hyundai-grand-santa-fe-2016-280x158 Es gibt einen Facelift für den Hyundai Grand Santa Fe – schon wieder

Der Grand Santa Fe ist in seiner ursprünglichen Form bereits seit 2000 in Produktion (Foto: ddcoral / depositphotos.com)

Der Grand Santa Fe von Hyundai erhält erneut ein Facelift. Der SUV wird in seiner ursprünglichen Form bereits seit 2001 hergestellt. Die neue Version wird nun 0,22 Meter länger, hat eine serienmäßige Start/Stopp-Automatik, einen Auffahrwarner, Bi-Xenon-Scheinwerfer und LED-Leuchten. Dazu gesellen sich Nebelschlussleuchten, eine 360-Grad-Kamera und ein Fernlichtassistent. Der Radstand wurde auf 2,8 Meter erhöht. Auch das Kofferraumvolumen wurde auf 604 Liter hochgeschraubt. Nach wie vor gibt es nur einen Motor, einen 200-PS-Diesel mit 2,2 Litern. Erhältlich sind die Ausstattungsvarianten „Style“ und „Premium“. Preistechnisch sind nun 1 100 Euro mehr zu zahlen als vor dem Facelift. Damit liegt der Grand Santa Fe bei nun mindestens 47 800 Euro.