieren oder Auftauen zerstört werden. Sie kann aber auch wieder funktionieren, wenn das Wasser auftaut. Testen Sie die Pumpe einfach, sobald das Scheibenwasser wieder flüssig ist.

Eine Monopumpe besitzt nur einen Anschluss, eine Dualpumpe hingegen hat zwei Anschlüsse. Besitzt das Auto eine Monopumpe, dann sind möglicherweise zwei Pumpen für Front und Heck verbaut. Die Dualpumpe hingegen kann beide Scheiben mit Wasser versorgen.

Sichere Ergebnisse liefert die Suche über die OE-Nummer, da diese herstellerübergreifend gilt. Kennen Sie diese Nummer nicht, dann wählen Sie Ihr Fahrzeug über die Schlüsselnummern HSN/TSN aus. Nun können Sie die für Ihr Kfz verfügbaren Pumpen vergleichen.

Bedenken Sie: Viele Autos verfügen über getrennte Waschwasserpumpen für Front und Heck. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Pumpe bestellen, denn diese können unterschiedlich sein.

Der Wechsel ist bei den meisten Fahrzeugen in weniger als einer Stunde erledigt. Dennoch sollten Sie dies nur selbst übernehmen, wenn Sie über das nötige Fachwissen verfügen.

Nein, in der Regel nicht. Für die Scheinwerferreinigung wird eine Wasserpumpe mit sehr hohem Druck benötigt. Diese finden Sie auf Autoteile-Markt separat in einer eigenen Kategorie.

Author S. Cyran
Autor: S. Cyran

Als gelernter Kfz-Mechaniker und ausgebildeter Automobilkaufmann verfasst S. Cyran nicht nur Fachtexte, sondern ist auch Gründer und der Geschäftsführer der CarMobileSystems GmbH und auch der Kopf zahlreicher Ideen und innovativer Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte.

Automarken mit den meist verkauften Waschwasserpumpen

Von VW wurden die meisten Waschwasserpumpen mit insgesamt 549 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Mercedes-Benz, BMW, Audi und Seat.

Preise für gebrauchte Waschwasserpumpen

Günstige gebrauchte Waschwasserpumpen kann man derzeit für 3,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 16,56 € und die teuersten Waschwasserpumpen kosten 374,86 €.

Preisverteilung für gebrauchte Waschwasserpumpen

Preise für neue Waschwasserpumpen

Günstige neue Waschwasserpumpen kann man derzeit für 0,33 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 15,35 € und die teuersten Waschwasserpumpen kosten 1.793,47 €.

Preisverteilung für neue Waschwasserpumpen

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Waschwasserpumpen: 17.003 Stück
Anzahl neuer Waschwasserpumpen: 1.467 Stück
Höchstpreis gebrauchter Waschwasserpumpen: 374,86 €
Günstigster Preis gebrauchter Waschwasserpumpen: 3,00 €
Durchschnittspreis gebrauchter Waschwasserpumpen: 16,56 €
Höchstpreis neuer Waschwasserpumpen: 1.793,47 €
Günstigster Preis neuer Waschwasserpumpen: 0,33 €
Durchschnittspreis neuer Waschwasserpumpen: 15,35 €
©2024 : Waschwasserpumpe günstig kaufen | AUTOTEILE-MARKT
Sie brauchen Hilfe oder haben eine Frage?

Schauen Sie in unser FAQ

Hilfe / FAQ