Rover Ersatzteile & Autoteile gebraucht wie neu kaufen

11.455 Treffer
10,00 €
OE-Nummer: XBJ100260
117,10 €
OE-Nummer: YUD100741PUY
10,00 €
39,00 €
OE-Nummer: BHE45001
15,01 €
OE-Nummer: 2STIKBEN
108,61 €
OE-Nummer: LCN100230
3,00 €
39,00 €
OE-Nummer: 2247321
15,00 €
100,00 €
OE-Nummer: FQM100520
26,00 €
17,00 €
40,00 €
178,15 €
100,00 €
OE-Nummer: YLE101650
40,00 €
200,00 €
80,00 €
OE-Nummer: XBJ105501
112,00 €
OE-Nummer: YSB107100
15,00 €
OE-Nummer: 010498
29,00 €
11,00 €
15,00 €
OE-Nummer: XBD000180
76,55 €
OE-Nummer: LKB106330
20,00 €

Suchergebnisse für: Rover Autoersatzteile gebraucht wie neu
Sie haben Ihr gesuchtes Ersatzteil nicht gefunden? Jetzt eine Anfrage stellen um weitere Anbieter zu erreichen: Anfrage »

Umfangreiches Angebot an neuen und gebrauchten Rover Ersatzteilen

Sie fahren einen Rover Metro, einen Rover 200, einer Rover 400er Serie, einen Austin Allegro, ein Rover 25, einen City Rover oder ein anderes Fahrzeug des Typs Rover? Sollten Sie ein hochwertiges neues oder gebrauchtes Rover Ersatzteil für Ihr Auto benötigen, sind Sie auf Autoteile-Markt, dem Online-Markt für neue und gebrauchte Ersatzteile, genau richtig! Autoteile-Markt bietet Ihnen mit zuverlässigen Partnern ein erstaunliches Angebot an neuen und gebrauchten Ersatzteilen für nahezu alle gängigen Fahrzeugmodelle und natürlich auch an Rover Ersatzteilen. Selbst Besitzer von Oldtimern und Youngtimern werden auf Autoteile-Markt fündig. Eine neue Kraftstoffpumpe günstig, ein neuer Klimakondensator günstig oder einen neuen Radbremszylinder günstig kaufen – was immer Sie benötigen, Autoteile-Markt hat es. In Ihr Fahrzeug lassen Sie nicht alles, sondern legen Wert auf Qualität? Richtig so! Selbstverständlich bietet Autoteile-Markt auch Originalersatzteile in Erstausrüsterqualität. Finden Sie einfach und schnell den Rußpartikelfilter günstig oder die neue Bremstrommel günstig für Ihr Fahrzeug. Ihren Geldbeutel schönen können Sie außerdem: Autoteile Markt bietet Ihnen Rover Ersatzteile bis zu 80 % günstiger als im Handel. Welches Rover Ersatzteil fehlt Ihnen, um Ihr Fahrzeug wieder bestens ausgerüstet und verkehrssicher auf die Straße zu bringen? Suchen Sie einen Bremsschlauch günstig für Ihren Rover?

Der britische Automobilhersteller Rover

Das Unternehmen J.K. Starley & Sutton Co. war früh in der Fahrzeugproduktion aktiv und gerade bei der Herstellung von Fahrrädern sehr fortschrittlich. Bereits im Jahr 1884 wurde der erste Rover in Coventry gefertigt. Bei diesem Fahrzeug handelte es sich um ein Dreirad. Die Umfirmierung des Unternehmens in Rover Cycle Company erfolgte im Jahr 1896. Sechs Jahre darauf wurde das erste Motorrad von Rover hergestellt. Endlich war es soweit: Das erste Auto, ein Zweisitzer, wurde im Jahr 1904 gefertigt. Es folgte eine weitere Umfirmierung des Unternehmens im Jahr 1906 in The Rover Company Limited. Die Weltwirtschaftskrise machte auch vor Rover nicht halt: Fahrräder und Motorräder wurden nicht mehr produziert und das Unternehmen nannte sich Rover.

Der Automobilhersteller Rover nach dem zweiten Weltkrieg

Nach dem zweiten Weltkrieg nahm der Automobilhersteller im Jahr 1947 die Produktion eines Geländefahrzeuges auf. Dieser Land Rover war mit einem Allradantrieb ausgestattet und zunächst für den Einsatz in der Landwirtschaft vorgesehen. Aufgrund des Stahlmangels, dieses war zu der Zeit nur Unternehmen zugänglich, die ihre Produkte exportierten, wurde der Aufbau aus Aluminiumblech hergestellt. Dieses Fahrzeug überzeugte sofort. Zwei Jahre darauf folgte das Fahrzeug Rover 60. Zwei Jahrzehnte nach Ende des zweiten Weltkrieges schlossen sich die Unternehmen Rover und Alvis Limited zusammen.

Rover wird Part von Leyland Motor Company

Der Automobilhersteller Rover wird im Jahr 1967 Part des Unternehmens Leyland Motor Company. Diese wiederum wurde durch den Zusammenschluss mit der British Motor Corporation zur British Leyland Motor Corporation. Der Name des Automobilunternehmens ist ab dem Jahr 1972 Rover-British Leyland UK Limited. Kennzeichen dieses Automobilkonzerns war, dass sich viele verschiedene Automarken wie beispielsweise Austin, Jaguar, MG, Morris oder Triumph und sogar Nutzfahrzeuge unter dem Dach des Konzerns befanden. Die Folge: Rover als eigenständiges Unternehmen gab es nicht mehr. Mitte der 70er-Jahre war der Automobilherstelle British Leyland bankrott und wurde verstaatlicht.

Rover arbeitet mit Honda zusammen

Aufgrund einer Zusammenarbeit mit dem japanischen Automobilkonzern Honda, die zu Beginn der 80er-Jahre startete, wurde etliche Autos gemeinsam entwickelt. Im Jahr 1982 erfolgte die Umbenennung des Unternehmens in Austin Rover Group. Sechs Jahr darauf, und nach der Ausgliederung der Marke Jaguar, wurde erneut der Unternehmensname Rover Group verwendet.

Der deutsche Automobilkonzern BMW übernimmt Austin Rover

Die Übernahme von Austin Rover durch den deutschen Automobilhersteller BMW erfolgte im Jahr 1994. Damit wurde die Kooperation im Bereich Entwicklung mit dem japanischen Automobilkonzern Honda nicht mehr weitergeführt. Nur sechs Jahre verblieb Austin Rover bei BMW. Dann trennte sich der deutsche Autokonzern aufgrund von finanziellen Gründen von Rover. Eine positive wirtschaftliche Entwicklung war trotz einer enormen Investition von beinah vier Mrd. Euro nicht erkennbar. Verkauft wurde die Geländemarke Land Rover an den US-amerikanischen Fahrzeughersteller Ford. Dagegen behielt BMW die Marke MINI, die erfolgreich etabliert werden konnte. Die Phoenix-Venture Group war Besitzer der restlichen Rover Group. Für einen symbolischen Preis von 10 Pfund erhielt diese Rover von BMW –andere Interessenten waren nicht vorhanden. Daneben erhielt das Unternehmen einen Kredit vom deutschen Automobilkonzern. Dieser war nicht nur langfristig, sondern für den wurden sogar keine Zinsen fällig. Dafür musste das Unternehmen MG Rover den Motorenbereich Powertrain abkaufen. Da Fahrzeuge der Marke als sportlich galten und angesehen waren, erfolgte eine Umfirmierung des Unternehmens in MG Rover Group.

Die MG Rover Group meldet Insolvenz an

Die MG Rover Group war vor allem aus wirtschaftlichen Gründen im Jahr 2004 an einer Zusammenarbeit mit der Shanghai Automotive Industry Corporation aus China interessiert. Die Verhandlungen scheiterten jedoch – und das obwohl die britische Regierung eine finanzielle Unterstützung von 10 Millionen Pfund unverbindlich zusagte. Als letzter großer Massenautomobilproduzent meldete das Unternehmen MG Rover Group im Frühling des Jahres 2005 Insolvenz an. Anfang Juli des gleichen Jahres übernahm der Automobilkonzern Nanjing Automobile Corporation aus China die Vermögenswerte von MG Rover sowie des Motorenherstellers Powertrain Ltd. Der chinesische Automobilkonzern verkündete acht Monate darauf, dass die Fahrzeugmodelle MG Rover in Großbritannien und Spanien auf den Markt gebracht werden, da die Fahrzeuge gerade in diesen Ländern überzeugen konnte.

BMW verkauft die Namensrechte an Rover

Zwar rechneten etliche damit, dennoch kam der Schritt überraschen: Der deutsche Automobilhersteller BMW verkauft im September des Jahres 2006 die Namensrechte an Rover an den US-amerikanischen Automobilkonzern Ford. Dagegen gingen die Markenlizenzen an den Automobilhersteller aus China, der Shanghai Automotive Industrial Corporation.

Tata Motors kauft die Markenrechte an der Marke Rover

Der indische Automobilkonzern Tata Motors kaufte im Frühling 2008 Jaguar und Land Rover von dem US-amerikanischen Automobilhersteller Ford. Damit sicherte sich der indische Autoproduzent zugleich die Markenrechte an der Marke Rover.

Spitzenangebot: neue und gebrauchte Rover Ersatzteile

Sie wären gern in Ihrem Fahrzeug unterwegs, es fehlt Ihnen jedoch ein bestimmtes Rover Ersatzteil? Willkommen auf Autoteile-Markt, dem Online-Markt für neue und gebrauchte Ersatzteile. Ob neuer Vergaser, neues Steuergerät, neue Achsmanschetten oder ein anderes neues bzw. gebrauchtes Rover Ersatzteil, was immer Sie für Ihren Rover benötigen, Sie finden es im vielfältigen Sortiment von Autoteile-Markt. Sparen möchten Sie natürlich auch? Kein Problem. Neue und gebrauchte Rover Ersatzteile bietet Ihnen Autoteile-Markt bis zu 80 % günstiger als im Handel. Darüber hinaus führt Autoteile-Markt selbstverständlich auch Originalersatzteile von Erstausrüstern. Fahrzeuge der Marke Rover finden Sie gut, suchen aber Bertone Ersatzteile, Austin Ersatzteile, SsangYong Ersatzteile, Alpina Ersatzteile oder sogar Barkas Ersatzteile und suchen ebenfalls ein neues oder gebrauchtes Kfz-Bauteil? Auch für Sie und Ihr Fahrzeug hat Autoteile-Markt genau das gewünschte neue oder gebrauchte Ersatzteil. Kfz-Ersatzteile finden Sie auf autoteile-markt.de, dem Online-Markt für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Neue und gebrauchte  MG Ersatzteile oder Proton Ersatzteile einfach suchen, finden, kaufen.