Gasdruckfedern für den Kofferraum

Ihr Fahrzeug auswählen

Schlüsselnummer

  • 10 Millionen Ersatzteilpreise vergleichen
  • Bis zu 85% vom UVP sparen
  • Gebrauchte & neue Autoteile
  • Geprüfte Anbieter mit Bewertung
  • Schneller Versand
  • Platz 1 mit 4,9 Sternen bei Trustpilot

TOP gekaufte Gasdruckfedern für den Kofferraum

Marke: METZGER
MPN: 2110654
Marke: HART
MPN: 806 987
Marke: HERTH+BUSS JAKOPARTS
MPN: J8142001
Marke: STABILUS
MPN: 024559

Gasdruckfeder für den Kofferraum oder Motorhaube online günstig kaufen

Gasdruckfeder günstig online kaufen

Heckklappendämpfer sorgen für ein komfortables Öffnen des Heckdeckels moderner Fahrzeuge. Die Dämpfer unterstützen das Öffnen des Kofferraumdeckels und halten die geöffnete Klappe in der oberen Position, so dass ein einfaches Beladen des jeweiligen Fahrzeugs möglich ist. Hierzu sind keine weiteren Bauteile nötig, auch elektrischer Strom wird bei dieser Variante der Heckklappenarretierung nicht benötigt. Die Heckklappe kann durch den Nutzer des Fahrzeugs dennoch einfach heruntergeklappt und geschlossen werden. Die Heckklappendämpfer des Autos können mit den Jahren verschleißen und kaputtgehen, was einen Austausch der Bauteile erforderlich machen kann.

Aufbau und Funktion der Dämpfer an der Heckklappe

Die Hecklappen der meisten modernen Fahrzeuge verfügen über zwei Dämpfer, die jeweils rechts und links an der Heckklappe angeordnet sind. Hierbei kommen in der Regel sogenannte Gasdruckfedern zum Einsatz, die auch als Gasfeder oder Gasdruckdämpfer bezeichnet werden. Bei einer Gasdruckfeder handelt es sich um eine pneumatische Feder, bei der ein unter Druck stehendes Gas, in der Regel Stickstoff, zum Bereitstellen der Federkraft eingesetzt wird. Das Bauteil besteht aus einem Kolben und einem Zylinder, in dem sich der Kolben bewegen kann.

Dämpfer ermöglicht komfortable Bedienung

Öffnet der Nutzer des Autos die Heckklappe, so unterstützt ihn die Federkraft des Dämpfers beim Heben der Klappe, sobald ein bestimmter Punkt überschritten oder ein bestimmter Öffnungswinkel erreicht ist. Der Dämpfer hält die Heckklappe des Autos anschließend in der oberen Position fest und ermöglicht ein bequemes und problemloses Beladen oder Entladen des Kofferraums. Beim Schließen des Heckdeckels wirkt der Dämpfer dem Gewicht des Deckels entgegen und verhindert ein allzu forsches Schließen durch den Nutzer, was beispielsweise zu einem Bersten der Heckscheibe führen könnte.

Wissenswertes über den Heckklappendämpfer beim Auto

Gasdruckdämpfer für die Heckklappe werden im Automobilbau etwa seit den 1960er Jahren eingesetzt. Zuvor waren Konstruktionen üblich, die unter anderem mittels einer Schraubenfeder funktionierten, sich jedoch als weniger komfortabel erwiesen. Auch Konstruktionen, die mittels einer festen Arretierung der Fronthaube oder der Heckklappe von Fahrzeugen arbeiteten, waren nicht immer überzeugend.

Gasdruckdämpfer hingegen können eine hohe Federkraft bei gleichzeitig kleiner Baugröße des Bauteils bereitstellen. Sie ermöglichen eine gleichzeitige Dämpfung des Bewegungsablaufs beim Schließen der Heckklappe. Auch sank mit dem Einsatz von Gasdruckfedern für die Heckklappe die Verletzungsgefahr, die von einigen früheren Konstruktionen ausging, die mit einer Schraubenfeder arbeiteten.

Ein Einklemmen der Finger ist beim Gasdruckdämpfer ebenso nicht möglich. Heutzutage finden sich gasdruckunterstützte Dämpfer für die Heckklappe an nahezu allen modernen Autos. Auch im Bereich der Motorhaube werden sie von manchen Automobilherstellern eingesetzt, um ein komfortables Öffnen der Haube zu ermöglichen.

Mögliche Defekte am Dämpfer

Die Dämpfer der Heckklappe können mit den Jahren und bei zahlreichen Öffnungsvorgängen des Kofferraums verschleißen und kaputtgehen. Dann lassen sie sich beispielsweise nur noch schwer bewegen oder unterstützen den Nutzer nicht mehr hinreichend beim Öffnen der Heckklappe. Im schlimmsten Fall halten die defekten Dämpfer die Heckklappe nicht mehr in der oberen Position, so dass sich diese schließt, sobald sie losgelassen wird. Spätestens jetzt sollte der Austausch gegen ein passendes Ersatzteil erfolgen, wobei sich passende Dämpfer für die meisten Fahrzeuge günstig online kaufen lassen.

Warum ist der Heckklappendämpfer defekt?

Durch zahlreiche Öffnungsvorgänge können sich die Komponenten des Dämpfers abnutzen, was zu einem Defekt führen kann. Oftmals werden Dichtungen im Innern des Dämpfers, die die beweglichen Bauteile gegeneinander abdichten, mit den Jahren porös oder nutzen sich ab. Hierdurch kann der Dämpfer undicht werden, wodurch das Gas im Innern entweichen kann und keine Federwirkung mehr zur Verfügung steht. Zu einem Verbiegen der Dämpfer kann es hingegen kommen, wenn diese beim Beladen des Kofferraums zum Beispiel mit sperrigen Teilen in Kontakt kommen.

Die Heckklappendämpfer wechseln

Die genaue Vorgehensweise beim Wechseln von Gasdruckfedern an der Heckklappe kann sich je nach Fahrzeugmodell unterscheiden, jedoch ist die Reparatur in der Regel recht einfach durchzuführen. Die Dämpfer lassen sich am besten zu zweit wechseln, wobei eine Person die Heckklappe offen hält während die zweite Person das Wechseln der Gasfedern übernimmt.

Die Hecklappe kann jedoch auch mit einem passenden Hilfsmittel, etwa einem Besenstiel, abgestützt und in der oberen Position gehalten werden. Je nach Auto sind die Dämpfer an den Befestigungspunkten verschraubt oder mittels einer schraubenlosen Befestigungslösung angebracht, beispielsweise mittels einer Steckverbindung auf Kugelköpfen. Bei letzteren ist in der Regel das Lösen einer Arretierungsklammer nötig, um den Dämpfer abnehmen zu können.

Neue Gasdruckdämpfer montieren

Die Befestigungspunkte sollten vor der Montage der neuen Dämpfer gereinigt werden, falls hier Verschmutzungen vorliegen. Die Montage der neuen Gasdruckdämpfer für die Heckklappe erfolgt anschließend in umgekehrter Reihenfolge, wobei es sich anbietet, die beiden Dämpfer nacheinander gegen das Neuteil auszutauschen. Da Gasdruckfedern im Innern unter hohem Druck stehen können, sollten auch die defekten Exemplare keinesfalls geöffnet werden, etwa um die Ursache für den Defekt des Bauteils näher zu untersuchen, oder das Bauteil zu prüfen.

Passende Heckklappendämpfer online  auf Autoteile-Markt kaufen

Sind die Gasfedern der Heckklappe defekt oder ist die Federwirkung nur noch eingeschränkt vorhanden, so sollten sie gegen ein passendes Ersatzteil ausgetauscht werden. Passende Dämpfer lassen sich online für die meisten Fahrzeugmodelle problemlos neu oder gebraucht erwerben, wobei sich mit gebrauchten Bauteilen aus zertifizierter Autoverwertung mitunter viel Geld sparen lässt.

Ein Preisvergleich lohnt sich auf jeden Fall. Für viele Fahrzeugmodelle werden zudem verstärkte Heckklappendämpfer angeboten, die gegen die vorhandenen Standarddämpfer der Fahrzeuge ausgetauscht werden können. Dies bietet sich vor allem bei Fahrzeugen an, die beispielsweise als Campingbus eingesetzt werden, und bei denen ein Heckträger oder Fahrradträger an der Heckklappe befestigt werden soll.

Gasfeder auf Autoteile-Markt – neu & gebraucht günstig kaufen

  • +250 zertifizierte Anbieterpreise mit Bewertung
  • +10 Millionen Ersatzteile
  • günstige Preise bis -85% vom UVP
  • gebraucht & neu
  • schneller Versand
  • renommierte Hersteller
  • TrustScore 4.9 - Platz 1 auf TrustPilot
  • GoogleScore 4.9

FAQ

Die Gasdruckfedern sorgen dafür, dass sich die Klappe leicht öffnen lässt und selbstständig oben bleibt. Wenn die Kofferraumklappe „schwerer“ wird oder nicht mehr oben hält, liegt das an den Dämpfern. Sie sollten die Gasfedern erneuern, wenn sie augenscheinlich beschädigt oder verrostet sind und wenn die Kofferraumklappe nur mit viel Kraft hochgeht oder nicht mehr hält.

Nicht unbedingt, denn die Kraft der Heckklappendämpfer variiert ein wenig mit der Temperatur. Im Winter geht die Klappe also von vornherein etwas schwerer auf. Solange die Klappe noch selbstständig oben bleibt, sind die Dämpfer in Ordnung. Testen Sie vor dem Kaufen neuer Federn, ob die Dämpfer wieder besser wirken, wenn das Fahrzeug wärmer ist, also beispielsweise in der Sonne parkt.

Wenn Ihnen die Ersatzteilnummer (OE-Nummer, OEM-Nummer) bekannt ist, sollten Sie diese für die Suche nutzen. Diese Nummer führt Sie zum richtigen Teil. Bei der Suche über die Fahrzeugauswahl oder mithilfe der HSN/TSN aus dem Fahrzeugschein werden Ihnen üblicherweise verschiedene Dämpfer angezeigt, die grundsätzlich zum Auto passen würden. Sie sollten hier weitere Daten mit dem Originalteil vergleichen. Achten Sie auf Länge, Hub und Kraft der Gasfedern.

Heckklappendämpfer werden auch gebraucht angeboten. Oftmals sind diese etwa um die Hälfte günstiger. Auf Autoteile-Markt verkaufen ausschließlich seriöse Händler, bei denen Sie die gesetzlichen Gewährleistungs- und Rückgaberechte haben. Wenn die Federn für Ihr Fahrzeug teuer sind, können Sie also guten Gewissens zum Gebrauchtteil greifen.

Der Tausch der Gasdruckfedern ist normalerweise nicht kompliziert. Dies dauert im Regelfall nur wenige Minuten. Sie benötigen lediglich einen Schraubenzieher und müssen die Klappe stützen. Die Anleitung in unserem Blog verrät hierzu weitere Details.
Author S. Cyran
Autor: S. Cyran

Als gelernter Kfz-Mechaniker und ausgebildeter Automobilkaufmann verfasst S. Cyran nicht nur Fachtexte, sondern ist auch Gründer und der Geschäftsführer der CarMobileSystems GmbH und auch der Kopf zahlreicher Ideen und innovativer Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte.

Top Hersteller

Gasdruckfedern für den Kofferraum vom Hersteller STABILUS werden am häufigsten mit 1.407 Stück für durchschnittlich je 25,70 € angeboten.

Hersteller
Anzahl
Durchschnittspreis
STABILUS
1.407
25,70 €
TRISCAN
1.129
25,80 €
LESJÖFORS
957
18,37 €
NTY
832
19,03 €
MAXGEAR
824
12,48 €

Häufig gekaufte Gasdruckfedern für den Kofferraum Ersatzteile vom Hersteller

STABILUS
5
LESJÖFORS
2
HART
1
HERTH+BUSS JAKOPARTS
1
MAXGEAR
1
METZGER
1

Automarken mit den meist verkauften Gasdruckfedern für den Kofferraum

Von VW wurden die meisten Gasdruckfedern für den Kofferraum mit insgesamt 4 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Audi, Toyota, BMW und Daihatsu.

Preise für gebrauchte Gasdruckfedern für den Kofferraum

Günstige gebrauchte Gasdruckfedern für den Kofferraum kann man derzeit für 3,86 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 25,40 € und die teuersten Gasdruckfedern für den Kofferraum kosten 1.783,00 €.

Preisverteilung für gebrauchte Gasdruckfedern für den Kofferraum

Preise für neue Gasdruckfedern für den Kofferraum

Günstige neue Gasdruckfedern für den Kofferraum kann man derzeit für 1,61 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 19,41 € und die teuersten Gasdruckfedern für den Kofferraum kosten 711,19 €.

Preisverteilung für neue Gasdruckfedern für den Kofferraum

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Gasdruckfedern für den Kofferraum: 32.333 Stück
Anzahl neuer Gasdruckfedern für den Kofferraum: 15.433 Stück
Höchstpreis gebrauchter Gasdruckfedern für den Kofferraum: 1.783,00 €
Günstigster Preis gebrauchter Gasdruckfedern für den Kofferraum: 3,86 €
Durchschnittspreis gebrauchter Gasdruckfedern für den Kofferraum: 25,40 €
Höchstpreis neuer Gasdruckfedern für den Kofferraum: 711,19 €
Günstigster Preis neuer Gasdruckfedern für den Kofferraum: 1,61 €
Durchschnittspreis neuer Gasdruckfedern für den Kofferraum: 19,41 €
©2024 : Gasdruckfeder Kofferraum günstig kaufen | AUTOTEILE-MARKT
Sie brauchen Hilfe oder haben eine Frage?

Schauen Sie in unser FAQ

Hilfe / FAQ