• directions_car Wählen Sie hier Ihr Fahrzeug aus.
Achsantrieb
Neue oder gebrauchte Achsantrieb fürs Auto günstig online kaufen
Wählen Sie Ihr Fahrzeug aus
Abarth
Alpine
ARO
Austin
Auto Union
Autobianchi
Barkas
Bedford
Bentley
Bertone
Borgward
Bugatti
DAF
Ferrari
FSO
GAZ
Genesis
Glas
Hummer
Infiniti
Innocenti
Lamborghini
Landwind
LDV
Maserati
Maybach
McLaran
MG
Morris
Moskvich
NSU
Piaggo
Proton
Rolls-Royce
Rover
Smart
Streetscooter
Talbot
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Wartburg
Zastava

Wissenswertes über den Achsantrieb fürs Auto

Das durch die Luft-Kraftstoff-Verbrennung im Motor produzierte Drehmoment wird über das Getriebe und die Kardanwelle zum Differential der jeweiligen Antriebsachse geleitet. Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb befindet sich zwischen Kardanwelle und Differential noch ein Verteilergetriebe, welches die Kraft auf Vorder- und Hinterachse verteilt. Es existieren unterschiedliche Antriebsformen. So wird die Motorkraft bei einem Fahrzeug mit:

  • Frontantrieb auf die Vorderachse,
  • Heckantrieb auf die Hinterachse und
  • Allradantrieb auf die Vorder- und Hinterachse übertragen.

 

Kardanwelle günstig online kaufen

Ersatzteile für den Achsantrieb gibt es von vielen anerkannten Markenhersteller wie Blue Print, Corteco, Febest, Febi Bilstein, Lemförder und viele weitere.

Wissenswertes: Welche Bauteile gehören zum Achsantrieb?

Der Achsantrieb eines Autos umfasst:

  • Kardanwelle auch Längswelle genannt,
  • das Differential und
  • das Verteilergetriebe
  • die Hardyscheibe auch Gelenkscheibe genannt

Mit dem Start Ihres Fahrzeugmotors beginnen Sie die Luft-Kraftstoff-Verbrennung. Die explosionsartige Verbrennung hat einen Druck und somit Energie zur Folge. Diese vom Motor hervorgebrachte Leistung muss auf die Achsen übertragen werden, damit das Auto fährt. Die Kraft, die der Motor an das Getriebe gibt, ist das Drehmoment. Genau diesen wandelt der Achsantrieb in die Antriebszahl um.

Diese transformierte Kraft überträgt der Achsantrieb:

  • zunächst an die Kardanwelle,
  • dann auf das Differential und schließlich
  • auf die Achse und somit auf die mit ihr verbundenen Räder.

Der Achsantrieb wandelt die vom Motor produzierte Energie um, überträgt das Drehmoment und gleicht unterschiedliche Drehzahlrelationen zwischen Getriebe und den angetriebenen Rädern aus. Bei Bedarf lenkt es den Kraftfluss um. Längswellen sind stets quer zur Längsachse des Autos positioniert. Bei Fahrzeugen, in denen der Motor in Längsachse montiert ist, muss daher die Kraft umgelenkt werden.

Wie funktioniert die Kardanwelle?

Auch Längswelle genannt, überträgt dieses Bauteil das vom Motor über das Getriebe kommende Drehmoment auf das Achsdifferential. Montiert sind Längswellen in:

  • Fahrzeugen mit Heckantrieb und Frontmotor,
  • Fahrzeugen mit Allradantrieb und
  • leichten Nutzfahrzeugen.

Hergestellt wird die Längswelle meist aus Aluminium, Faserverbundstoffen oder Stahl. Sie zeichnet sich durch Kreuzgelenke aus, die eine bewegliche Verbindung zwischen Fahrzeugmotor und Achse ermöglichen.

Es gibt verschiedene Arten der Längswelle:

  • einteilige,
  • zweiteilige,
  • dreiteilige

Mehrteilige Kardanwellen sind:

  • belastbarer und
  • verfügen über eine höhere Drehzahlfestigkeit.

Erforderlich ist dieses, da die Kardanwelle das Drehmoment über größere Strecken übertragen muss. Gerade für Geländefahrzeuge ist diese Bauart vorteilhaft.

Welche Auswirkungen ein Unfall auf das Auto hat, ist auch von der Längswelle abhängig. Konzipiert wird sie daher meist fahrzeugspezifisch. Längst haben Hersteller crash-optimierte Teile auf den Markt gebracht.

Welche Aufgaben hat das Differentialgetriebe

Differential günstig online kaufen

Das Differential sorgt für einen Ausgleich zwischen den angetriebenen Rädern einer Achse. Wichtig ist es vor allem in Kurven. In dieser Situation müssen sich die äußeren Räder aufgrund der weiteren Strecke schneller drehen als die kurvennahen Räder. Das Differential treibt also die Räder bei identischem Drehmoment mit verschiedenen Drehzahlen – und somit mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten – an.

Verliert ein Rad die Bodenhaftung, sorgt die Differentialsperre dafür, dass nicht das komplette Drehmoment an das andere übertragen wird. Sinnvoll ist sie beispielsweise bei Geländefahrten. Sie:

  • überträgt die Antriebskraft auf alle Räder,
  • verhindert das Durchdrehen eines Rades.

Das Verteilergetriebe verteilt das Antriebsdrehmoment auf die Achsen. Das Ergebnis: Alle Fahrzeugräder werden angetrieben. Zu finden ist das Verteilergetriebe häufig in Fahrzeugen mit Allradantrieb. Das Verteilergetriebe kann – wie das Differential – die verschiedenen Drehzahlen in Kurvenfahrten ausgleichen.

Kaufempfehlung

Die Kraft des Fahrzeugmotors muss zuverlässig umgewandelt werden und bei den Achsen ankommen. Hochwertige gebrauchte Komponenten und Neuteile wie Ausgleichsdifferential, Differentialsperre, Kardanwellen, Achsen, Dichtungen und Gelenke kaufen Sie günstig auf AUTOTEILE-MARKT, dem Online-Preisvergleich für neue und gebrauchte Ersatzteile.

Häufig gekaufte Autoteile

Gebraucht
  • Differential
  • Kardanwelle
  • Längs- / Kardanwelle
  • Differential & -teile
  • Verteilergetriebe
Neu
  • Gelenk / -scheibe
  • Lager / Lagerung
  • Lagerung
  • Kardanwelle
  • Dichtungen

Top Hersteller

Achsantrieb vom Hersteller CORTECO werden am häufigsten mit 685 Stück für durchschnittlich je 12,11 € angeboten.

Hersteller
Anzahl
Durschnittspreis
685
12,11 €
455
50,00 €
378
33,58 €
178
44,23 €
175
59,08 €

Häufig gekaufte Ersatzteile vom Hersteller

Ersatzteile von FEBEST
8
Ersatzteile von BTA
2
Ersatzteile von HERTH+BUSS JAKOPARTS
2
Ersatzteile von TRUCKTEC AUTOMOTIVE
2
Ersatzteile von CORTECO
1
Ersatzteile von FEBI BILSTEIN
1
Ersatzteile von MEYLE
1

Automarken mit den meist verkauften Ersatzteilen in Achsantrieb

Von BMW wurden die meisten Achsantrieb Ersatzteile mit insgesamt 16 Stück verkauft. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Mercedes-Benz, Ford, Nissan und Mitsubishi.

Preise für gebrauchte Achsantrieb

Günstige gebrauchte Achsantrieb kann man derzeit für 5,00 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 802,61 € und die teuersten Achsantrieb kosten 4.537,84 €.

Preisverteilung für gebrauchte Achsantrieb

Preise für neue Achsantrieb

Günstige neue Achsantrieb kann man derzeit für 0,19 € kaufen. Im Durchschnitt liegt der Preis bei etwa 49,37 € und die teuersten Achsantrieb kosten 1.406,77 €.

Preisverteilung für neue Achsantrieb

Zusammenfassung

Anzahl gebrauchter Achsantrieb: 27.691 Stück
Anzahl neuer Achsantrieb: 3.285 Stück
Höchstpreis gebrauchter Achsantrieb: 4.537,84 €
Günstigster Preis gebrauchter Achsantrieb: 5,00 €
Durchschnittspreis gebrauchter Achsantrieb: 802,61 €
Höchstpreis neuer Achsantrieb: 1.406,77 €
Günstigster Preis neuer Achsantrieb: 0,19 €
Durchschnittspreis neuer Achsantrieb: 49,37 €
©2019 : Ersatzteile Achsantrieb für´s Auto günstig kaufen