KFZ Kompendium - Kupplungsdruckplatte

Als Teil der Kupplung überträgt die Kupplungsdruckplatte das Drehmoment an die Getriebeeingangswelle. Dieses geschieht über die Kupplungsscheibe. Die Kupplungsdruckplatte ist mit dem Schwungrad verbunden, das wiederum Kontakt zur Motorkurbelwelle – bei einigen Fahrzeugtypen durch die Kurbeldruckwelle auch zur Kurbelwelle – hat. Unterbrochen wird die Verbindung zwischen Motor und Getriebe, sobald die Kupplung betätigt wird. Aufgrund der Reibung wird die Kupplungsdruckplatte stark beansprucht.