KFZ Kompendium - Motorsteuergerät

Das Motorsteuergerät eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor steuert, regelt und kontrolliert die Motorfunktionen und sorgt dafür, dass durch das Kontrollieren die Abgasnorm eingehalten wird. Um die Funktion zu regeln, erhält das Motorsteuergerät unter anderem Daten von der Nockenwelle, dem Turbolader, dem Luftmassensensor und der Lambdasonde. Auch die Temperaturen der Motorkühlflüssigkeit, der angesaugten Luft und des Motoröls gehen beim Motorsteuergerät ein. Durch das Bremsen, Gasgeben und Kuppeln des Fahrers erhält das Motorsteuergerät weitere Werte. Mittels dieser Daten aktiviert das Motorsteuergerät beispielsweise die Zündung, die Einspritzventile, die Drosselklappe und das Abgasventil.

Mehr zum Thema Motorsteuergerät