• directions_car
Endschalldämpfer

Neu oder gebraucht günstig online kaufen

Wählen Sie Ihr Fahrzeug aus

Endschalldämpfer/Endtopf fürs Auto gebraucht oder neu online günstig kaufen

Endschalldämpfer günstig online kaufen

Wie Abgaskrümmer, Hosenrohr, Katalysator, Vor- oder Mittelschalldämpfer, ist der Endschalldämpfer Teil der Auspuffanlage. Sie filtert die bei der Kraftstoffverbrennung entstehenden Abgase, um die gesundheitsgefährdenden Substanzen zu reduzieren, und leitet sie schließlich ins Freie.

Der Endschalldämpfer ist Teil der Abgasanlage und wird von den Abgasen auf ihrem Weg vom Motor ins Freie als letztes durchströmt. Ist das Bauteil, welches auch als Auspuffendtopf oder Nachschalldämpfer bezeichnet wird, defekt, so ist dies häufig nicht zu überhören.

Für eine möglichst leise Geräuschkulisse fahrender Autos mindert sie zudem die entstehenden Schalle durch Interferenz. Das heißt, dass sich die Schallwellen der hinausströmenden Abgase gegenseitig auslöschen. Die Lautstärke sowie die Motorleistung sind durch die Konstruktionsweise der Abgasanlage beeinflussbar.

Am Unterboden des Fahrzeugs befestigt, ist der Endschalldämpfer der Witterung ausgesetzt. Korrosion und im Winter eingesetzte Streumittel können ihn ebenfalls schädigen. Komponenten der Auspuffanlage verschleißen mit der Zeit und Laufleistung, sodass diese erneuert werden müssen.

Endchalldämpfer verringert Lärmemissionen

Ein Endschalldämpfer, kurz ESD, dämpft die beim Betrieb von Verbrennungsmotoren entstehenden Geräusche und sorgt auf diese Weise für eine Verringerung der Lärmemissionen. Er ist als letztes Bauteil der Abgasanlage von Autos angeordnet und beinhaltet bei den meisten Modellen auch das Endrohr oder die Endrohre.

Im Innern verfügt der Schalldämpfer über einen besonderen Aufbau mit mehreren Kammern. Der Aufbau des Endtopfes kann hierbei durchaus den Sound des Autos beeinflussen. Dies machen sich sowohl die Hersteller selbst, zum Beispiel bei der Entwicklung eines neuen Modells, als auch Anbieter von Tuningauspüffen zunutze.

Warum ist der Endtopf defekt?

Der Nachschalldämpfer ist das letzte technisch funktionale Bauteil des Auspuffs, bevor die Abgase ins Freie abgegeben werden. Durch seine Position am Fahrzeugheck, häufig noch nach der Hinterachse angeordnet, ist der Endtopf besonderen Belastungen durch Spritzwasser und Streusalznebel im Winter ausgesetzt, die ihn von außen angreifen und schneller verschleißen lassen.Endschalldämpfer defekt

Auch bestehen zwischen den heißen Motorabgasen im Innern des Schalldämpfers und der Außenluft, der das Bauteil direkt ausgesetzt ist, erhebliche Temperaturunterschiede, was die Materialermüdung des Schalldämpfers begünstigt.

In Einzelfällen kann es auch zu Deformationen durch das Aufsetzen des Fahrzeugs oder durch einen Verkehrsunfall kommen, auch dann ist der Endschalldämpfer kaputt und sollte ersetzt werden. Der Endtopf kann jedoch auch verstopfen, beispielsweise dann, wenn sich Teile aus einem defekten Katalysator gelöst haben. In diesem Fall kann ebenfalls ein Austausch des Schalldämpfers fällig sein.

Belastungen bei Kurzstreckenbetrieb

Der Auspuffendtopf verschleißt in der Regel schneller, wenn das jeweilige Fahrzeug häufig oder ausschließlich im Kurzstreckenbetrieb genutzt wird. Da das Abgassystem hierbei seine optimale Betriebstemperatur bis zum Abstellen des Motors nicht vollständig erreicht, bildet sich im Innern Kondenswasser, das sich auch im Endtopf sammelt.

Durch die im Abgas enthaltenen Verbrennungsrückstände kann dieses Kondensat aggressiv auf das Material des ESD einwirken, was im schlimmsten Fall zu einem Durchrosten des Dämpfers von innen nach außen führen kann.

Wie macht sich der Defekt bemerkbar?

Ein defekter Schalldämpfer, der zum Beispiel ein Loch oder eine gerissene Schweißnaht aufweist, macht sich in der Regel durch ein lautes Außengeräusch des Fahrzeugs deutlich bemerkbar. In vielen Fällen beginnt das Auto langsam lauter zu werden, wodurch sich der Defekt schon im Anfangsstadium ankündigt.

Durchrostungen, defekte Schweißnähte oder ein Abriss am Endtopfeingang lassen sich optisch mitunter leicht lokalisieren, wenn das Fahrzeug von unten in Augenschein genommen wird.

Häufiger Mangel bei der Hauptuntersuchung

Die Abgasanlage sollte stets dicht sein, um die Abgase gezielt vom Fahrzeug wegleiten zu können und keine unnötigen Lärmimmissionen zu verursachen. Weist ein Teil des Auspuffs ein Abgasleck auf, ist die vorschriftsmäßige Funktion nicht mehr gewährleistet.

Auch deshalb werden defekte Abgasanlagen an älteren Fahrzeugen regelmäßig vom TÜV und anderen Prüforganisationen im Zuge der Hauptuntersuchung bemängelt. Ein kurzer Check des Fahrzeugs vor der HU sollte deshalb auch die Inaugenscheinnahme der Abgasanlage und des Auspuffendtopfes beinhalten.

Endschalldämpfer besser gleich wechseln

Defekte Endtöpfe lassen sich zwar reparieren, ist das Bauteil jedoch bereits am Ende seiner Lebensdauer angelangt, so ist die Freude über die geglückte Reparatur meist von kurzer Dauer. Ein Schweißen des Schalldämpfers ist nur in begrenztem Maße möglich.

Zwar bietet der Handel unter anderem Dichtsätze mit Auspuffkit oder Auspuffband an, häufig tritt nach einer solchen Reparatur jedoch schnell das nächste Abgasleck auf, da die maximale Lebensdauer des Bauteils einfach überschritten ist.

Wechsel des Auspuffendtopfes

Ein defekter Endschalldämpfer wird von versierten Autoschraubern mitunter in der heimischen Garage selbst getauscht. Hierzu ist das Lösen der Auspuffschelle vonnöten, die den Schalldämpfer mit dem Rest der Auspuffanlage verbindet.

Nach Aushängen des sich am Endtopf befindlichen Auspuffgummis kann das alte Teil vom Fahrzeug abgenommen und durch einen neuen Endschalldämpfer ersetzt werden. Sind die Schelle oder das Auspuffgummi ebenfalls verschlissen, so bietet sich ein gleichzeitiger Austausch dieser Bauteile an.

Endschalldämpfer online kaufen

Ein passenden Endtopf für die Reparatur der Auspuffanlage lässt sich leicht online finden. Hier lassen sich mitunter günstige und dennoch hochwertige Austauschschalldämpfer namhafter Hersteller kaufen. Zudem ist es möglich, einen guten gebrauchten Endtopf zu erwerben. Alternativ können Sie auch bei einer Autoverwertung in Ihrer Umgebung anfragen, ob ein passender Endschalldämpfer vorrätig ist. Auf diese Weise lässt sich der Auspuff günstig wechseln und reparieren.

Beliebte Endschalldämpfer

Neue Endschalldämpfer

Gebrauchte Endschalldämpfer

Top Hersteller

Endschalldämpfer vom Hersteller BOSAL werden am häufigsten mit 1.231 Stück für durchschnittlich je 94,71 € angeboten.

Hersteller
Anzahl
Durschnittspreis
1.231
94,71 €
627
119,42 €
563
855,02 €
420
1.416.666.741.132.680.000,00 €
335
56,68 €

Automarken mit den meist verkauften Endschalldämpfer

Von Opel wurden die meisten Endschalldämpfer mit insgesamt 11 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich VW, Audi, Peugeot und Renault.

Preise für gebrauchte Endschalldämpfer

Günstige gebrauchte Endschalldämpfer kann man derzeit für 8,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 61,90 € und die teuersten Endschalldämpfer kosten 1.060,00 €.

Preisverteilung für gebrauchte Endschalldämpfer

Preise für neue Endschalldämpfer

Günstige neue Endschalldämpfer kann man derzeit für 1,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 156.743.949.229.644.000,00 € und die teuersten Endschalldämpfer kosten 1.190.000.062.551.450.000.000,00 €.

Preisverteilung für neue Endschalldämpfer

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Endschalldämpfer: 2.996 Stück
Anzahl neuer Endschalldämpfer: 3.796 Stück
Höchstpreis gebrauchter Endschalldämpfer: 1.060,00 €
Günstigster Preis gebrauchter Endschalldämpfer: 8,00 €
Durchschnittspreis gebrauchter Endschalldämpfer: 61,90 €
Höchstpreis neuer Endschalldämpfer: 1.190.000.062.551.450.000.000,00 €
Günstigster Preis neuer Endschalldämpfer: 1,00 €
Durchschnittspreis neuer Endschalldämpfer: 156.743.949.229.644.000,00 €
Verwandte Bauteile von Endschalldämpfer
©2019 : Endschalldämpfer/Endtopf fürs Auto gebraucht & neu günstig kaufen